REISSUES des Jahres 2019 – Eure Tops und Flops?

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #10961039  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 36,626

    nail75
    Bob Dylan – Rolling Thunder Revue: The 1975 Live Recordings: Man ist dabei, wie Dylan mit seiner Band probt und Dinge ausprobiert, man folgt ihn ihm durch die kleinen Hallen und Theater des Nordostens der USA bzw. nach Montreal. Obwohl die Setlist wenig schwankt, zählen diese Live-Aufnahmen zu den lebendigsten, leidenschaftlichsten von Dylans Karriere.

    Yep, ein tolles Reissue … kaufen .. hören … glücklich werden.

    Sigur Ros – Ágætis byrjun: Das Album, das den Isländern den weltweiten Durchbruch brachte, ist heute noch so brillant wie damals. Die 20th Anniversary Edition enthält ein komplettes Konzert aus Island, das gut, aber nicht überragend ist (vielleicht, weil es relativ früh auf der Tour aufgenommen wurde) und Outtakes, Early Versions sowie liebevolle und informative Anmerkungen zu den Tracks. 4 CDs für kaum mehr als 20 Euro.

    Empfehlenswert besonders für den Kurs und das Konzert geht für mich völlig in Ordnung.

    Zur The Later Years Box von Pink Floyd habe ich ja schon im entsprechenden Thread geschrieben, dass ich die für überteuert und (in den mir bekannten Auszügen) musikalisch für schwach bis unerträglich halte.

    Zu teuer sicher, aber für einen Fan der Zeit, der ich sicherlich bin, eine schöne Box …. und Erinnerung.

    --

    🏆 Konsensheini bei Pearl Jam, Beastie Boys & Tom Waits🥈bei Emmylou HarrisElvis Presley, 🥉bei Belle and Sebastian
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10961047  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 12,996

    liam1994An der „neuen“ Abbey Road ist nicht viel auszusetzen. Über „G Stands for Go-Betweens 2“ freue ich mich wegen des vielen Bonusmaterials, die Original-LPs hab ich schon. Teil 3 kaufe ich auf jeden Fall, die letzten drei Alben habe ich nur auf CD. Für mich völlig neu war die australische Band Tyrnaround (irgendwo zwischen Dukes of Stratosphear und Paisley Underground) aus den 80ern. Deren „Colour Your Mind expanded“ höre ich sehr viel im Moment. Schlechte Re-Issues hab ich keine gekauft.

    Hi liam1994,

    toller Avartar: mit dem besten Spieler, dem besten Trainer der besten Mannschaft  :good:

    --

    #10961123  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,755

    @ gruenschnabel: danke für Deine mehr als informativen Ausführungen zur Zappa-Box. Ich  hatte mit dem Kauf bisher hin und her überlegt, werde es wohl jetzt aber endgültig sein lassen.

    PS: falls Du Dir die HOT RATS Box zugelegt hast, würde mich Deine Meinung auch dazu interessieren!

    --

    #10961125  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 3,042

    Vergessen habe ich in meiner Liste die Veröffentlichung des geheimen R.E.M. Gigs unter den Pseudonym Bingo Hand Job Live At The Borderline 1991. Erschienen auf dem diesjährigen Record Store Day. Bootleg Qualität und sicherlich nur für Hardcore Fans der Band geeignet. Hat man sich aber an der eher mäßigen Soundqualität gewöhnt bekommt man ein gutes Konzert zu hören. Habe das in meine Liste noch eingefügt (sowie zwei andere Reissues).

    zuletzt geändert von snowball-jackson

    --

    you can't win them all
    #10961143  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 6,046

    .

    zuletzt geändert von pink-nice3

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10961147  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,901

    gruenschnabel

    krautathaus Frank Zappa Halloween ’73 (Live in Chicago,1973,Ltd.Boxset)

    Falls jemand wegen des Kaufs überlegt: Die rangiert bei mir weder bei „Tops“ noch bei „Flops“, sondern eher bei „durchwachsen“. Das fängt beim Sound an: Der Bass z.B. ist durchgängig beim Attack so schwach, dass sein Ton immer nur so ein wenig hinterherwummert. Die Instrumente sind dynamisch an mehreren Stellen recht dürftig austariert. Der Gitarrensound erscheint mir – wie andere Instrumente aber auch….

    @gruenschnabel: kannst du diesen Post in den Zappathread schreiben? Hier geht er doch mit der Zeit unter.

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #10961149  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,901

    flashbackmagazine@ gruenschnabel: danke für Deine mehr als informativen Ausführungen zur Zappa-Box. Ich hatte mit dem Kauf bisher hin und her überlegt, werde es wohl jetzt aber endgültig sein lassen. PS: falls Du Dir die HOT RATS Box zugelegt hast, würde mich Deine Meinung auch dazu interessieren!

    Auch deine Anfrage und gruenschnabels Antwort würde ich gerne im Zappathread sehen.

    Zur Hot Rats Sessions Box empfehl ich dir vorab mal die Rhythm Tracks auf youtube anzuhören. Das war dann für mich die Entscheidung die Box zu ordern, kommt aber erst morgen.

