ROLLING STONE im Mai 2017

Ansicht von 106 Beitrag (von insgesamt 106)
  • Autor
    Beiträge
  • #10173425  | PERMALINK

    ford-prefect
    Likes beautiful melodies telling him terrible things

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 4,677

    ford-prefect

    liam1994Habe das Heft jetzt erst gelesen. Dieses „kuratieren“ durch die Toten Hosen beschränkt sich im Wesentlichen auf das alberne Gekritzel in den Artikeln. Die Textchen von den Bandmitgliedern, die nicht Campino heißen, tun nicht weh. Der Typ selbst verkauft sich im Interview ganz gut. Dass das der humorloseste Typ im Business zu sein scheint, ist jetzt keine neue Erkenntnis, dass die Hosen inzwischen 1:1 dasselbe Sentiment verkörpern, wie Revolverheld auch nicht. Ich warte im übrigen eigentlich täglich auf die Solidaritätsadresse in Richtung des unverstandenen armen Xavier Reichsbürger.

    Ja, das störte mich auch etwas. Teilweise sind die Handschriften fast gar nicht zu entziffern und man weiß auch nicht, aus wessen Feder genau diese Sätzchen stammen. Das ist noch zu verbessern, wenn eine nächste Band die Redaktion besucht, was ich sehr hoffe, denn von der Idee her finde ich solche redaktionellen Kollabos super. Kann man ausbauen. Aber Campino ist doch nicht humorlos? Man mag vielleicht seinen meist brachialen Sinn für prolligen Humor nicht teilen, aber dass der unlustig ist, kann man ihm nun wirklich nicht vorwerfen.

    --

    "The first German word I'v learned in Germany was 'verboten'. Signs everywhere with 'verboten'. Verboten, Verboten, Verboten. In Germany everything seems to be verboten." (Buzz Osborne, Zoom-Club, Frankfurt/Main, 6.10.2015)
    Werbung
Ansicht von 106 Beitrag (von insgesamt 106)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.