Ozzy Osbourne – The fucking prince of darkness

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Solokünstler Ozzy Osbourne – The fucking prince of darkness

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 124)
  • Autor
    Beiträge
  • #887941  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Meine Favoriten von Ozzy sind alle Black Sabbath-Alben bis „Sabbath,bloody sabbath“ und dann „Blizzard of Oz“,“Bark at the moon“ und „No more tears“.

    Dann gibt´s da noch eine Coverversion von Peter Gabriels „Shock the monkey“ von Coal Chambers.Der Sänger klingt genauso wie Ozzy,weiss jemand ob er´s auch ist?

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #887943  | PERMALINK

    doc-scruggs

    Registriert seit: 25.01.2003

    Beiträge: 15

    meint ihr nicht auch, dass die das neue album zigmal durch den mischer geschickt haben? der klingt da doch schon anders als wie er sonst spricht.

    --

    "Some like Chicago, some love Memphis, Tennessee."
    #887945  | PERMALINK

    uthi

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 148

    Ich habe den Eindruck, den lieben Ozzy hamse auch einmal zu viel durch den Mixer geschickt.

    Aber: Das Randy Rhoads Tribute Album nach wie vor sehr gerne.

    :gitarre:

    --

    Never a dull moment!
    #887947  | PERMALINK

    doc-scruggs

    Registriert seit: 25.01.2003

    Beiträge: 15

    Ich dachte schon meine Ohren wären nicht mehr ganz fit. Hätte ich das Video dazu nicht gesehen…

    --

    "Some like Chicago, some love Memphis, Tennessee."
    #887949  | PERMALINK

    uthi

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 148

    Ich meinte das mit dem Mixer weniger auf die Stimme bezogen….der ganze Typ wurde mind. einmal zu viel durchgeschleudert.

    --

    Never a dull moment!
    #887951  | PERMALINK

    doc-scruggs

    Registriert seit: 25.01.2003

    Beiträge: 15

    oh oh oh

    :-x :lol:

    --

    "Some like Chicago, some love Memphis, Tennessee."
    #887953  | PERMALINK

    uthi

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 148

    Ich mag ihn trotzdem! :-)

    --

    Never a dull moment!
    #887955  | PERMALINK

    doc-scruggs

    Registriert seit: 25.01.2003

    Beiträge: 15

    Man kann ihn doch nur mögen. :D

    --

    "Some like Chicago, some love Memphis, Tennessee."
    #887957  | PERMALINK

    uthi

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 148

    Wohl wahr!
    Selbst Queen E. äußerte sich ja tendenziell schmeichelnd.

    --

    Never a dull moment!
    #887959  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    meint ihr nicht auch, dass die das neue album zigmal durch den mischer geschickt haben? der klingt da doch schon anders als wie er sonst spricht.

    Könnte ich nicht sagen…

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #887961  | PERMALINK

    mehry

    Registriert seit: 23.07.2002

    Beiträge: 5,402

    He’s fuckin mad, but I love him.

    Aber man kann ja gar nicht anders. Zum einen finde ich auch das ihm trotz seines Drogen versifften Hirns noch ein paar Gerhirnzellen geblieben sind, die er wahnsinnig gut einzusetzen weiß.

    Ich halte ihn für wahnsinnig intelligent zum einen sich zu vermarkten und zum anderen hat er einen wahnsinnigen (klugen) Humor! Ich beurteile die Cleverness eines Menschen gerne am Humor! Und ich finde Ozzy hat einen guten Humor!

    Is mir nur so kurz noch eingefallen. Zum Thema Ozzy!

    --

    [indent] Life is Art. Art is Life. But have you met my wife? (Robert Forster) [/indent][/color]
    #887963  | PERMALINK

    rockbar

    Registriert seit: 19.06.2003

    Beiträge: 92

    Hoffe ihr nehmt mir das nicht übel. Aber da momentan die 3. Staffel von „die osbournes“ läuft und ich Ozzy am 10.9 in Oberhausen endlich mal live sehe, bring ich den Thread mal wieder nach oben. Kann man hier irgendwo was feines lesen, z.B: Das beste Ozzy Album, oder die beste Black Sabbath Scheibe???

    Gruss
    Micha
    :gitarre:

    --

    #887965  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    Die drei besten Ozzy-Scheiben wurden mit

    -Blizzard Of Ozz,
    -Diary Of A Madman und
    -No More Tears

    bereits genannt. Von Black Sabbath kenne ich nicht alle Alben, aber Sabbath Bloody Sabbath sollte man schon kennen, wenn nicht sogar haben.
    Noch eine kurze Anmerkung zu der vor Urzeiten in diesem Thread aufgestellten Behauptung, Ozzys Alben wären platt und stumpf. Man zeige mir eine der heute angesagten Gitarrenbands, die in der Lage ist, Ozzy-Songs annehmbar zu covern. Das scheitert bei einigen schon an den technischen Fähigkeiten der entsprechenden Musiker. Ein Rhandy Rhoads-Solo in Originalgeschwindigkeit sauber nachspielen zu können, will erst mal gelernt sein.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    #887967  | PERMALINK

    siddharta

    Registriert seit: 10.08.2002

    Beiträge: 1,362

    Ein Rhandy Rhoads-Solo in Originalgeschwindigkeit sauber nachspielen zu können, will erst mal gelernt sein.

    Was aber natürlich nichts über die Qualität der Songs aussagt.

    --

    "All I need is a big surfboard and a piano."
    #887969  | PERMALINK

    siddharta

    Registriert seit: 10.08.2002

    Beiträge: 1,362

    Von Black Sabbath ist sicherlich auch Paranoid zu empfehlen.
    Allein schon weil es mit Paranoid, War Pigs und Iron Man drei der besten Sabbath Songs enthält.

    --

    "All I need is a big surfboard and a piano."
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 124)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.