Perry Rhodan

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #91615  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 958

    Soweit ich sehe fehlt hier noch ein Thema zur Perry Rhodan-Serie, oder irre ich da? :lol:

    Wenn sich hier wer als Leser outen möchte, nur zu! Ich lese seit ich denken kann PR. Bin inzwischen bei Band 1120, also mitten im lahmsten Zyklus…. Falls wer glaubt, ich habe wirklich bereits 1120 Hefte gelesen, liegt da falsch. Da bräuchte ich gut 15-20 Jahre. Ich hab zuerst Band 1 gelesen, danach die SiBas bis Band 11, dann gabs ne Zeit lang windstille, bin umgestiegen auf Stephen King-Romane dann erneut eingestiegen bei den 2600er-Bänden. Bin kurz danach wieder ausgestiegen, da ich gut 70 Hefte verpasst habe um die Handlung zu verstehen und hab nochmal ganz von vorne mit den Heften angefangen bis Band 7 oder 9 und bin dann beim aktuellen Zyklus 2700er erneut eingestiegen und mehr oder weniger drangeblieben (häng gut 12 Bände hinterher). Dann hab ich zu Weihnachten den 1100er Zyklus bekommen und angefangen zu lesen. Damit zu mir. Jetzt zu euch, wer liest denn sonst noch alles Schundheftchen?

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9274557  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    Wenn ich das richtig gelesen habe, bist Du ja noch recht jung, Retro. Ich habe angefangen Perry Rhodan zu lesen in einem ähnlichen Alter. Allerdings ist das inzwischen fast 50 Jahre her. Ich bin damals bei den Hornschrecken, Schreckwürmern und Blues in die Serie eingestiegen. Das waren die Hefte ab ca. 160. Ich habe dann später die Serie von Anfang an nachgelesen und war regelmäßiger Leser bis etwas über Heft 400 hinaus. Bei Heft 1000 bin ich wieder eingestiegen und hab bis 1300 durchgehalten. Später bin ich bei 2000 noch mal kurz eingestiegen, hab aber schnell wieder das Interesse verloren.
    Inzwischen lese ich wieder regelmäßig Perry Rhodan NEO von Beginn an.
    Übrigens gibt es auch ein Perry Rhodan Forum.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9274559  | PERMALINK

    retro

    Registriert seit: 10.08.2014

    Beiträge: 958

    Jepp, im PR-Forum bin ich ebenfalls der jüngste :D

    Wär toll, wenn hier noch ein paar Intellektuelle rumhüpfen würden! Aber NEO? Ich kann damit nicht viel anfangen.

    --

    Meine Beiträge stellen lediglich meine eigene/persönliche Meinung dar (solange nicht anders beschrieben) und sind nicht zu verallgemeinern.
    #9274561  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,792

    Uff. Neulich beim Entrümpeln bin ich über einen Stapel Hefte gestolpert. Als junger Sci-Fi Geek habe ich das zeitweise gerne als Einschlaflektüre (im positivsten Sinne!) gelesen, bis ich das Interesse verlor. Als die NEO Serie groß beworden wurde, an den Start ging, wollte ich da eigentlich mal einen Blick rein werfen. Letztendlich blieb es dann aber nur beim Wollen. ;-)

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #9274563  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,099

    Ich habe als Kind die ersten Ausgaben von meinem Vetter geschenkt bekommen … und verschlungen, gerade das Output von „Clark Darlton“ (R.I.P.) … irgendwann bin ich beim „Old Man“-Zyklus hinzugekommen und war begeistert … aber dauerhaft ist daraus nichts geworden. Auch bei NEO ist es beim Versuch geblieben.

    --

    #9274565  | PERMALINK

    fox-peter

    Registriert seit: 06.01.2006

    Beiträge: 162

    @retro
    Ich habe hier noch einen (fast kompletten) 900er ff. Zyklus.
    Hast Du Interesse? – Würden sonst mittelfristig weggeschmissen.

    Gruß,
    FOX-Peter

    --

    #9274567  | PERMALINK

    austria-con

    Registriert seit: 28.06.2015

    Beiträge: 2

    Hi, Leute!

    Ich habe einen nicht kommerziellen PERRY RHODAN-Veranstaltungshinweis für euch.
    Der PR-Stammtisch Wien feiert sein 20jähriges Bestehen mit einem Austria Con vom 30.09. bis 02.10.2016. Am 30.9. gibt der Bürgermeister der Stadt Wien einen Empfang zu Ehren des Stammtisches im Wr. Rathaus.
    Der Con selbst findet am darauffolgenden Tag statt. Bislang haben fast alle PR-Autoren und das Expo Team von PR und PR NEO ihr Kommen zugesagt. Auch Titelbildzeichner und Risszeichner sind mit dabei.
    Der Eintritt zum Con ist frei!
    Weitere Infos unter
    http://www.facebook.com/AustriaCon
    oder
    www.frostrubin.com/cons/ac16/index.htm

    Ad Astra

    Roman

    Edit: Linkfix

    --

    #10116447  | PERMALINK

    austria-con

    Registriert seit: 28.06.2015

    Beiträge: 2

    Am 21.04.2017 startet die neue, zwölfteilige PERRY RHODAN-Miniserie TERMINUS

    Der erste offizielle Teaser:
    http://perry-rhodan.net/terminus.html

    Zur offiziellen Facebook-Gruppe geht es hier
    https://www.facebook.com/groups/1432502150095307/
    (Hier trefft ihr alle Autoren und könnt mit ihnen über die Romane und übers Schreiben plaudern)

    Und das offizielle RHODAN-Terminus-Forum findet ihr her:
    http://forum.perry-rhodan.net/viewforum.php?f=72

    Einer Übersicht über alle Infos gibt es hier:
    http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Terminus_(Serie)

    Ad astra

    --

    #10117365  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ach je, da werden Erinnerungen wach. Ich habe allerdings nicht sehr lange gelesen; vielleicht 200 Hefte. Später wollte ich dann mit den silbernen Bücher weitermachen, aber das ist doch sehr zusammengekürzt. Ich fand das damals sehr lehrreich: ich habe gelernt was eine Amöbe ist und wie man (Papagei) „Demokratie“ definiert  ;-) .

