Ranking der Go- Betweens Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Rank the Records Ranking der Go- Betweens Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 72)
  • Autor
    Beiträge
  • #6807921  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,878

    magicmatthesdagegen scheint „send me a lullaby“ ja wohl bei fast allen das unbeliebteste album zu sein…

    ja „lullaby“ ist nicht so berauschend, obwohl für mich noch immer besser als das smiths-debut… schade das auf „lullaby“ die geniale frühsingle „lee remick /karen“ nicht enthalten ist, das gäbe gleich eine aufwertung um mindestens einen halben punkt…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6807923  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,295

    jimmydeanschade das auf „lullaby“ die geniale frühsingle „lee remick /karen“ nicht enthalten ist

    Das könnte ua. daher rühren, daß „Lee Remick“ 1978 aufgenommen wurde und „Send Me A Lullaby“ ’82.

    Warum schlägt denn bei euch die LP derart ab? Ich liebe diese rhythmisch scharf konturierten, vom Baßspiel vorwärts gedrängten Stücke. Meine Güte, alleine „Eight Pictures“ würde ich für die gesamte altväterlich schale Popsensibilität des Comeback Trios eintauschen!

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #6807925  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,752

    jimmydeanja „lullaby“ ist nicht so berauschend, obwohl für mich noch immer besser als das smiths-debut… schade das auf „lullaby“ die geniale frühsingle „lee remick /karen“ nicht enthalten ist, das gäbe gleich eine aufwertung um mindestens einen halben punkt…

    Ich persönlich mag den stil auf den beiden ersten go-betweens platten nicht so, mag mehr diesen perlenden pop der mittleren- bzw. end- 80er phase. Oder die ‚altväterliche sentimentalität‘ der comeback- phase.
    Die lullaby ist für mich ein typisches debut einer großen band- nicht schlecht, aber auch nicht wirklich genial. Gleiches gilt auch für die smiths (gibt es da eigentlich schon ein ranking- thread?), obwohl ich die lieber als die lullaby höre (wenn man die überhaupt vergleichen kann?!)

    --

    it's my life to wreck my own way
    #6807927  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    edit

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #6807929  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Napoleon DynamiteMeine Güte, alleine „Eight Pictures“ würde ich für die gesamte altväterlich schale Popsensibilität des Comeback Trios eintauschen!

    der sticht aber auch wirklich heraus. Allerdings müsste ich die Platte mal wieder hören, bislang es mich jedenfalls nie als „Album“ gepackt… Alle Bewertungen meinerseits sind also völlig aus dem Kopf (naja, das sind sie ja immer…)

    --

    #6807931  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    Dick LaurentAlle Bewertungen meinerseits sind also völlig aus dem Kopf…

    Meine kommen mitten aus dem Herzen, wuaaahahaa…
    Allerdings fehlt mir eine Platte. Und zwar die hier vielfach diskutierte „Send Me A Lullaby“. Wird nachgeholt. Stärker gefallen ist bei mir „Bright Yellow Bright Orange“. Kurz nach der Veröffentlichung war ich noch schwer von ihr begeistert, heute nimmt sie mich nicht mehr wirklich ein. Trotzdem immer noch sehr gut. Mit „Oceans Apart“ habe ich mich inzwischen versöhnt, trotz einiger schwerer Ausrutscher (z.B. „No Reason To Cry“)

    1. The Friends Of Rachel Worth * * * * *
    2. 16 Lovers Lane * * * * 1/2
    3. Before Hollywood
    4. Tallulah * * * *
    5. Liberty Belle And The Black Diamond Express
    6. Spring Hill Fair
    7. Bright Yellow Bright Orange * * * 1/2
    8. Oceans Apart * * *

    --

    detours elsewhere
    #6807933  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    tugboat captainStärker gefallen ist bei mir „Bright Yellow Bright Orange“. Kurz nach der Veröffentlichung war ich noch schwer von ihr begeistert, heute nimmt sie mich nicht mehr wirklich ein.

    Leider ein Fehlurteil… ;-)

    1. Bright yellow bright orange *****
    2. Liberty belle ****1/2
    3. Before hollywood ****1/2
    4. Spring hill fair ****
    5. The friends of Rachel Worth ****
    6. 16 lovers lane ****
    7. Tallulah ****
    8. Oceans appart ****
    9. Lullaby ***1/2

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6807935  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,084

    1. Liberty Belle and the Black Diamond Express
    2. Before Hollywood
    3. 16 Lovers Lane
    4. Tallulah
    5. The Friends of Rachel Worth
    6. Oceans Apart
    7. Spring Hill Fair
    8. Bright Yellow Bright Orange
    9. Send Me a Lullaby

    Die Höchstwertung für Liberty Belle, * * * * 1/2 für Before Hollywood und 16 Lovers Lane. Ab Tallulah dann * * * *, Lullaby am Ende kommt noch auf * * * 1/2.

    --

    To Hell with Poverty
    #6807937  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,717

    1. The Friends Of Rachel Worth ****1/2
    2. 16 Lovers Lane ****1/2
    3. Before Hollywood ****
    4. Oceans Apart ****
    5. Liberty Belle And The Black Diamond Express ****
    6. Bright Yellow Bright Orange ***1/2

    Kein vollständiges Ranking, leider, aber immerhin.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6807939  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Go11. Liberty Belle and the Black Diamond Express

    Nun, auch bei mir vorne…:-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #6807941  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,752

    dr.musicNun, auch bei mir vorne…:-)

    war übrigens auch damals platte des jahres in der spex… falls das jemanden interessiert bzw. für relevant hält ;-)

    --

    it's my life to wreck my own way
    #6807943  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,878

    magicmattheswar übrigens auch damals platte des jahres in der spex… falls das jemanden interessiert bzw. für relevant hält ;-)

    liberty belle… wirklich ein traum von einer platte und in meinen all-time-top ten…
    ich bin ja mit der version sozialisiert worden, wo noch „little joe“ und „life at hand“ drauf sind… das sind glaube ich singles B-Seiten und imho fast gleich stark wie die meisten anderen tracks…
    und natürlich drei der besten go-betweens songs überhaupt: „spring rain“, „to reach me“ und „apology accepted“….

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #6807945  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    jimmydeanund natürlich drei der besten go-betweens songs überhaupt: „spring rain“, „to reach me“ und „apology accepted“….

    „The wrong road“ statt „to reach me“, und ich stimme zu 100% zu!

    --

    #6807947  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,752

    jimmydeanliberty belle… wirklich ein traum von einer platte und in meinen all-time-top ten…

    Die liberty belle war mein einstieg in die wunderbare welt der go- betweens und war, ist und bleibt meine liebste von ihnen. Allein der erste und der letzte song: spring rain/ apolgy accepted. Besser kann man eine platte kaum beginnen bzw. beenden.
    Und dann noch songs wie twin layers of lightning, head full of steam usw. Phantastisch!

    --

    it's my life to wreck my own way
    #6807949  | PERMALINK

    sellerie

    Registriert seit: 10.03.2005

    Beiträge: 878

    01 Liberty Belle & The Black Diamond Express ****1/2
    02 16 Lovers Lane ****
    03 Oceans Apart ****
    04 Bright Yellow Bright Orange ****
    05 Before Hollywood *** 1/2
    06 Talullah *** 1/2
    07 The Friends Of Rachel Worth *** 1/2
    08 Spring Hill Fair *** 1/2
    09 Send Me A Lullaby ***

    --

    It's all wrong, it's all right
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 72)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.