Original "Sticker On Cover"; Record-, Label-, Genre-bezogen, usw.

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Original "Sticker On Cover"; Record-, Label-, Genre-bezogen, usw.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 185)
  • Autor
    Beiträge
  • #82519  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    hier möchte ich ein weiteres Phänomen ansprechen, das mich aus Sammlersicht sehr interessiert.

    Led Zeppelin : Houses Of The Holy, D 1973, ATL 50 014, deutsches Original mit Aufkleber – nur bei alleresten Pressung zu finden. Zur besseren Darstellung habe ich den Sticker vergrößert und in das Cover integriert, seine Originalgröße siehe auf dem Cover oben rechts !
    (Original ‚OBI‘ fehlt)

    ds1vc.jpg

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8584907  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Auf dem Label steht UK-Nr. SHVL 759, Matrix M6 271704/5, das Cover sagt 2C064-90505; gekrönt mit einem runden ‚Pathe Marconi‘ POP Sticker (der Aufkleber ist wie bei Led Zeppelin vergrößert) :

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584909  | PERMALINK

    paul-von-stier

    Registriert seit: 17.05.2012

    Beiträge: 209

    Hi! Wieder ein tolles Thema! :-)

    Geht es Dir um alle möglichen Sticker, wie z.B auch Tracklistings, Hinweise auf Downloadcodes und Vinylfarben, etc.?

    Hier mal ein Klassiker…

    Oben rechts die Vergrößerung des Stickers.

    --

    I play the guitar and sometimes I play the fool! (John Lennon)
    #8584911  | PERMALINK

    jjhum

    Registriert seit: 30.08.2007

    Beiträge: 2,393

    Holger Schmidthier möchte ich ein weiteres Phänomen ansprechen, das mich aus Sammlersicht sehr interessiert.

    Led Zeppelin : Houses Of The Holy, D 1973, ATL 50 014, deutsches Original mit Aufkleber – nur bei alleresten Pressung zu finden. Zur besseren Darstellung habe ich den Sticker vergrößert und in das Cover integriert, seine Originalgröße siehe auf dem Cover oben rechts !
    (Original ‚OBI‘ fehlt)

    Sehr witzig. Ich kenne mich mit Led Zeppelin zwar gar nicht aus, aber kam „The Ocean“ nicht später als das Album raus? In den deutschen Charts ist es erst im Juni 73 zu finden.

    --

    #8584913  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    @ Paul : der ‚Hör Zu‘ Sticker bei D Sgt. Pepper ist natürlich ein Klassiker ! Es gibt auch Ausgaben ohne den Sticker, beim späterem blauen Label …

    Was von Dir genannten Hinweise auf Tracklistings, Downloadcodes und Vinylfarben, etc. – einfach etwas posten, dann sehen wir weiter :-)

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584915  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    jjhumSehr witzig. Ich kenne mich mit Led Zeppelin zwar gar nicht aus, aber kam „The Ocean“ nicht später als das Album raus? In den deutschen Charts ist es erst im Juni 73 zu finden.

    Du magst Recht haben, ehrlich gesagt : ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wie es genau mit dem Aufkleber war.

    Es ist gut möglich, daß die LP erst ohne Sticker ausgeliefert wurde und als die Single in D Chart platziert ist, dann kam der Aukleber mit dem Hinweis auf die Single drauf.

    So gesehen war meine Annahme falsch !

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584917  | PERMALINK

    thorens-man

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 374

    Hier noch ein Beispiel vom King of Rock-n-Roll
    Elvis LP von 1960, Elvis is Back, LSP-2231 mit dem auch recht seltenen Titelsticker in Gelb auf dem Frontcover.;-)
    Bei den unzähligen Elvis-Nachpressungen fehlt er.

    --

    Thorens-TD-280 (33-45upm)/Thorens-TD-180(78upm) - Goldring 2200(TD-280)/Ortofon 78(TD-180) - Rotel-RA-06 - Rotel-RB-827 - B&W DM-640 / Vintage: Dual CK-20 mit Shure-Hi-Track / Dual CS-627 / Dual CS-505-4
    #8584919  | PERMALINK

    thorens-man

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 374

    Hi Holger, es gab auch eine franz. Nachpressung von Sgt. Pepper auf dem Apple-Label. Bei der Ausgabe prangte ein grosser runder Aufkleber in blau-weiss mit der Aussage: Die echte Sgt. Pepper.
    Wenn ich sie gefunden habe in meinem Archiv, poste ich sie hier. Es sei denn ein anderes Forenmitglied ist schneller.;-)

    Holger Schmidt@ Paul : der ‚Hör Zu‘ Sticker bei D Sgt. Pepper ist natürlich ein Klassiker ! Es gibt auch Ausgaben ohne den Sticker, beim späterem blauen Label …

    Was von Dir genannten Hinweise auf Tracklistings, Downloadcodes und Vinylfarben, etc. – einfach etwas posten, dann sehen wir weiter :-)

    --

    Thorens-TD-280 (33-45upm)/Thorens-TD-180(78upm) - Goldring 2200(TD-280)/Ortofon 78(TD-180) - Rotel-RA-06 - Rotel-RB-827 - B&W DM-640 / Vintage: Dual CK-20 mit Shure-Hi-Track / Dual CS-627 / Dual CS-505-4
    #8584921  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Thorens-ManHier noch ein Beispiel vom King of Rock-n-Roll
    Elvis LP von 1960, Elvis is Back, LSP-2231 mit dem auch recht seltenen Titelsticker in Gelb auf dem Frontcover.;-)
    Bei den unzähligen Elvis-Nachpressungen fehlt er.

