ROLLING STONE im September 2018

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #10569054  | PERMALINK

    mvetter
    Keymaster

    Registriert seit: 15.07.2014

    Beiträge: 49

    Der neue ROLLING STONE ist da!

    https://www.rollingstone.de/rolling-stone-im-september-2018-titelthema-paul-mccartney-1550692/

    Viel Spaß beim Lesen.

    Die Inhalte 

    The Mix

    Slash
    Wie es dem Guns-N’Roses-Gitarristen gelingt, jeden Irrsinn zu überleben (von Birgit Fuß)

    Mitski
    Die japanisch-amerikanische Sängerin liebt die Extreme (von Marc Vetter)

    Q&A Phillip Boa
    Über den Abschied von Malta, das Exil in London und Mark E. Smith (von Ralf Niemczyk)

    History „Tommy“
    Rückblick in Bildern: Vor 50 Jahren schrieben The Who ihre Rockoper (von Alena Struzh)

    Timur Vermes
    Wie macht ein Autor weiter, der einen Millionenseller gelandet hat? (von Katrin Parmentier)

    PLUS
    Lenny Kravitz, Clueso, Spiritualized, Interpol, Sophie Hunger, The Kooks, Hipgnosis, das Blue-Note-Label, die neue Plattenspielergeneration, Comiczeichner Jason Lutes, Topmodel Stefanie Giesinger über Rihanna u. a.

    Features

    Electric Ladyland: Anna Calvi

    Sie brauchte lange, bis sie ihre Stimme fand. Nun ist Anna Calvi die radikalste Songschreiberin und Gitarristin ihrer Generation (von Markus Schneider)

    Mitten im Moment: Paul McCartney

    Mit einem neuen Album kehrt Paul McCartney nach Liverpool zurück – und löst nicht nur im Internet eine neue Beatlemania aus (von Maik Brüggemeyer)

    Mehr von allem: Anderson Paak

    Wenn er so weitermacht, wird Anderson Paak der neue Kendrick Lamar. Auf einen Joint mit der großen HipHop-Hoffnung (von Jan Jekal)

    Zum 60. Geburtstag: Michael Jackson

    Eine Falschnachricht hat die Bestseller-Autorin Zadie Smith zu einer Kurzgeschichte über den King of Pop inspiriert (von Zadie Smith)

    Hollywood noir: Thomas Kretschmann

    Er ist ein deutscher Filmstar in Hollywood. Und ein begnadeter Fotograf. Im ROLLING STONE zeigt Thomas Kretschmann erstmals seine Bilder (von Sebastian Zabel)

    Reviews

    Musik

    Neues von Villagers und 101 weitere Rezensionen

    How to buy Paul Weller

    Arne Willander über die Alben des Modfathers

    Film & Literatur

    Cronenberg unzensiert und 18 weitere Rezensionen

    CD im Heft – New Noises: Meet Me In The Air

    1. Spiritualized „I’m Your Man“

    Nach der bisher längsten Pause, die Jason Pierce seiner Band gegönnt hat, erscheint mit „And Nothing Hurt“ endlich ein neues Spiritualized-Album. Der Vorbote, „I’m Your Man“, mischt Dream-Pop mit Americana.

    2. Emma Ruth Rundle „Control“

    Die Songschreiberin aus Louis-ville/Kentucky lässt schon im Titel ihrer neuen Platte erahnen, wohin die Reise geht: „On Dark Horses“ ist eine gespenstisch schöne Tour de Force zwischen Folk und Post-Rock.

    3. Davey Woodward And The Winter Orphans „Dylan’s Poster“

    Launige, bläsergespickte Hommage der neuen Band von Davey Woodward (The Brilliant Corners), der hier zugleich Dylans „All Along The Watch­tower“ und Velvet Undergrounds „Sweet Jane“ zitiert.

    4. Neil & Liam Finn „Meet Me In The Air“

    Neil Finn duettiert mit seinem Sohn Liam zu betörendem Wolkenkuckucks­heim-Pop. Entrückt, idiosynkratisch und mitunter nah an der Schwelle zu Easy Listening.

