R.E.M. in Wiesbaden

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #9992647  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    Ist der dir mal über den Weg gelaufen, wohnt der noch in WI? Ah, darum hab ich das nicht mehr im Netz gefunden. Der Inhaber benannte ja deswegen auf der Speisekarte das Steak in Mickey Rourke um, weil der ja dort ständig Stammgast war.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9993009  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,434

    Ford PrefectIst der dir mal über den Weg gelaufen, wohnt der noch in WI? Ah, darum hab ich das nicht mehr im Netz gefunden. Der Inhaber benannte ja deswegen auf der Speisekarte das Steak in Mickey Rourke um, weil der ja dort ständig Stammgast war.

    Bewusst gesehen habe ich ihn nie, auch wenn er da tatsächlich Stammgast gewesen  sein muss und sich dadurch quasi öfter direkt bei mir nebenan aufgehalten hat. Bin in sowas aber auch schlecht. Habe immer nur Fotos gesehen, wo er jetzt wieder war. Da saß er dann meist mit Wollmütze im Gesicht wieder irgendwo beim Essen hier in der Goldgasse. Ich erkenne Leute oft nur, wenn sie wirklich direkt in mich reinlatschen. So wie Dieter Kürten neulich. Der war aber auch nicht so verkleidet.  :lol: Ob Mickey seine Schnalle hier noch hat, weiß ich gar nicht.

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    #9993015  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 11,184

    Wenn Ihr Euch auf so ein Steak trefft, bitte vorher ansagen. Würde glatt nach WI fahren, um Euch beide (oder mehr Foris?) mal auf ein gutes Steak zu treffen…. Würde ich für, sagen wir mal, R.E.M. nicht soo gerne machen. Eine Ex von mir ist auch eine Zeitlang mit M.R. rumgezogen, allerdings eher in L.A.

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #9993051  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    Der Kürten saß mal vor vier Jahren im Frankfurter Hof in Mainz direkt hinter mir, während eines Konzerts von Hans Liberg. Damals hatte ich mich aber leider nicht getraut, ihn in der Pause anzusprechen.

    zuletzt geändert von ford-prefect

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #9993101  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,613

    In Mainz gibt es ja auch eine erstklassige Kunstgewerbeschule. Erstklassig sind auch die Hummercocktails…

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9993793  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 46,572

    … und die Schnallen erst … Mann!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #94: Blue Note@80: Blue Note on 45 rpm | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #12: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9993965  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,613

    Ähh. Ja. Dann könnten wir ja jetzt zurück zum Thema kommen, oder wenn das Thema durch ist, vielleicht bis zum nächsten inspirierten Post abwarten.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9993971  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Habe ich schon erwähnt, daß der Bowling Green in Wiesbaden neu gestaltet wurde?

    --

    #9994011  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,613

    Mick67Habe ich schon erwähnt, daß der Bowling Green in Wiesbaden neu gestaltet wurde?

    Ja.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9994041  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,434

    j.w.Ähh. Ja. Dann könnten wir ja jetzt zurück zum Thema kommen, oder wenn das Thema durch ist, vielleicht bis zum nächsten inspirierten Post abwarten.

    Ich schaue die nächsten Tage die DVD. Solange noch kurz seichten OT-Plausch über Wiesbaden. Wobei das kommt ja schließlich auch noch im Threadtitel vor. ;-)

    Stormy MondayWenn Ihr Euch auf so ein Steak trefft, bitte vorher ansagen. Würde glatt nach WI fahren, um Euch beide (oder mehr Foris?) mal auf ein gutes Steak zu treffen….

    Bei einem kollektiven Mickey Rourke-Stalking in Wiesbadens Steakhäusern wäre ich sofort dabei. ;-)

    Ford PrefectDer Kürten saß mal vor vier Jahren im Frankfurter Hof in Mainz direkt hinter mir, während eines Konzerts von Hans Liberg. Damals hatte ich mich aber leider nicht getraut, ihn in der Pause anzusprechen.

    Hehe, ich hätte auch fast nach einem Selfie gefragt. Nicht, dass ich das bei jedem ZDF-Gesicht machen würde. Die laufen einem hier recht zahlreich über den Weg. Aber Kürten zählt irgendwie noch zum erweiterten Kreis meiner Kindheitshelden. Mein Schwager ist der Sohn von ZDF-Moderator Wolfram Esser und mit Kürtens Töchtern befreundet. Über die Connection lasse ich mir irgendwann nochmal mein EM’88-Buch signieren. ;-)

    gypsy tail wind… und die Schnallen erst … Mann!

    Ich wusste schon beim Tippen, dass ich das so nicht in einem REM-Thread formulieren sollte. Mir viel aber auf die schnelle nichts besseres ein.

     

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    #9994051  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,789

    R.E.M. habe ich leider nie live gesehen, deshalb ärgere ich mich, ihren kostenfreien Auftritt auf der Kölner Domplatte 2003 verpasst zu haben. Auf dem Bowling Green habe ich jedoch mal im Hochsommer 2008 Nelly Furtado gesehen.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #9994119  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 46,572

    Bullitt

    gypsy tail wind… und die Schnallen erst … Mann!

    Ich wusste schon beim Tippen, dass ich das so nicht in einem REM-Thread formulieren sollte. Mir viel aber auf die schnelle nichts besseres ein.

    REM geht mir ziemlich am Allerwertesten vorbei, aber solche Sätze lese ich nirgendwo gerne.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #94: Blue Note@80: Blue Note on 45 rpm | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #12: tba | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #9994131  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Ach Gottchen!

    --

    #9998835  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,434

    Beim Schauen fiel mir zuerst auf, dass meine letzte audiovisuelle Begegnung mit REM schon ziemlich lange zurück liegt. Zu MTV-Zeiten hat man sie ja hauptsächlich so wahrgenommen. Wie prägend das war, sieht man auch beim Konzert. Wenn sich Stipe den Cowboyhut schnappt, weiß man sofort, dass nur „Man On The Moon“ folgen kann.

    Die Jungs auf diesem Wege noch mal an einem für mich so alltäglichen Ort zu sehen, ist schon sehr speziell, aber auch ganz generell wird einem bewusst, was für eine tolle Band das eigentlich war und was sie für eine Lücke sie gerissen haben. In diesem Paralleluniversum zwischen Indie und Mainstream spielt heute keiner mehr und so ein Repertoire an guten Songs hat in den letzten Jahren auch keine Band  mehr zustande gebracht. Die Setlist ist klasse, sie hätte aber ganz anders sein können. Die Stimmung scheint ja zumindest im vorderen Drittel richtig gut gewesen zu sein. Dass sie erst mit schwindendem Tageslicht zugenommen hat, ist ja normal.

    Noch zur Location: Durch die Umgestaltung ist heute die Straße zwischen Bowling Green und Theater gepflastert und in das Gelände integriert und auch bei Konzerten inzwischen Teil des Ganzen. Durch das Fehlen der großen Bäume ist alles etwas breiter angelegt und weiträumiger durch Sichtschutzzäune abgesperrt. Außerdem scheint es damals noch keine Tribünen an der Seite der Wilhelmstraße gegeben zu haben.

    --

    #10622065  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,434

    Inzwischen auch in Gänze bei youtube zu sehen. Bereue es inzwischen sehr, sie mir nicht öfter live angesehen und dieses Konzert verpasst zu haben.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 105)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.