    Klasse !, immer her damit, wenn Du/Ihr so etwas seltenes habt !

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584923  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Thorens-ManHi Holger, es gab auch eine franz. Nachpressung von Sgt. Pepper auf dem Apple-Label. Bei der Ausgabe prangte ein grosser runder Aufkleber in blau-weiss mit der Aussage: Die echte Sgt. Pepper.
    Wenn ich sie gefunden habe in meinem Archiv, poste ich sie hier. Es sei denn ein anderes Forenmitglied ist schneller.;-)

    Ich bitte darum, finde die F Sgt.Pepper Ri, der Sticker interessiert mich sehr (noch nie gesehen) !
    Ich habe nur eine F Sgt.Pepper Ri, eine seltene ‚DC 1‘ mit einem schwarzen Parlophone Label im nicht so häufigem „red Vinyl“ von 1978 ? (die häufige Variante war orange Vinyl, habe ich mir sagen lassen), leider ohne Sticker auf dem Cover …

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584925  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Über diesen Fund habe ich mich besonders gefreut, trotz eingerissenes Cover :
    UK Polydor 2490-157.
    Hier dürfte sich um eine frühere Ausgabe der damaligen ‚New Romance‘ Band um Steve Strange handeln.
    Diese Platte höre ich immer wieder mit großer Begeisterung und, den Nachfolger ‚The Anvil‘ von 1982 finde ich sogar noch besser !

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584927  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Ich kann mich daran erinnern, als wäre es heute : Ende 1982 / Anfang 1983 (?) war ich in einem Kaufhof, Plattenabteilung, und da habe ich sie zum ersten mal gesehen. Der Preis machte mich etwas stutzig – DM 12,95; da andere Neuheiten ab DM 18,95 aufwärts ausgezeichnet waren, dachte ich, sie taugt wohl nichts (nein, es war kein Angebot, und es waren nur wenige Exemplare vorhanden). Ich glaube – auf dem Cover war neben einem Preisschild kein weiterer Aufkleber !

    Monate später habe ich mich über immer neue Sticker auf dieser LP mit Hinweisen auf die Hits amüsiert …
    Meine Frage : wieviele verschiedene Sticker am Cover gab es insgesamt ? Zuerst, bitte, nur auf die gängige, bei uns erhältliche NL Ausgabe einschränken, Best.Nr. EPIC 85930

    Hier zwei Exemplare – eine frühe Ausgabe (oben) und eine spätere Pressung :

    Diese schöne Platte gilt bis heute als eine ‚the best-selling album of all time‘, mit über 110 Mio verkauften Exemplaren (Quelle : Wikipedia)

    Wer von Euch weitere Sticker auf dem NL-Thriller Cover zeigen kann ?

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584929  | PERMALINK

    thorens-man

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 374

    Hi Holger, eeeeendlich habe ich sie ausgebuddelt. Beatles Sgt. Pepper mit dem blauen Sticker. Cover ist von einer deutschen Pressung 1C-072-4177, Platte ist französische Apple-RI.

    --

    Thorens-TD-280 (33-45upm)/Thorens-TD-180(78upm) - Goldring 2200(TD-280)/Ortofon 78(TD-180) - Rotel-RA-06 - Rotel-RB-827 - B&W DM-640 / Vintage: Dual CK-20 mit Shure-Hi-Track / Dual CS-627 / Dual CS-505-4
    #8584931  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    Thorens-ManHi Holger, eeeeendlich habe ich sie ausgebuddelt. Beatles Sgt. Pepper mit dem blauen Sticker. Cover ist von einer deutschen Pressung 1C-072-4177, Platte ist französische Apple-RI.

    einfach toll, noch nie gesehen ! Ist das Cover D, das schreibst Du, aber – was steht auf der Rückseite ?

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8584933  | PERMALINK

    thorens-man

    Registriert seit: 15.02.2011

    Beiträge: 374

    Hi Holger, es ist ein Made in Germany Cover mit einer Pathe-Marconi Frankreich-Pressung drinn. Ist zwar kurios, aber ich habe sie so bekommen. Normalerweise hat die EMI doch Ländercodes vergeben, 1C- für Deutschland, 2C- glaube Frankreich, 3C-, 4C- und so weiter für die ganzen europäischen Länder. Eine Pathe-MArconi-Frankreichpressung mit einer DEUTSCHEN Nummer ist mir so auch noch nicht untergekommen. Vielleicht eine Export-Pressung oder ähnliches. Hier würde mich auch noch weiteres interessieren. Beatles-Experts vor.;-)

    --

    Thorens-TD-280 (33-45upm)/Thorens-TD-180(78upm) - Goldring 2200(TD-280)/Ortofon 78(TD-180) - Rotel-RA-06 - Rotel-RB-827 - B&W DM-640 / Vintage: Dual CK-20 mit Shure-Hi-Track / Dual CS-627 / Dual CS-505-4
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 185)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.