Ranking der Bob Dylan Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 222)
  • Autor
    Beiträge
  • #7115945  | PERMALINK

    mighty-quinn

    Registriert seit: 05.07.2004

    Beiträge: 1,071

    Mich wundert ja immer, wie schlecht „Under the red sky“ und „Shot of Love“ wegkommen. Sind doch 2 prächtige Alben.

    --

    Eigentlich bin ich anders, ich komme nur selten dazu.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7115947  | PERMALINK

    fletcher

    Registriert seit: 29.07.2008

    Beiträge: 3,021

    Mich wundert der Unterschied zwischen World gone Wrong und Oh Mercy.
    Was missfällt dir denn an dem 80er Album?

    --

    Well I'm going where the water tastes like wine We can jump in the water, stay drunk all the time.
    #7115949  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    tops@ Tina

    Vor vielen Jahren lag „Desire“ mal knapp vor „Home“, nun wieder knapp dahinter.

    Alles klar.

    Prodigal SonÜber den anderen kann sie ja gar nicht thronen! Ich staune z.B., daß sie vor „Time Out Of Mind“ platziert ist.

    Ich nicht. Bei mir ist sie sogar auf dem zweiten Platz hinter „Blonde On Blonde“ (für ein Komplett-Ranking besitze ich noch nicht genug).

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #7115951  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,238

    Einiges hab ich noch mal durchgehört, jetzt müsste es aber hinkommen.
    Darüber hinaus sind 18 Alben mit mind. * * * * auch ziemlich einzigartig (bei mir zumindest).

    1. Time Out Of Mind * * * * *
    2. Blonde On Blonde * * * * *
    3. Bringing It All Back Home * * * * ½
    4. Blood On The Tracks * * * * ½
    5. Love And Theft * * * * ½
    6. Highway 61 Revisited * * * * ½
    7. The Times They Are A-Changin‘ * * * * ½
    8. The Freewheelin‘ Bob Dylan * * * * ½
    9. Another Side Of Bob Dylan * * * *
    10. Street Legal * * * *
    11. John Wesley Harding * * * *
    12. Nashville Skyline * * * *
    13. Modern Times * * * *
    14. World Gone Wrong * * * *
    15. Oh Mercy * * * *
    16. Good As I Been To You * * * *
    17. Slow Train Coming * * * *
    18. Desire * * * *
    19. Planet Waves * * * ½
    20. Infidels * * * ½
    21. Together Through Life * * * ½
    22. New Morning * * * ½
    23. The Basement Tapes * * * ½
    24. Bob Dylan * * * ½
    25. Self Portrait * * *
    26. Empire Burlesque * * *
    27. Dylan * * *
    28. Pat Garrett & Billy The Kid * * *
    29. Under The Red Sky * * ½
    30. Shot Of Love * * ½
    31. Saved * *
    32. Down In The Groove * ½
    33. Knocked Out Loaded * ½

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #7115953  | PERMALINK

    zeze

    Registriert seit: 06.04.2007

    Beiträge: 7,874

    —  Blood On The Tracks *****
    —  John Wesley Harding *****
    —  Highway 61 Revisited ****1/2
    —  Blonde On Blonde ****
    —  The Times They Are A-Changin‘ ***1/2
    —  Together Through Life ***1/2

    --

    #7115955  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    1. Blonde On Blonde *****
    2. Highway 61 Revisited *****
    3. Bringing It All Back Home *****
    4. Desire *****
    5. Blood On The Tracks *****
    6. John Wesley Harding *****
    7. The Freewheelin‘ Bob Dylan *****
    8. Love And Theft *****
    9. Time Out Of Mind *****
    10. Together Through Life *****
    11. The Times They Are A-Changin‘ *****
    12. The Basement Tapes *****
    13. Another Side Of Bob Dylan ****1/2
    14. Nashville Skyline ****1/2
    15. Modern Times ****1/2
    16. Street Legal ****
    17. Bob Dylan ****
    18. New Morning ****
    19. Pat Garrett & Billy The Kid ****
    20. Self Portrait ***1/2
    21. Planet Waves ***1/2
    22. Slow Train Coming ***
    23. Shot Of Love ***
    24. Dylan ***
    25. Infidels **1/2
    26. Oh Mercy **1/2
    27. Empire Burlesque **1/2
    28. Saved **1/2

    33. Under The Red Sky
    33. Down In The Groove
    33. Knocked Out Loaded

    Leider kenne ich die beiden LPs mit den Covers aus den frühen 90s nicht gut genug. Sie dürften aber auch im *****-Bereich liegen. Würde mich für die Vinyls sehr erkenntlich zeigen. Auch die TOOM suche ich noch.

    --

    FAVOURITES
    #7115957  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,706

    otis33. Under The Red Sky
    33. Down In The Groove
    33. Knocked Out Loaded

    Sind die unrank- und unbesternbar für Dich?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7115959  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,309

    Vermutlich soll das darstellen, daß sich otis mit Grausen abwendet. Nach der Devise: es kann nicht sein was nicht sein darf. Oder so.

    --

    #7115961  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Habe keine Lust, mich damit näher auseinanderzusetzen.
    Jeder hat seine schlechten Zeiten, man muss nicht drauf rumreiten. Sie seien ihm verziehen.

