Peter Brötzmann

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 195)
  • Autor
    Beiträge
  • #8085933  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,481

    Brötzmann/Noble/Tippett im Cafe Oto in London, am 25. September und am 27. September 2014.

    Despite having played together in various combinations, Keith Tippett and Peter Brötzmann’s collaborations have sadly been left undocumented beyond a couple of bootlegs and long-out-of-print compilation releases. These shows will be a rare opportunity to see them together for their first performance in quite some time.

    Ich bin am Donnerstag (25. September) dabei. Kommt noch jemand?

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8085935  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Wow, eigentlich sollte man sich das nicht entgehen lassen. Ich prüfe mal die Busverbindungen.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085937  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,524

    schaffe ich leider nicht … damn!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #8085939  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Weitere Termine:
    14.11.2014 London – Café Oto (Peter Brötzmann/Steve Noble/Jason Adasiewicz)
    15.11.2014 London – Café Oto (Peter Brötzmann/Steve Noble/Jason Adasiewicz)
    21.11.2014 Wien – Martinschlössel (Peter Brötzmann/Steve Noble/Jason Adasiewicz)
    23.11.2014 Wuppertal – Café Ada (Peter Brötzmann/Steve Noble/Jason Adasiewicz)
    15.01.2015 Dortmund – Domicile (Peter Brötzmann/Oliver Steidle)
    27.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    28.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    29.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    30.01.2015 Paris – Sons d’Hiver (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    25.02.2015 Leer – Live im Speicher (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    26.02.2015 Münster – Black Box/Cuba (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    27.02.2015 Schorndorf – Manufaktur (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    28.02.2015 Ulrichsberg – Jazzatelier (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    03.03.2015 Wien – Martinschlössel (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    04.03.2015 Graz – Stockwerk Jazz (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    05.03.2015 Villach – Kulturforum (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    06.03.2015 St. Johann – Art Acts (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)
    07.03.2015 Dresden – Tonne (Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love)

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085941  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,481

    Oh, klasse. Zu der Zeit bin ich in London!

    27.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    28.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    29.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #8085943  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Wie war das Set mit Tippett, Travis? Ich habe es leider nicht nach London geschafft.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085945  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,126

    Brötz mit Noble und Tippett? Holy Shit!

    Travis BickleOh, klasse. Zu der Zeit bin ich in London!

    27.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    28.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)
    29.01.2015 London – Café Oto (Peter Brötzmann/William Parker/Hamid Drake)

    Ich glaube, dafür mache ich auch ein paar Tage klar.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #8085947  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,481

    atomWie war das Set mit Tippett, Travis? Ich habe es leider nicht nach London geschafft.

    Atemberaubend, hier gibt es einen kurzen Review. Mir fällt es schwer das Erlebnis in eigene Worte zu fassen, von der Intensität her sicherlich eines der besten Konzerte, das ich je erlebt habe. Brötzmann, Noble und Tippett haben gespielt wie aus einem Guss, das Gefühl das die 3 für sich und ihre Musik haben ist nicht zu beschreiben. Ich sass während dem Set direkt vor Brötzmann (ca. 1-2m Abstand). Das ist schon eine unglaubliche Erfahrung.

    Hier gibt es wunderbare Fotos vom ersten Abend.

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #8085949  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,524

    Ich wäre verdammt gerne dabei an irgendeinem dieser Konzerte (Tippett wäre noch schöner gewesen), aber momentan kann ich gar nichts planen.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #8085951  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Trost Recordsan intense meeting of three intense musicians: two sets at the Pit Inn, Tokyo – one on cd, one on lp

    BRÖTZMANN / HAINO / O’ROURKE
    Two City Blues 1 (TR126 LP, 23.02.2015)
    1 – Two City Blues 1
    2 – Eyes Stay The Same

    Two City Blues 2 (TR128 CD, 19.01.2015)
    1 – Two City Blues 2
    2 – One Fine Day

    Peter Brötzmann: alto/tenor-saxophone, tarogato, clarinet
    Jim O‘Rourke: guitar
    Keiji Haino: guitar, voice, shamisen
    Recorded by Yasuo Fujimura, 23/11/2010, Shinjuku Pit Inn, Tokyo
    mastered by Martin Siewert

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085953  | PERMALINK

    alexischicke

    Registriert seit: 09.06.2010

    Beiträge: 1,776

    Der kommt auch bald hier nach Schorndort. Anthony Braxton Trio kommt auch bald, werde aber nicht hingehen.

    --

    #8085955  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    alexischickeDer kommt auch bald hier nach Schorndort.

    Ja, siehe #154.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085957  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,481

    Ist eigentlich nächste Woche jemand in London dabei? Ich schaffe es evt. am 29. Jan dort zu sein.

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #8085959  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Weitere Termine:

    MI, 25. Februar 2015 Leer – Live im Speicher – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    DO, 26. Februar 2015 Münster – Black Box/Cuba – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    FR, 27. Februar 2015 Schorndorf – Manufaktur – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    SA, 28. Februar 2015 Ulrichsberg – Manufaktur – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    DI, 3. März 2015 Wien – Martinschlössel – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    MI, 4. März 2015 Graz – Stockwerk Jazz – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    DO, 5. März 2015 Villach – Kulturforum – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    FR, 6. März 2015 St. Johann – Art Acts – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    SA, 7. März 2015 Dresden – Tonne – Peter Brötzmann/Steve Swell/Paal Nielssen-Love
    FR, 20. März 2015 Ahlen – Kunstmuseum – Solo
    MO, 6. April 2015 Amsterdam – Bimhuis – Peter Brötzmann-reeds; Onno Govaerts-drums
    FR, 1. Mai 2015 Glasgow – Tectonics Festival – Solo
    SA, 2. Mai 2015 Glasgow – Tectonics Festival – Brötzmann-reeds & Heather Leigh-pedal steel guitar

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #8085961  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,604

    Gestern war der fünfte Gig der Europa-Tour, die unter dem Motto „First Meeting From The Multiverse“ läuft. Es gab ein Set, das aus zwei etwa vierzig- bis fünfzigminütigen Teilen bestand. Brötzmann war in bester Verfassung und fühlte sich in diesem Trio offensichtlich extrem wohl, was in meinen Augen vor allen Dingen an Paal Nilssen-Love gelegen haben muss. Ich kannte den Norweger zwar schon von einigen Aufnahmen aber ich habe ihn nie so prägnant empfunden, wie es gestern der Fall war. Für mich ist Nilssen-Love der perfekte Drummer für Brötzmann, extrem körperlich, enorm vielfältig, technisch auf hohem Niveau und dabei dennoch sehr swingend. Die Black Box in Münster erwies sich dabei erneut zum perfekten Konzertort, an dem man die Möglichkeit hat in direkter Nähe zur Band zu sitzen.


    --

    read it in a book or write it in a letter
Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 195)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.