ROLLING STONE im Oktober 2017

Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #10286087  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 74,293

    zappa1So, so! Motörheads Version von „Heroes“ gewinnt also durch den „Entzug von Pathos“, schreibt Herr Doebeling in seiner Vinyl-Kolumne.
    Vielleicht sollte er einfach mal gar nichts schreiben, wenn er irgendwas nicht verstanden hat. Und dass er von Bowie wenig bis gar nichts verstanden hat, hatte er ja schon anlässlich Bowies Tod hier im Forum eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

    Jede vom Original abweichende Version von „Heroes“ kann nur suboptimal sein.

    --

    Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. Theodor Fontane
    Werbung
    #10286117  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 4,692

    zappa1So, so! Motörheads Version von „Heroes“ gewinnt also durch den „Entzug von Pathos“, schreibt Herr Doebeling in seiner Vinyl-Kolumne.

    Es ist vielleicht auch die Frage, was durch den „Entzug von Pathos“ gewonnen sein soll. Denn einfach einen Gewinn zu konstatieren, ist zumindest ein bisschen dürftig. Mich hat vielmehr Doebelings Kritik an gleicher Stelle über Judee Sill etwas gestört, ihre Texte wären „merkwürdig blutarm und asexuell“. Als müssten Songtexte emotionsgeladen und sexuell sein, um gut zu sein – das klingt mir wie eine recht konservative „Rocklyric“-Ansicht. Zumal sich bei Judee Sill sowieso Texte und Musik hochemotional hochzuschaukeln verstehen. Ein Songtext ist eben immer mehr als nur ein paar Worte auf einem Blatt Papier. Sie sang eigentlich immer von erhebenden Dingen. Es gibt kaum ein Album, das mich emotional so berührt wie Judee Sills Debut.

    (edit: Die Passage mt den Rückenproblemen habe ich wieder rausgenommen. Das kam erst später.)

    zuletzt geändert von wahr
    #10296417  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 1,628

    Eine unterhaltsame Ausgabe mit lesenswerten Artikeln über viele, leider schon verstorbene Helden (Bowie, Czukay, McLennan) …

    Zwei Anmerkungen:

    1. Bernd Cailloux schreibt in seinem Bericht über das Berlin der späten 1970er Jahre, dass die NdW-Band „Ideal“ den „Deutschen Herbst“ in der Tagesschau vertonen durfte. Mit dem „Deutschen Herbst“ wird meines Wissens hauptsächlich der Oktober des Jahres 1977 bezeichnet – damals gab es aber die Gruppe noch nicht (und auch nicht ihre Vorgängerband „Neonbabies“) …

    2. Auf dem Bandfoto in Holger Czukays Nachruf ist ganz rechts Schlagzeuger Jaki Liebezeit zu sehen, der wohl zufällig mal zur Gitarre gegriffen hat …

    --

    #10296487  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 30,724

    Die Neonbabies waren aber auch nicht die Vorgängerband von Ideal, sondern existierten parallel. Beide Humpe Schwestern sangen für kurze Zeit bei den Neonbabies. Die Vorgängerband von Ideal war eher die Band X-Pectors, die nicht sehr lange existierte und meines Wissens keine Tonträger hinterließ. Auf welche Tagesschau Sendung von wann bezieht sich denn der Artikel? Aber das wird vermutlich gar nicht erwähnt.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 31. Oktober 2017 von 20 - 21 Uhr mit den Singles der Jahres 1991, Teil 1!
    #10296503  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 1,628

    • Ja, danke für die Ideal-Neonbabies-Info, @mikko
    • Nein, nachdem die Tagesschau nur aktuelle Nachrichten bringt, müsste es wohl um Schleyer, die Landshut oder Stammheim gegangen sein … außer er meinte eine spätere Dokumentation über die Ereignisse im Herbst 1977, für das irgendein NdW-Song herhalten musste … das kann dann logischerweise erst nach 1980 gewesen sein …

     

    --

    #10298873  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 77,566

    Ganz schwache Kritik zum Stones Gig in Hamburg. Gaaaaaanz schwach.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
Ansicht von 6 Beiträgen - 16 bis 21 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.