    --

    FAVOURITES
    #7115963  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,706

    Habe mir übrigens die Dylan-LP bestellt, bin mal gespannt wie sich die noch so einreiht.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7115965  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    1. Blonde On Blonde *****
    2. Bringing It All Back Home *****
    3. Highway 61 Revisited *****
    4. Blood On The Tracks *****
    5. The Basement Tapes *****
    6. John Wesley Harding *****
    7. Time Out Of Mind *****
    8. Desire ****1/2
    9. Nashville Skyline ****1/2
    10. The Freewheelin‘ Bob Dylan ****1/2
    11. Love And Theft ****1/2
    12. Street Legal ****
    13. Oh Mercy ****
    14. Good As I Been To You ****
    15. World Gone Wrong ****
    16. The Times They Are A-Changin‘ ****
    17. Modern Times ****
    18. New Morning ****
    19. Pat Garrett & Billy The Kid ****
    20. Together Through Life ****
    21. Another Side Of Bob Dylan ****
    22. Self Portrait ***1/2
    23. Bob Dylan ***1/2
    24. Planet Waves ***1/2
    25. Slow Train Coming ***
    26. Shot Of Love **1/2
    27. Infidels **1/2
    28. Empire Burlesque **1/2
    29. Dylan **1/2
    30. Saved **1/2
    31. Under The Red Sky **
    32. Knocked Out Loaded *1/2
    33. Down In The Groove *1/2

    --

    #7115967  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,309

    otisHabe keine Lust, mich damit näher auseinanderzusetzen.
    Jeder hat seine schlechten Zeiten, man muss nicht drauf rumreiten. Sie seien ihm verziehen.

    Damit gehst Du mit einem Großteil des Bobkosmos konform. Dort (s.“Expecting Rain“) gerät man auch lieber aus dem Häuschen ob seiner Meisterwerke als sich die Mühe zu machen, durch den Müll der 80er zu waten. Einem intellektuellen Lustprinzip frönend, was menschlich verständlich, musikologisch indes indiskutabel ist. Und dabei sind besagte drei Spätachtziger-Peinlichkeiten noch nicht einmal Dylans Tiefpunkt. Hör‘ Dir mal „Dylan & The Dead“ an, otis, und weine. Bitterlich.

    --

    #7115969  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    topsDamit gehst Du mit einem Großteil des Bobkosmos konform. Dort (s.“Expecting Rain“) gerät man auch lieber aus dem Häuschen ob seiner Meisterwerke als sich die Mühe zu machen, durch den Müll der 80er zu waten. Einem intellektuellen Lustprinzip frönend, was menschlich verständlich, musikologisch indes indiskutabel ist. Und dabei sind besagte drei Spätachtziger-Peinlichkeiten noch nicht einmal Dylans Tiefpunkt. Hör‘ Dir mal „Dylan & The Dead“ an, otis, und weine. Bitterlich.

    Ich besitze die Alben seit kurzem. Ich habe sie sogar gehört, mich teilweise damit auseinandergesetzt. Aber machen wir doch den Deckel drauf.
    Ich muss sie nicht besternen. Jede Silbe aus seinem Mund klingt mir lieber im Ohr als ein ganzes Album von HRK oder oder. Auch wenn Fremdschämen und Weinen und Zähneknirschen angesagt sind.
    Spannend jedoch, da hast du recht, sind Bobs eigene Stellungnahmen dazu, seine in den Chronicles dokumentierten Schraubungen aus dem Sumpf heraus. (Waechter schrieb gerade, wie wichtig sogar die Dead-Phase für Dylan war.) Dass dabei der Name Bono im moderigen Spielfeld auftaucht, zeigt nur, wie sehr der Mann damals neben der Kappe war. Oder besser noch, gibt einen Blick frei auf das frühere Genie, das seiner selbst nie bewusst gewesen zu sein schien. Umso schöner deshalb sein Alterswerk.
    Yeah, together through life.

    PS: Es ist psychologisch doch unglaublich ergeifend, wie jemand derart sich selbst verlieren kann (allerdings, wer war er eigentlich, bis er 30 war?) und dann im Alter endlich sich (wieder)findet.

    --

    FAVOURITES
    #7115971  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,706

    topsHör‘ Dir mal „Dylan & The Dead“ an, otis, und weine. Bitterlich.

    Habe ich neulich auch mal wieder gemacht und mir gefiel sie besser als in der Erinnerung geblieben: Slow train fand ich sogar gut. Und wenn er heute nochmal so singen würde, würden die Bobcats wohl vor Begeisterung durchdrehen. Trotzdem sein mit Abstand schwächstes Livealbum.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7115973  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,706

    otisEs ist psychologisch doch unglaublich ergeifend, wie jemand derart sich selbst verlieren kann (allerdings, wer war er eigentlich bis er 30 war?) und dann im Alter endlich sich (wieder)findet.

    Über welchen Zeitraum des „verloren sein“ sprichst Du? Die Spanne von Knocked out bis Red sky? Oh mercy gibt Dir auch nicht viel, was gefällt Dir an der Platte so viel weniger als an von Dir besser bewerteten? Es ist sicherlich ein Album, zu dem er mehr hingeführt wurde als dass er es selbst kreiert hat, für mich war allerdings eher unverständlich wie er danach wieder so einen Murks wie UTRS machen konnte. Aber die will ich mir die Tage auch mal wieder auflegen und dann nochmal mit großem Abstand (16 Jahre?) mal wieder hören.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 222)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.