    Ist/wird die Reihe nochmal komplett neu aufgelegt? Weiss das jemand?

    --

    #10117439  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    kalle-w
    Ist/wird die Reihe nochmal komplett neu aufgelegt? Weiss das jemand?

    Nein, aber man bekommt die komplette Serie nach Zyklen unterteilt als E-Book zum Download. Da wurden die Originalhefte genommen, was allerdings auch bedeutet, dass sich Manches heute etwas seltsam und antiquiert liest. In den Silberbänden wurde ja schon Einiges überarbeitet und gekürzt.
    Ich selbst lese gerade so nebenbei die Hefte von 200 an nochmal als E-Book. Da muss ich schon gelegentlich schmunzeln über bestimmte Dinge. Geschrieben wurden die Romane Mitte der 1960er Jahre. Und das merkt man ihnen auch an.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10117483  | PERMALINK

    u2fan

    Registriert seit: 12.03.2017

    Beiträge: 19

    Für Neueinsteiger eignet sich Perry Rhodan Neo.

     

    http://perry-rhodan-neo.net/

     

     

    --

    #10117495  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    mikko

    kalle-w Ist/wird die Reihe nochmal komplett neu aufgelegt? Weiss das jemand?

    Nein, aber man bekommt die komplette Serie nach Zyklen unterteilt als E-Book zum Download. Da wurden die Originalhefte genommen, was allerdings auch bedeutet, dass sich Manches heute etwas seltsam und antiquiert liest. In den Silberbänden wurde ja schon Einiges überarbeitet und gekürzt. Ich selbst lese gerade so nebenbei die Hefte von 200 an nochmal als E-Book. Da muss ich schon gelegentlich schmunzeln über bestimmte Dinge. Geschrieben wurden die Romane Mitte der 1960er Jahre. Und das merkt man ihnen auch an.

    Und grade das gefällt mir ja. Vermutlich wäre das anders, wenn ich mich für die Hefte ab 1500 oder so interessieren würde, aber ich verbinde einiges mir den Originalen.

    Ich denke, ich gönne mir in den nächsten Monaten jeweils einen Zyklus (dann fällt das finanziell nicht so auf) – im ersten Moment dachte ich ja „ganz schön teuer“ aber ’nen guten EURO pro Heft zu investieren ist nun doch nicht soo viel; auch wenn wir die früher (Ende der 60er bis ca Mitte 70er) viel second hand gekauft haben.

    --

    #10117565  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,426

    u2fanFür Neueinsteiger eignet sich Perry Rhodan Neo.

    http://perry-rhodan-neo.net/

    Nicht nur für Neueinsteiger. Ich lese NEO seit Beginn. Und da ich die Serie von früher kenne, finde ich diese neue Version von Perry Rhodan besonders reizvoll. Das hat mit der Ur-Serie zwar viele Gemeinsamkeiten (die Hauptpersonen vor allem, aber auch bestimmte Inhalte) und ist trotzdem ganz anders. Das gefällt mir.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10117935  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,099

    Früher habe ich mich mehr JOHN SINCLAIR und PROFESSOR ZAMORRA gewidmet, heute fehlt mir leider die Zeit für`s Lesen und Schmökern. Aber dennoch habe ich mir vor kurzem den ersten Silberband des OLD MAN – Zyklus zugelegt, da waren die Kindheitserinnerungen mit mir durchgegangen.

    --

    #10157313  | PERMALINK

    tostan

    Registriert seit: 22.04.2017

    Beiträge: 1

    Wer liest von euch diese neue Miniserie TERMINUS?

    Die ist für Altleser interessant:

    Worum geht’s?

    Perry Rhodan wird im Jahr 1523 NGZ mit einem Erlebnis aus seiner Vergangenheit konfrontiert. Eine Gruppe von Wissenschafter findet Obelisken die keinen Schatten werfen. Als Rhodan eine der Obelisken berührt, taumelt er zurück und die Erinnerungen strömen in sein Bewusstsein. „Mein Gott“, murmelte er, „was habe ich getan.“

    SPOILER

     

     

    Die nächste Szene spielt im Jahr 3430 n.Chr. Der Angriff der Antisolaren Koalition auf das Solsystem steht unmittelbar bevor. Drei Agenten des Imperium Darbrifas befinden sich als Vorhut im System, um durch einen Kommandoeinsatz der Flotte den Weg zu ebnen. Doch dann wird das Antitemporale Gezeitenfeld aktiviert und sie werden zu Zeitspringer. Einer springt in die Vergangenehit, der andere in die Zukunft. Von dort bringt die Agentin Erschreckendes mit. Die Menschen der Erde verdummt, das Imperium Dabrifa zerstört, die Milchstraße von Feinden übernommen.

    Rhodan ist sofort klar: Diese Zukunft muss er verhindern …

     

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.