Robbie Williams

Ansicht von 15 Beiträgen - 586 bis 600 (von insgesamt 620)
  • Autor
    Beiträge
  • #9965619  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,432

    Das Album schreibe ich auch noch nicht total ab. Ansonsten konnte ich auch früher schon gar nichts mit ähnlich lustig gemeinten Up tempo-Nummern wie Rock DJ anfangen und auch Let me Entertain You ging – wenn überhaupt – nur live. Da haben wir dann tatsächlich einfach unterschiedliche Präferenzen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9965665  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,078

    „Rock DJ“ gehört nicht zu meinen Robbie Williams – Faves. Und „Let Me Entertain You“ finde ich als Konzert-Opener gut, aber ansonsten ist das auch nicht so mein Fall.

    Ich habe den Eindruck, dass seine Balladen im Laufe der Zeit an melodischer Qualität eingebüßt haben. Die letzte wirklich sehr gute war für mein Empfinden „Feel“. Mal sehen, wie das Album wird, ich bin jedenfalls ziemlich gespannt drauf.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #9965673  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 30,793

    Mozza  So geht es mir mit vielem, was bei dir so rotiert. Abgesehen davon, liegt es in der Natur der Sache, dass Leute, die nicht das geringste Gefühl für Pop haben, mit so einem Track nichts anfangen können.

    Das ist jetzt kein gutes Argument, da mir die ersten 5 Alben von Robbie alle mehr oder weniger gut gefallen. Und das war ja auch schon „Pop pur“.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #9965679  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,078

    Aber „Party Like A Russian“ ist eine andere Spielart von Pop. Das geht in eine etwas überdrehte, opulente Richtung. Es kommt ein „knalliger Beat“ ins Spiel (da bist du dann ja meistens raus aus der Nummer  ;-) ) und ein Männerchor.

    Abgesehen davon, magst du doch so einige Künstler / Bands nicht, die ich als „Pop Pur“ einstufe, wie z. B. die Pet Shop Boys. Oder hast du da deine Einstellung geändert?

    zuletzt geändert von mozza

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #9965735  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,161

    Als ich den Song erstmals hörte, dachte ich: Da steckt politisch deutlich mehr dahinter, als man bei den griffigen Hook-Zeilen denkt. Williams selbst dementiert das natürlich, medial ist man hingegen schon bereits daran Rassismus und Stereotypen zum Thema zu machen.

    Nun ist es nicht neu, was Williams macht. Er inszeniert sich als Oligarch, der sich als moderner Rasputin sieht, dem das Geld der Nation zufließt und dessen „boys“ ihre „boots“ umschnüren. „Cause the Russian boys, we’re everywhere/There’s revolution in the air“. Nebenbei greift der Track das traditionelle Frauenbild in Russland auf, hier in Form von statistenhaften Mischungen aus Soldatinnen und Tänzerinnen, die sich nicht zwischen Leuchtfeuer und gequältem Staubwischen entscheiden können. Und dann diese imperialen Männerchöre und Streicher und der Beat, der wie ein Maschinengewehr durch den Song schlägt. Clever gemacht, gut gesungen.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9965745  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,078

    Ja, die Damen wirken schon sehr gelangweilt beim Staubwischen, aber es sieht artistisch recht ansprechend aus.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #9965863  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Irrlicht Clever gemacht, gut gesungen.

    :lol: Ein Klischee ans andere gereit und keine Binse ausgelassen. Also das Gegenteil von clever.

    --

    #9965877  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,161

    Na dann, erklär‘ mal.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9965893  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    was verstehst du denn nicht?

    und leider auch noch völlig unhittig, der Song.

     

    Aber ein schöner Anzug! (am Anfang der)

     

    --

    #9965911  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,161

    Du könntest z.B. was über Klischees schreiben, anstatt über Anzüge. Und den Link brauch man auch nicht nochmal.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9965967  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,432

    Mozza„Rock DJ“ gehört nicht zu meinen Robbie Williams – Faves. Und „Let Me Entertain You“ finde ich als Konzert-Opener gut, aber ansonsten ist das auch nicht so mein Fall. Ich habe den Eindruck, dass seine Balladen im Laufe der Zeit an melodischer Qualität eingebüßt haben. Die letzte wirklich sehr gute war für mein Empfinden „Feel“. Mal sehen, wie das Album wird, ich bin jedenfalls ziemlich gespannt drauf.

    Dann sind wir uns ja fast einig. Ich würde auf jeden Fall noch Sexed Up und Come Undone dazu zählen. Mit Abstrichen auch noch Advertising Space. Das tolle True Romance-Video vom gefallenen Star war dann leider exemplarisch.

    --

    #9966017  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    IrrlichtDu könntest z.B. was über Klischees schreiben, anstatt über Anzüge. Und den Link brauch man auch nicht nochmal.

    Du weißt nicht was ein Klischee ist? Guckst Du: https://de.wikipedia.org/wiki/Klischee

    --

    #9966033  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,161

    User wie Dich ignoriert man besser, das spart Zeit und Nerven.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #9966073  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 54,078

    Bullitt

    Mozza„Rock DJ“ gehört nicht zu meinen Robbie Williams – Faves. Und „Let Me Entertain You“ finde ich als Konzert-Opener gut, aber ansonsten ist das auch nicht so mein Fall. Ich habe den Eindruck, dass seine Balladen im Laufe der Zeit an melodischer Qualität eingebüßt haben. Die letzte wirklich sehr gute war für mein Empfinden „Feel“. Mal sehen, wie das Album wird, ich bin jedenfalls ziemlich gespannt drauf.

    Dann sind wir uns ja fast einig. Ich würde auf jeden Fall noch Sexed Up und Come Undone dazu zählen. Mit Abstrichen auch noch Advertising Space. Das tolle True Romance-Video vom gefallenen Star war dann leider exemplarisch.

    Wir liegen bis auf unsere Einschätzung der neuen Single in der Tat nicht weit auseinander. „Sexed Up“ und vor allem „Come Undone“ mag ich auch sehr, und „Advertising Space“ finde ich auch noch recht gut.

    Zu meinen Robbie-Faves gehören, neben den oben schon erwähnten, vor allem „Supreme“, „The Road To Mandalay“, „No Regrets“, „Millenium“, ja und „Angels“ auch.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #9966141  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    nail75

    MozzaParty like a Russian / End of discussion / Dance like you got concussion

    Das ist aber wirklich Idiotensprache. Mehr ist ihm offensichtlich nicht eingefallen, daher wird das auch immer wieder wiederholt. Hossa!

    Ich finde, dem Lied fehlt eine Idee, die es zum Lied machen würde.

    Es gibt keinen Spannungsbogen, keine Dynamik. So gesehen ist es tatsächlich ein Un-Lied.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 586 bis 600 (von insgesamt 620)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.