Plattenläden in Frankfurt

Ansicht von 13 Beiträgen - 241 bis 253 (von insgesamt 253)
  • Autor
    Beiträge
  • #10027381  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,490

    @john-the-relevator Es gibt doch ein paar schöne Läden in Frankfurt. Ich bin da eigentlich immer sehr gern, wenn ich in der Gegend bin und werde immer fündig.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10027387  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,264

    atom@john-the-relevator Es gibt doch ein paar schöne Läden in Frankfurt. Ich bin da eigentlich immer sehr gern, wenn ich in der Gegend bin und werde immer fündig.

    Ja stimmt: analogetonträger  in Alt-Bornheim und Number 2 in Sachsenhausen sind okay – die möchte ich wirklich explizit aus meiner Wertung herausnehmen.

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #10027397  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,490

    Das sind auch meine beiden Faves, bei „Mythos“ und „In Between“ war ich schon länger nicht mehr, gefunden habe ich in beiden aber ebenfalls immer etwas.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #10999019  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,451

    Letzten Samstag spontan N°2 und Sick Wreckords besucht und alte Favoriten auf Vinyl nachgekauft. Bei beiden lohnt ein Besuch.
    Danach im Gasthaus „Atschel“ schön Rippche mit Kraut und ein Geripptes.

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #10999049  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,931

    Im Sick Wreckords war ich vor anderthalb Jahren auch mal, solange mein Bruder im Stadion Fußball schauen war. Dort habe ich mir einen Stapel alter Zillo-Hefte mitgenommen. Nach dem Atschel hättest du noch das Speak Easy besuchen können, das ist eine Hard’n’Heavy-Kneipe ganz in der Nähe.

    --

    "We play incredibly complex music, we have to see our fingers. Wir sind nicht die Toten Hosen." (Page Hamilton, Helmet / Halle02, Heidelberg, 25.9.2019)
    #10999051  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,264

    hotblack-desiatoLetzten Samstag spontan N°2 und Sick Wreckords besucht und alte Favoriten auf Vinyl nachgekauft. Bei beiden lohnt ein Besuch.
    Danach im Gasthaus „Atschel“ schön Rippche mit Kraut und ein Geripptes.

    Na bestens – kurze Wege und was gutes zu Futtern – da gibt es nix zu meckern. Ich werde am Samstag mit Musikkumpel erst das No.2 besuchen, danach geht es aber ab nach Alt-Bornheim zu anlogetontraeger. Samstag ist Markt, da kann man wunderbar was essen und anschließend Bundesliga in eines der Kneipen da oben schauen. Herrliche Aussichten :-)

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #10999077  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,490

    Zuletzt war ich bei No.2, In Between, anlogetontraeger und Mythos und bin in allen Läden fündig geworden. Bei gutem Wetter kann sich auch der Flohmarkt am Mainkai lohnen.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #11010231  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,000

    No. 2 lässt nach. Ihr 90er/00er Fach erhält keinen Nachschub mehr und auch sonst viel Angebote und Bückware im Laden. Hatte schon mal viel höhere Herzschlagfrequenz da rein zu gehen.

    Sickwreckords am Freitag besucht.  Naja, schon sehr schrullig und was neue in den Laden kommt ist auch nicht immer toll. Ladenhüter en masse.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #11010473  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,490

    @dennis-blandford: Du hast schon Recht, man merkt, dass viele gute Sachen schnell raus gehen und der Nachschub nicht mehr so schnell nachkommt. Aber du kannst nicht erwarten, dass die Auswahl an 90s-Vinyl immer noch so gut ist wie vor 5-10 Jahren, woher soll denn auch der Nachschub kommen? Dennoch finde ich jedes Mal unerwartetes, abseitiges oder top erhaltene Klassiker zu guten Preisen.

    Sickwreckords spare ich mir eigentlich immer, dafür gehe ich viel lieber zu In Between wenn ich von No. 2 komme.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #11010763  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,000

    Die No.2 Leute sind im Grunde auch echt ok. Sie hatten vor 3-4 Jahren 1-2 riesige 90s Sammlungen aufgekauft, von denen alle gut und lange zehrten. Dauerte auch einen Moment länger bis sie im Lager obendrüber alle Discogs Preise gecheckt hatten. Ansonsten immer noch auch CD-lastig mit teilweise interessanten Sachen zu guten Preisen. Beim Vinyl bin ich aber der Meinung, dass es grds. schon mal besser war. Aber klar, wenn nur Bückware zum Ankauf angeboten wird, kann ich keine rare Erstpressungen verkaufen.

