Plattenbörsen (Termine)

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 300)
  • Autor
    Beiträge
  • #9953365  | PERMALINK

    joshua-tree
    Red Hot and Blue

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,371

    Eine Woche und ein Tag bis zur Börse in Knoxville, TN!

    --

    this forum isn't dead, it just smells funny
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9953731  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Die Bremer Börse war okay. Nichts was schlaflose Nächte rechtfertigen oder gar verursachen würde.

    Das Angebot war quantitativ allerdings schmaler als in Oldenburg. Ein Singles-Stand hatte es einigermaßen in sich, auch wenn die Preise wohl etwas überzogen waren, wie ich nun auf discogs feststellen konnte. Next stop: Oldenburg.

    --

    #9953737  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,701

    Fast richtig, Raggy, schlaflose Nächte wären tatsächlich übertrieben, doch bin ich mit meiner Ausbeute mehr als zufrieden (ich wollte endlich „The Killing Moon“ und schon am ersten Stand läuft sie mir über den Weg, ha!). Ich schaue beim nächsten mal gerne wieder vorbei.

    --

    #9953743  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Ich fand, dass es auch bescheiden besucht war, so richtige Betriebsamkeit kam nicht auf. Es ist gut, dass viele Singles-Anbieter vor Ort waren, das ist in Oldenburg vergleichsweise manchmal ein Auf-und-ab. Aber die in Bremen angebotenen Platten waren selten top erhalten, und spätestens dann wird’s halt schwierig, einen Kauf zu rechtfertigen.

    --

    #9956033  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    @niquaiz, wie lief es denn in Hannover?

    --

    #9956345  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ich persönlich war zufrieden. War zum ersten Mal dort im Pavillon. Ob ich jemandem aber empfehlen würde, deswegen anzureisen, weiß ich nicht. Drnke aber, das Angebot ist schon nicht so schlecht.

    --

    #9979967  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Heute in Oldenburg war es sehr erfreulich: 8,5/10.

    Hätten sie die Veranstaltung nach einer Stunde abgebrochen, es wäre trotzdem kein Reinfall gewesen. So kamen darüber hinaus lauter tolle Funde zustande: vor allem das wunderbare Exemplar von „The Green Manalishi“, die Nick Nicely-45 und „The Ballad Of Jimmy & Johnny“, die ich noch nie gesehen habe – mit sehr solidem vg++-Sleeve und near mint-Platte für nur 5,00 EUR überraschend günstig.

    Im Mai 2017 darf es gerne wieder so verlockend werden.

    --

    #9979985  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 67,806

    Bielefeld war neulich okay. Das Singles-Angebot hätte etwas vielfältiger sein dürfen.

    --

    #9979987  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Und was hast Du letztlich gekauft? Ich habe heute sogar zwei anständige Exemplare von „Jimmy Jimmy“ und „Here Comes The Summer“ relativ schmerzfrei stehen gelassen.

    --

    #9979993  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 67,806

    Die sind mir auch untergekommen, aber hab‘ ich bereits. Dagegen habe ich mal wieder vergeblich auf Buzzcocks gehofft … Ich wechsel mal eben nach nebenan.

    --

    #9980565  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Achja, bzgl. Buzzcocks-45s, @herr-rossi: Es gab nur „Everybody’s Happy Nowadays“, habe den Preis nicht mehr im Kopf, knapp zweistellig, glaube ich.

    --

    #9980569  | PERMALINK

    delia-hardy
    Tom-Tom-Boy

    Registriert seit: 14.08.2008

    Beiträge: 3,701

    8 Euro!

    --

    #9980571  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Fast wie auf Zuruf, bravo!

    --

    #9980625  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 73

    Ragged GloryHeute in Oldenburg war es sehr erfreulich: 8,5/10. Hätten sie die Veranstaltung nach einer Stunde abgebrochen, es wäre trotzdem kein Reinfall gewesen. So kamen darüber hinaus lauter tolle Funde zustande: vor allem das wunderbare Exemplar von „The Green Manalishi“, die Nick Nicely-45 und „The Ballad Of Jimmy & Johnny“, die ich noch nie gesehen habe – mit sehr solidem vg++-Sleeve und near mint-Platte für nur 5,00 EUR überraschend günstig. Im Mai 2017 darf es gerne wieder so verlockend werden.

    Oldenburg hat mir am Sonntag auch sehr gut gefallen. Hat fast wieder den Flair wie in den 90er. Es gab sehr seltene Pressungen, die ich in OL nicht unbedingt vermutet hätte. Was ärgerlich ist, Counterfeits werden leider immer mehr und noch schlechter anzusehen.

    --

    #9980637  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,032

    Da ich dieses Mal kaum Alben-Bedarf hatte und das Singles-Angebot nahezu absorbierend war, sind mir die Counterfeits nicht groß aufgefallen. Es ist natürlich trotzdem doof, wenn jede 5. oder 6. LP eine nicht-lizenzierte ist. Was hast Du denn an Raritäten entdecken können – mir fällt spontan nur „Happy Nightmare Baby“ von Opal ein.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 300)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.