Our Native Daughters – Songs Of Our Native Daughters

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Our Native Daughters – Songs Of Our Native Daughters

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #10685389  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,407

    Our Native Daughters – Songs Of Our Native Daughters (Smithsonian Folkways, 2019)

    Tracklist

    01 Black Myself
    02 Moon Meets the Sun
    03 Barbados
    04 Quasheba, Quasheba
    05 I Knew I Could Fly
    06 Polly Ann’s Hammer
    07 Mama’s Cryin’ Long
    08 Slave Driver
    09 Better Git Yer Learnin’
    10 Lavi Difisil
    11 Blood and Bones
    12 Music and Joy
    13 You’re Not Alone

    Erscheint am 22.02.2019. Das Projekt um Rhiannon Giddens, Amythyst Kiah, Leyla McCalla und Allison Russell beschäftigt sich mit der Geschichte ihrer Vorfahren und deren Erzählungen basierend auf der weltweiten Sklaverei in der jüngeren Geschichte, dargebracht in Form von früher Minstrel- und Banjo Musik. Alt klingt das aber dennoch nicht und die beiden Vorabtracks sind superb.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10695679  | PERMALINK

    radiozettl

    Registriert seit: 07.08.2013

    Beiträge: 9,064

    Danke für den Tipp.

    --

    #10695781  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,846

    Ich wunderte mich gerade woher die Sängerin mir so bekannt vorkam, Nashville war es.

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10721705  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,407

    Der physische Release wurde bei uns leider auf den 19.04. verschoben. Auf Bandcamp gibt es das Album seit heute, allerdings mit astronomischen Versandkosten. Dort gibt es dann auch einen weiteren Track zu hören: Black Myself

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10768231  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,407

    Diese Woche ist es endlich soweit.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10768263  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 4,764

    sparchDiese Woche ist es endlich soweit.

    Sehr große Vorfreude.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10768333  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,407

    kinkster
    Sehr große Vorfreude.

    Hier auch und mein Exemplar ist schon unterwegs. Ich habe mich zurückgehalten und das Album noch nicht über Spotify gehört, kenne also nur die 3 Tracks, die es vorab zu hören gab. Alleine die 2 Minuten Mama’s Cryin‘ Long sind schon unfassbar groß.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10768347  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 4,764

    sparchHier auch und mein Exemplar ist schon unterwegs. Ich habe mich zurückgehalten und das Album noch nicht über Spotify gehört, kenne also nur die 3 Tracks, die es vorab zu hören gab. Alleine die 2 Minuten Mama’s Cryin‘ Long sind schon unfassbar groß.

    Meins leider noch nicht ….

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10768383  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,456

    Hört sich nach Pflichtkauf an.

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #10768395  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,456

    Weiß jemand, ob eine Veröffentlichung auf Vinyl geplant ist?

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    #10768413  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 4,764

    waWeiß jemand, ob eine Veröffentlichung auf Vinyl geplant ist?

    Bisher ist leider keine Veröffentlichung geplant, schade das, da es sehr gut zur Musik passen würde.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10791041  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,243

    Gerade zum ersten Mal angehört – hervorragende Scheibe! :good:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #88: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 2: Hot Jazz, 1943-46 - 22.6., 22:30; #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing, 1941-52 - tba; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: New Orleans Revival, 1949-55 - tba | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10791055  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 4,764

    gypsy-tail-windGerade zum ersten Mal angehört – hervorragende Scheibe!

    Yepp … grandios und dann kommt „Giddens“ noch mit nem zweiten tollen Werk um die Ecke.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10791069  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,243

    Du meinst „There Is No Other“ @kinkster? Mir hat es eher Leyla McCalla angetan, deren „Capitalist Blues“ ich jetzt gleich auch nochmal eingelegt habe. Giddens‘ Stimme gefällt mir etwas weniger gut, aber vielleicht wird das ja noch … ich lege „Freedom Highway“ nachher wieder mal ein. Sonst sind da bisher nur noch die „New Basement Tapes“ da, die ich mässig toll fand (aber mich zu erinnern meine, dass mir da gerade Giddens gut gefiel …)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #88: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 2: Hot Jazz, 1943-46 - 22.6., 22:30; #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing, 1941-52 - tba; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: New Orleans Revival, 1949-55 - tba | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10791077  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 4,764

    Böser Fehler, natürlich ist „Capitalist Blues“ von  Leyla McCalla auch völlig großartig und von mir ungerechtfertigterweise vergessen … bei den „New Basement Tapes“ bin ich bei dir , viel Spass mit „Freedom Highway“.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.