    Sickwreckrecords ist und bleibt seltsam. Am Freitag brach ich dann nach den Neueingängen ab. Die Singles-Boxen sind interessant und reichhaltig aber in denen wühlte der Inhaber schwer atmend gerade selbst rum.

    In der Röhre/In Between empfand ich das Vinylmaterial auch immer eher konventionell, ohne dass ich jetzt alles einschätzen könnte. Neuere Platten so gut wie nie aber am Freitag linsten mich tatsächlich die Secret Sisters an, als ich mir die Nase am Schaufenster plattdrückte.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #11010781  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,264

    dennis-blandfordDie No.2 Leute sind im Grunde auch echt ok. Sie hatten vor 3-4 Jahren 1-2 riesige 90s Sammlungen aufgekauft, von denen alle gut und lange zehrten. Dauerte auch einen Moment länger bis sie im Lager obendrüber alle Discogs Preise gecheckt hatten. Ansonsten immer noch auch CD-lastig mit teilweise interessanten Sachen zu guten Preisen. Beim Vinyl bin ich aber der Meinung, dass es grds. schon mal besser war. Aber klar, wenn nur Bückware zum Ankauf angeboten wird, kann ich keine rare Erstpressungen verkaufen.
    Sickwreckrecords ist und bleibt seltsam. Am Freitag brach ich dann nach den Neueingängen ab. Die Singles-Boxen sind interessant und reichhaltig aber in denen wühlte der Inhaber schwer atmend gerade selbst rum.
    In der Röhre/In Between empfand ich das Vinylmaterial auch immer eher konventionell, ohne dass ich jetzt alles einschätzen könnte. Neuere Platten so gut wie nie aber am Freitag linsten mich tatsächlich die Secret Sisters an, als ich mir die Nase am Schaufenster plattdrückte.

    Deine Eindrücke über No.2 kann ich bestätigen – wobei im Jazz Bereich, je nach Angebot, es immer was interessantes gibt. Aber danach suchtest du ja nicht. :-) In-Between/Röhre finde ich schmuddelig – ich mag diese Art von Second Hand Läden nicht. Ich habe sie noch nie gemocht. Platten sind schmuddelig, teilweise in einem sehr grenzwertigen Zustand, Laden ist schmuddelig – obwohl, gerade im Jazzbereich sehr viel interessantes da ist, gehe ich da nicht mehr rein. Auch sichwreckords lasse ich weg, betrete ich auch nicht mehr. Mag den Laden nicht. Mythos ist lieblos, Platten sind in die Kästen gepresst, suchen und blättern macht kein Spaß – aber der Laden geht irgendwie. Am besten und wohlsten finde und fühle ich mich im analogetontraeger in Alt-Bornheim. Auswahl, Qualität und Preise sind absolut okay – Laden ist gepflegt und es macht Spaß dort seine Zeit zu verbringen.

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #11010849  | PERMALINK

    rikki-nadir
    Some call me Satan, others have me God

    Registriert seit: 10.02.2020

    Beiträge: 134

    Ich habe früher regelmäßig meinen Freund in Frankfurt besucht, da waren wir immer bei Mythos. Das war die beste Adresse für Progressive Rock, Krautrock, Avantgarde und Artverwandtes. Ich weiß nicht, ob es die Musical Box noch gibt, dort waren wir auch immer und sind häufig fündig geworden.

    --

    Look at all the jerks in their tinsel glitter suits
    #11011239  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,800

    dennis-blandford[…]
    Sickwreckrecords ist und bleibt seltsam. Am Freitag brach ich dann nach den Neueingängen ab. Die Singles-Boxen sind interessant und reichhaltig aber in denen wühlte der Inhaber schwer atmend gerade selbst rum.
    […]

    Vielleicht hat er gerade eine mint copy einer Elvis-Sun-Single aus Versehen mit 5 € ausgepreist und war fieberhaft am Suchen, bevor ein Kunde das findet? Wäre deine Chance gewesen.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
Ansicht von 13 Beiträgen - 241 bis 253 (von insgesamt 253)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.