Pink Floyd – The Endless River

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Pink Floyd – The Endless River

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,988)
  • Autor
    Beiträge
  • #9243569  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    So richtig wird die Diskussion wohl erst am ende des Sommers los getreten.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9243571  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    sparchWird bestimmt noch besser, toller und schöner als Heaven & Earth

    Das nenne ich doch nun wirklich positives Denken….BRAVO:sonne:

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #9243573  | PERMALINK

    optimist

    Registriert seit: 09.02.2010

    Beiträge: 1,360

    sparchWird bestimmt noch besser, toller und schöner als Heaven & Earth

    Bei aller Skepsis; schlechter mag ich’s mir auch gar nicht vorstellen.
    Die letzte Co-Operation von Gilmour mit The Orb war ja schon endlos öde.
    Und trotzdem, besser als das letzte YES-Machwerk sollte also zu erwarten sein. Zumal ich Richard Wright sehr schätze und mit Phil Manzanera ein weiterer Könner mit im Boot sitzt.

    --

    #9243575  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Also ich bin zufrieden, wenn sie den Stand der DB erreicht.

    --

    #9243577  | PERMALINK

    blues-to-bechet

    Registriert seit: 09.09.2012

    Beiträge: 860

    Division Bell wäre ein ziemlich perfekter Schwanengesang gewesen, aber nein, man muss ja noch ein paar Milliönchen scheffeln…/

    --

    Bald in diesem Theater: - BtBs Top 100 Filme - Top 100 des Barock
    #9243579  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Blues to BechetDivision Bell wäre ein ziemlich perfekter Schwanengesang gewesen, aber nein, man muss ja noch ein paar Milliönchen scheffeln…/

    Schon recht. Mit dem üblichem Tamtam PR-Album-Tour ist da natürlich einiges drin.
    Die Frage ist halt, ob die Stücke, die es nicht auf DB geschafft haben, einfach nur anders sind oder auch schlechter.
    Zumindest was Gilm. die letzten Jahre abliefert bin ich eher positiv gestimmt, da es sich nicht um Neuaufnahmen handelt.

    --

    #9243581  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Doc Vorture
    Die Frage ist halt, ob die Stücke, die es nicht auf DB geschafft haben, einfach nur anders sind oder auch schlechter.

    Die neuen Songs waren ja für ein anderes Projekt…was sollten sie auf DB?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #9243583  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Doc VortureSchon recht. Mit dem üblichem Tamtam PR-Album-Tour ist da natürlich einiges drin…

    Eine Tour wird es bestimmt nicht geben, da bin ich ziemlich sicher.

    --

    #9243585  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,585

    na, ein richtiges „Comeback“ ist das ja wohl nicht….

    --

    #9243587  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,422

    asdfjklöna, ein richtiges „Comeback“ ist das ja wohl nicht….

    Nö, eher ein „Goodbye“.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9243589  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Blues to BechetDivision Bell wäre ein ziemlich perfekter Schwanengesang gewesen, aber nein, man muss ja noch ein paar Milliönchen scheffeln…/

    Ja, das muß sein. Da Gilmour kurz vor Hartz IV steht, braucht er die Millionen unbedingt. Das ist doch verständlich.

    --

    #9243597  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Blues to BechetDivision Bell wäre ein ziemlich perfekter Schwanengesang gewesen, aber nein, man muss ja noch ein paar Milliönchen scheffeln…/

    Das ist es wohl eher nicht….er hat erst letztens 5 Millionen für Obdachlose gespendet.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #9243601  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 2,864

    j.w.Natürlich kann er das, das kann ja jeder (zählen Livealben dazu?), aber darum geht es doch hier nicht.

    Genau, es geht um Pink Floyd – bzw Trunk Floyd, oder Pink Floyd 2.0, wie ich die manchmal gerne nenne, um auf den deutlichen Unterschied zwischen der klassischen Band und der Post-Wall Band hervorzuheben… Ich mag beide Formationen, die klassische absolut ab spätestens Meddle und die neuere Formation mochte ich auch sehr, das mag daran liegen, dass ich sie zur Division Bell Tour live gesehen habe und das war ein prägendes Ereignis (auf dem Maifeld in Berlin). Somit freue ich mich riesig auf das anstehende Album und wenn ich lese, dass da viel instrumentale Musik am Start sein soll, finde ich das gut und Rick Wright kann gar nicht genug gewürdigt werden, wenn er mit an Bord bei Gilmour Solo war, dann war es immer ein ganz spezielles Ereignis und der Sound stimmt einfach…

    Dass manche von Live Gigs träumen, kann ich zwar verstehen, aber nicht teilen – ohne Rick geht das einfach nicht, somit bleibt die Hoffnung auf ein würdiges Stück Erinnerung an den leider viel zu früh verstormenen Meister der Tasten!

    --

    living is easy with eyes closed...
    #9243603  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    RoughaleGenau, es geht um Pink Floyd – bzw Trunk Floyd, oder Pink Floyd 2.0, wie ich die manchmal gerne nenne, um auf den deutlichen Unterschied zwischen der klassischen Band und der Post-Wall Band hervorzuheben… Ich mag beide Formationen, die klassische absolut ab spätestens Meddle und die neuere Formation mochte ich auch sehr, das mag daran liegen, dass ich sie zur Division Bell Tour live gesehen habe und das war ein prägendes Ereignis (auf dem Maifeld in Berlin). Somit freue ich mich riesig auf das anstehende Album und wenn ich lese, dass da viel instrumentale Musik am Start sein soll, finde ich das gut und Rick Wright kann gar nicht genug gewürdigt werden, wenn er mit an Bord bei Gilmour Solo war, dann war es immer ein ganz spezielles Ereignis und der Sound stimmt einfach…

    Dass manche von Live Gigs träumen, kann ich zwar verstehen, aber nicht teilen – ohne Rick geht das einfach nicht, somit bleibt die Hoffnung auf ein würdiges Stück Erinnerung an den leider viel zu früh verstormenen Meister der Tasten!

    Nunja, bei John Lord sagten auch alle: ohne ihn geht nicht.
    Un die anderen Keyboarder der großen 70er Bands wie Rainbow, Yes, …. wurden auch z.T. mehrfach gewechselt. Zumal die Songs ja schon geschrieben sind.
    Klar seine Art den Teppich zu weben und den Gesang wird man vermissen, aber ob das die Maschinerie aufhalten wird?

    --

    #9243605  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Doc Vorture…, aber ob das die Maschinerie aufhalten wird?

    Scheint so … berichtete jedenfalls eine Quelle vor ein paar Tagen an (ausgerechnet) The Sun:

    „The source added: “It would probably be the highest-grossing tour in history if they reunited with Roger Waters. But Gilmour just won’t have it. This album really is the end of Pink Floyd – for ever.“

    http://www.tourdates.co.uk/news/25164-pink-floyds-new-album-is-spacey

    Hoffentlich bleibt es dabei.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 1,988)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.