Ranking Cowboy Junkies

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #10561047  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,744

    01. The Trinity Session
    02. All that reckoning
    03. The caution horses
    04. One soul now
    05. Sing in my meadow (Nomad Series Vol. 3)
    06. Trinity revisited
    07. Black eyed man
    08. At the end of paths taken
    09. Early 21st Century Blues
    10. The wilderness (Nomad Series Vol. 4)
    11. Whites off earth now!!
    12. Lay it down
    13. Demons (Nomad Series Vol. 2)
    14. Renmin Park (Nomad Series Vol. 1)
    15. Pale sun, crescent moon
    16. Miles from our home
    17. Open

    01. – 02. ****1/2
    03. – 10. ****
    11. – 14. ***1/2
    15. – 17. ***

    „All that reckoning“ profitiert eventuell aktuell noch von den ersten Eindrücken, was sich noch etwas setzen mag. Aber ich denke nicht, dass das gravierenden Einfluss auf die Wertung haben wird.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10561049  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,171

    Wow, das neue Album ist aber wirklich Pflicht, wie ich sehe. Allerdings hast du „Open“ auf dem letzten Platz und das mag ich ja sehr gerne. Müsste meine CDs nochmal durchhören. Habe aber nur etwa die Hälfte der Junkies Alben.

    --

    The rest is silence.
    #10561083  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,744

    Kein Junkies-Album hat mich je vollends enttäuscht. Aber „Open“ empfand ich damals nur als solide. Das Album ist auffällig lauter als die meisten Alben der Band.

    Das neue Album hat mich direkt für sich gewonnen. Ich bin gespannt, welchen Stellenwert es auf Dauer im Katalog der Band einnehmen wird.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10561100  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,332

    pipe-bowlKein Junkies-Album hat mich je vollends enttäuscht. Aber „Open“ empfand ich damals nur als solide. Das Album ist auffällig lauter als die meisten Alben der Band. Das neue Album hat mich direkt für sich gewonnen. Ich bin gespannt, welchen Stellenwert es auf Dauer im Katalog der Band einnehmen wird.

    Da muss ich „All that Reckoning“ nachher auf dem Heimweg gleich noch einmal anhören. Vielleicht kriege ich dann auch ein Ranking zu Stande. Am Ende dürften neben „Open“ wahrscheinlich auch „Early 21st Century Blues“ und „Pale Sun, Crescent Moon“ stehen. „Miles from Our Home“ und vor allem „Lay It Down“ höre ich dafür viel weiter oben.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #10561858  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,332

    01. The Trinity Session *****
    02. Black Eyed Man ****1/2
    03. Lay It Down ****1/2
    04. At the End of Paths Taken ****
    05. All that reckoning ****
    06. Miles from Our Home ****
    07. Sing in My Meadow (Nomad Series Vol. 3) ****
    08. The Caution Horses ***1/2
    09. Trinity Revisited *** 1/2
    10. The Wilderness (Nomad Series Vol. 4) ***1/2
    11. Whites off Earth Now!! ***
    12. Demons (Nomad Series Vol. 2) ***
    13. Early 21st Century Blues ***
    14. One Soul Now ***
    15. Renmin Park (Nomad Series Vol. 1) ***
    16. Pale Sun, Crescent Moon ***
    17. Open ***

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #10561868  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,744

    @annamax: Was Dir in meiner Liste „Lay it down“ (natürlich bei weitem kein schlechtes Album!) und „Miles from our home“ (finde ich ziemlich unspektakulär und ohne nennenswerte Highlights) sind , ist mir in Deiner Liste „One soul now“. Mit diesem Album fügten die Junkies ihrem Werk einige der besten Songs hinzu. Tracks wie „From hunting ground to city“, „He will call you baby“ oder „Simon Keeper“ machen das Album für mich zu einem Must Have.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10562242  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,332

    pipe-bowl … „One soul now“. Mit diesem Album fügten die Junkies ihrem Werk einige der besten Songs hinzu. Tracks wie „From hunting ground to city“, „He will call you baby“ oder „Simon Keeper“ machen das Album für mich zu einem Must Have.

    Dann werde ich dem Album wohl noch eine Chance geben müssen.
    :yes:

    zuletzt geändert von annamax

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #10570056  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,084

    pipe-bowl 02. All that reckoning  04. One soul now

    Die 2018er gefällt mir auch gut. Aber gibt es ein Album der Band, das mit den guten Stücken der One Soul Now mithalten kann.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11059973  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,332

    Puh … All that Reckoning ist auch schon wieder fast zwei Jahre alt. Time flies by …

    Und weil kommende Tourdates in Nordamerika abgesagt werden mussten, gibt es die begleitende Veröffentlichung Ghosts jetzt digital.

    „In July of 2018 we released our album All That Reckoning. Two months later our mother died and we realized that there was more reckoning still to come. Ghosts is the result of that realization; a suite of songs revolving around grief, pain, fear, anxiety, beauty; a set of songs examining the complexity of emotions that subsume us after losing a parent. We were writing and creating these songs while we were touring ATR and as they took shape it became clear to us that they belonged as part of, or at least as an addendum to, the songs that make up All That Reckoning. They deal with the ultimate reckoning, the reckoning that comes with the death of a loved one and the reassessing that one goes through as one tries to process such a loss.“

    https://www.cowboyjunkies.com/new-album-ghosts-streaming-everywhere-now/

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #11060039  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 5,573

    Wird Ghosts irgendwann auch auf Platte veröffentlicht?  :unsure:

    --

    #11060107  | PERMALINK

    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,332

    kurganrsWird Ghosts irgendwann auch auf Platte veröffentlicht?

    Nach Angaben der Band ist der Vinyl-Release nur verschoben:

    „The plan was to release a very limited edition, audiophile double-album made up of a re-mastered, re-cut version of All That Reckoning along with a second disc that contains the new music, Ghosts. We have the test pressings and they sound beautiful. But, as you all know, logistics are difficult right now, so we are delaying the release of the vinyl (there will be no CD) until the world returns to something resembling normal.“

    https://www.cowboyjunkies.com/new-album-ghosts-streaming-everywhere-now/

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #11060113  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 5,573

    Danke. Habe die Passage irgendwie überlesen.  ;-)

    --

    #11149761  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 5,573

    annamax

    kurganrsWird Ghosts irgendwann auch auf Platte veröffentlicht?

    Nach Angaben der Band ist der Vinyl-Release nur verschoben: „The plan was to release a very limited edition, audiophile double-album made up of a re-mastered, re-cut version of All That Reckoning along with a second disc that contains the new music, Ghosts. We have the test pressings and they sound beautiful. But, as you all know, logistics are difficult right now, so we are delaying the release of the vinyl (there will be no CD) until the world returns to something resembling normal.“ https://www.cowboyjunkies.com/new-album-ghosts-streaming-everywhere-now/

    Gibt’s hier was neues? Ich selbst finde nichts dazu…  :unsure:

    --

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.