    5. Mark Lanegan & Duke Garwood „Feast To Famine“

    Über einen in Loops und Reverse-Effekte gehüllten Rhythmus breiten Mark Lanegan und der Londoner Gitarrist ­Duke Garwood eine somnambule, abgründige Blues-Ballade. Der Song findet sich auf ihrem zweiten gemeinsamen Album, „With Animals“.

    6. Downpilot „We Just Come And Go“

    Streicherverziertes Kleinod an der Schnittstelle zwischen Folk-Pop und Alternative Country: Paul Hiraga führt seine Band aus Seattle auf ein Terrain, auf dem auch schon The Jayhawks und Vic Chesnutt Früchte geerntet haben.

    7. Low „Disarray“

    Was sind das für Geräusche? Ein berstender Drumcom­puter? Ein defekter Synthesizer? Das Trio aus Duluth/Minnesota beweist mithilfe von Produzent BJ Burton Mut zur Veränderung – und bleibt sich unter der kühlen Oberfläche doch treu.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10569082  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,215

    Neu gestalteter „Rolling Stone“ Schriftzug? Nettes Cover, Paule mit frisch gefärbten Haaren.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10569102  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 48,972

    Nicht nur der Schriftzug, auch das sonstige Layout ist nicht unwesentlich angepasst worden. Gefällt auf den ersten Blick.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10569106  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,215

    Ja, mir gefällt’s auch.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10569186  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,325

    da ist doch nicht wirklich der default-Trauerrand um die Artikel entfernt worden…?

    --

    #10569654  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 1,800

    Was mir nicht gefällt: jetzt viel zu viel „weiße Fläche“, will sagen: zu wenig Text in der Gesamtfläche.

    Die Idee mit dem „GUIDE“ ist bekanntlich auch nicht neu, aber wieso keine gute Idee übernehmen. Bei dem ersten jetzt, den für Paul Weller“ habe ich aber das Gefühl, dass da einiges fehlt (von The JAM, STYLE COUNCIL).  :scratch:

    --

    #10569702  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,215

    Äußerst kompetente Leserbriefe.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10569714  | PERMALINK

    gerry

    Registriert seit: 29.06.2007

    Beiträge: 900

    Angenehm aufgeräumtes neues Design.

     

    --

    #10569718  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 27,495

    mick67Äußerst kompetente Leserbriefe.

    Ich rate mal. Einer ist von dir? ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10569722  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 16,771

    Ein wirklich überzeugendes neues Layout. Nur die Zweidimensionalisierung des Logos gefällt mir nicht wirklich.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #10569728  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,215

    onkel-tom

    mick67Äußerst kompetente Leserbriefe.

    Ich rate mal. Einer ist von dir?


    Neu ist, daß ein Zitat in großer Fettdruckschrift abgedruckt wird. Hier hat bullschuetz zurecht die Ehre bekommen der Erste zu sein.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10569856  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 9,635

    atomEin wirklich überzeugendes neues Layout. Nur die Zweidimensionalisierung des Logos gefällt mir nicht wirklich.

    Ja, schade. Sonst alles gut. Sogar Mick’s Leserbrief.

    --

    Because something is happening here but you don`t know what it is
    #10569876  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 27,495

    Hört sich doch interessant an. Gespannt bin ich vor allem auf den „Einkaufszettel“ zu Paul Weller….. und natürlich Mick’s Leserbrief.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10569922  | PERMALINK

    bgigli

    Registriert seit: 10.12.2007

    Beiträge: 2,704

    Erstaunlich stimmige und sympathische Lp-Rezension, weil sichtbar sympathisierend, von Claptons Life in 12 Bars durch Wolfgang Doebeling. Für meinen Geschmack nur ein Stern zu wenig, was sich doch wie einer mehr liest.

    --

    #10570646  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 19,708

    Paul Weller Einkaufszettel braucht kein Mensch.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.