ROLLING STONE im März 2022

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 84)
  • Autor
    Beiträge
  • #11729643  | PERMALINK

    claque

    Registriert seit: 09.01.2020

    Beiträge: 141

    Ich frage mich, ob ich mit meinem Exemplar überhaupt noch rechnen kann.  :wacko:  In den letzten Monaten trudelte es immer später ein.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11729653  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    Sehr schön und gut beschrieben der Artikel von Birgit Fuss über Donovans „Universal Soldier“. Erschienen an dem Tag, an dem in der Ukraine alles los ging. Und wie es Birgit ja auch schreibt, diese Songs verlieren leider nie ihre Gültigkeit. Man kann natürlich über die naiven Hippies lächeln, aber sie wollten nur das, was eigentlich jeder will, Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Gar nicht so naiv!

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #11729657  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 58,256

    zappa1Sehr schön und gut beschrieben der Artikel von Birgit Fuss über Donovans „Universal Soldier“. Erschienen an dem Tag, an dem in der Ukraine alles los ging. Und wie es Birgit ja auch schreibt, diese Songs verlieren leider nie ihre Gültigkeit. Man kann natürlich über die naiven Hippies lächeln, aber sie wollten nur das, was eigentlich jeder will, Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Gar nicht so naiv!

    Genau so.

    --

    http://www.radiostonefm.de/ Wenn es um Menschenleben geht, ist es zweitrangig, dass der Dax einbricht und das Bruttoinlandsprodukt schrumpft.
    #11729661  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,251

    pipe-bowlVielen Dank an Maik Brüggemeyer für die Story über Jerry Leger. Der Mann war mir bis dato völlig unbekannt. Der Bericht hat neugierig gemacht, ich habe in die beiden Alben „Nonsense and heartache“ und „Time out of tomorrow“ hineingehört und die sind nun bereits geordert. Und auf das im März folgende neue Album „Nothing pressing“ bin ich bereits gespannt.

    @pipe-bowl

    Gerade mal reingehört. Ja, das scheint auch was für mich zu sein. Optisch liegt er irgendwo zwischen Jim Groce und Lee Hazlewod (aber nur mit Schnauzbart). ;-)

    zuletzt geändert von onkel-tom

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11730019  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,647

    zappa1Sehr schön und gut beschrieben der Artikel von Birgit Fuss über Donovans „Universal Soldier“. Erschienen an dem Tag, an dem in der Ukraine alles los ging. Und wie es Birgit ja auch schreibt, diese Songs verlieren leider nie ihre Gültigkeit. Man kann natürlich über die naiven Hippies lächeln, aber sie wollten nur das, was eigentlich jeder will, Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Gar nicht so naiv!

    Donovan? Wird Buffy St. Marie erwähnt?

     

    --

    Hellhounds in my passway
    #11730031  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    stormy-monday

    zappa1Sehr schön und gut beschrieben der Artikel von Birgit Fuss über Donovans „Universal Soldier“. Erschienen an dem Tag, an dem in der Ukraine alles los ging. Und wie es Birgit ja auch schreibt, diese Songs verlieren leider nie ihre Gültigkeit. Man kann natürlich über die naiven Hippies lächeln, aber sie wollten nur das, was eigentlich jeder will, Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Gar nicht so naiv!

    Donovan? Wird Buffy St. Marie erwähnt?

    Yep, wird sie. Aber bekannt wurde der Song nun mal vor allem durch Donovan.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #11730051  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,647

    Ah, danke. Ich mag beide Versionen sehr, allerdings ist Buffys Stimme einen guten Tick „erschütternder“.

    --

    Hellhounds in my passway
    #11730067  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    stormy-mondayAh, danke. Ich mag beide Versionen sehr, allerdings ist Buffys Stimme einen guten Tick „erschütternder“.

    Ging da speziell um Donovans Aufnahme, über Donovan und Hippies im allgemeinen, warum „Hippie“ heute fast ein Schimpfwort ist, was Birgit, wie auch ich, nicht wirklich versteht. Sehr gut geschrieben.

    Und ihre Liebe zu Donovans Musik.

    zuletzt geändert von zappa1

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #11730075  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,647

    Ich bin ein (alter) Hippie. Hat mich als Schimpfwort nie getroffen. Proud to be a Hippie from Olema…

    --

    Hellhounds in my passway
    #11730099  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,131

    stormy-mondayIch bin ein (alter) Hippie. Hat mich als Schimpfwort nie getroffen. Proud to be a Hippie from Olema…

    :good:

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #11730267  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,042

    onkel-tom

    pipe-bowlVielen Dank an Maik Brüggemeyer für die Story über Jerry Leger. Der Mann war mir bis dato völlig unbekannt. Der Bericht hat neugierig gemacht, ich habe in die beiden Alben „Nonsense and heartache“ und „Time out of tomorrow“ hineingehört und die sind nun bereits geordert. Und auf das im März folgende neue Album „Nothing pressing“ bin ich bereits gespannt.

    @pipe-bowl Gerade mal reingehört. Ja, das scheint auch was für mich zu sein. Optisch liegt er irgendwo zwischen Jim Groce und Lee Hazlewod (aber nur mit Schnauzbart).

     

    Habe ich ins falsche Album rein gehört? Schlimmes Blues Zeug…

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11730277  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,767

    themagneticfieldHabe ich ins falsche Album rein gehört?

    Wird schon passen. Auch wenn ich kein schlimmes „Blues Zeug“ gehört habe.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11730373  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,251

    „Schlimmes Blueszeug“ hab ich jetzt auch nicht gehört.*Nonsense And Heartache“ scheint aber in der Tat deutlich blueslastiger zu sein.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11730383  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,767

    Ja, zwischen den beiden Alben, die ich gehört habe, liegt schon stilistisch ein ziemlicher Unterschied. Ich fand beide interessant.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11730391  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,251

    Ich auch, wobei ich die „Americana/Singer-Songwriter Schiene“ bevorzuge.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 84)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.