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #10961157  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 6,046

    kinkster

    nail75

    Zur The Later Years Box von Pink Floyd habe ich ja schon im entsprechenden Thread geschrieben, dass ich die für überteuert und (in den mir bekannten Auszügen) musikalisch für schwach bis unerträglich halte.

    Zu teuer sicher, aber für einen Fan der Zeit, der ich sicherlich bin, eine schöne Box …. und Erinnerung.

    Ohne DVDs und dann unter 300 Euronen wäre es ok gewesen….trotzdem sehr schöne Box.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10961185  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,323

    Kann bei Ágætis Byrjun jemand was zum Sound im Vergleich zum Original sagen.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10961189  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,481

    kantnerslickHi liam1994,
    toller Avartar: mit dem besten Spieler, dem besten Trainer der besten Mannschaft

    Nochmal richtig hinsehen, bitte! Das ist Günter Netzer neben Hennes Weisweiler und nicht Heinz Flohe.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10961231  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,323

    Tops:

    Stephen Duffy – I Love My Friends
    Seven Mary Three – American Standard
    Prefab Sprout – Andromeda Heights
    Prefab Sprout – Jordan: The Comeback
    The Go-Betweens – G Stands For Go-Betweens II
    Live – Throwing Copper (2-LP)
    Ian Broudie – Tales Told
    R.E.M. – Monster (der neue Remix)
    Deus – In A Bar, Under The Sea (2-LP)
    Nits – dA dA dA
    Black box Recorder – Life Is Unfair
    Frank Black – Frank Black
    Frank Black – Teenager Of The Year
    Terry Hall – Laugh
    Prince – 3121
    Jim Sullivan – Jim Sullivan
    The Blue Nile – Peace At Last
    a-ha – Minor Earth, Major Sky
    The Cardigans – Long Gone Before Daylight (2-LP)
    Nick Garrie – The Nightmare Of J.B. Stanislas

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10961243  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 12,996

    pipe-bowl

    kantnerslickHi liam1994, toller Avartar: mit dem besten Spieler, dem besten Trainer der besten Mannschaft

    Nochmal richtig hinsehen, bitte! Das ist Günter Netzer neben Hennes Weisweiler und nicht Heinz Flohe.

    Hi pipe-bowl,

    genau !!! und die sind gemeint (nicht der FC) :good:

    --

    #10961493  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 6,042

    flashbackmagazine@ gruenschnabel: danke für Deine mehr als informativen Ausführungen zur Zappa-Box. Ich hatte mit dem Kauf bisher hin und her überlegt, werde es wohl jetzt aber endgültig sein lassen.
    PS: falls Du Dir die HOT RATS Box zugelegt hast, würde mich Deine Meinung auch dazu interessieren!

    Ich habe nur kurz in die ersten drei Titel reingehört und dann gemerkt, dass ich erstmal keine Lust darauf habe. Das hat aber auch den Hintergrund, dass ich „Hot rats“ eh nicht als das Super-Album höre, als welches es manchmal gefeiert wird. Und 7 Stunden „Rats“-Material aus der Entwicklungsphase mit Titeln in x Probefassungen, die ich eh schon nicht so toll finde – da nutze ich meine Zeit besser, denke ich, wenn ich mich auf anderes stürze. Aber ich habe eben nochmal was zum regulären „Hot rats“-Album geschrieben, was eigentlich nur aus deiner Frage resultierte. Von daher: Vielen Dank für Rückmeldung und Anregung!

    --

    #10961497  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 6,042

    krautathaus

    gruenschnabel

    krautathaus Frank Zappa Halloween ’73 (Live in Chicago,1973,Ltd.Boxset)

    Falls jemand wegen des Kaufs überlegt: Die rangiert bei mir weder bei „Tops“ noch bei „Flops“, sondern eher bei „durchwachsen“. Das fängt beim Sound an: Der Bass z.B. ist durchgängig beim Attack so schwach, dass sein Ton immer nur so ein wenig hinterherwummert. Die Instrumente sind dynamisch an mehreren Stellen recht dürftig austariert. Der Gitarrensound erscheint mir – wie andere Instrumente aber auch….

    @gruenschnabel: kannst du diesen Post in den Zappathread schreiben? Hier geht er doch mit der Zeit unter.

    Alles klar, ich kopiere das mal dorthin. Danke für den Tipp!

    --

    #10961555  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,244

    snowball-jacksonVergessen habe ich in meiner Liste die Veröffentlichung des geheimen R.E.M. Gigs unter den Pseudonym Bingo Hand Job Live At The Borderline 1991. Erschienen auf dem diesjährigen Record Store Day. Bootleg Qualität und sicherlich nur für Hardcore Fans der Band geeignet. Hat man sich aber an der eher mäßigen Soundqualität gewöhnt bekommt man ein gutes Konzert zu hören. Habe das in meine Liste noch eingefügt (sowie zwei andere Reissues).

    Ein gutes Konzert? Puh, aber nur mit viel Wohlwollen. Es gibt bessere akustische Gigs aus dem Jahr und selbst als Aufnahme einer 60er-Jahre Show wäre die Soundqualität unbefriedigend. Nur für Komplettisten und Superfans, da die Veröffentlichung eigentlich redundant ist.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 48)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.