Nuggets II: Original Artyfacts from the British Empire…

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Replays: Neuauflagen, Deluxe- und erweiterte Editionen Nuggets II: Original Artyfacts from the British Empire…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #8827  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,938

    Nicht ganz billig.
    Aber absoulut preiswert!
    Dank otis‘ und Copperheads Empfehlung bin ich jetzt auch in Besitz dieser tollen 4-CD-Box. Ich bin bisher noch nicht über die erste CD hinausgekommen, die mich bereits vollends begeistert. Einiges davon kannte ich bereits, da war die Freude groß die Songs in deutlich besserem Sound zu hören. Vieles ist mir bislang unbekannt, aber der Sound und der Spirit ist der, den ich seit langer, langer Zeit liebe und der mich beflügelt.
    Was für eine Schatztruhe!
    Ich werde mir wohl Woche für Woche eine CD vornehmen und mich langsam, aber intensiv durch die Schätze durcharbeiten! :)
    Tolle Linernotes mit großartigen Bildern und feinen Infos sind natürlich auch dabei.
    Wie geil ist denn bitte die Version von „The first cut is the deepest“ von The Koobas?
    Oder „Father’s name was Dad!“ (großartiger Titel!) von Fire?
    Bei den Linernotes war ich überrascht, dass Jimmy Page nicht als Lead-Sessiongitarrist auf „Garden of my mind“ von The Mickey Finn geführt wird, ich habe eine Compliation, von J.P.-Sessiontracks, auf der dieses Lied auch mit enthalten ist.
    otis, copper und wer sich sonst noch mit der Szene auskennt:
    Wisst Ihr was darüber?
    War Mickey Waller in der Lage, ein solches Solo zu spielen?

    Ansonsten: :twisted:

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1184937  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    stimmt, ist sehr toll. da packt mich doch gleich wieder die lust, mich ein wenig durch die cd’s zu hören! :twisted:

    --

    #1184939  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,756

    wisst ihr vielleicht , wo es die box am billigsten gibt ?

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #1184941  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,938

    @ Kink:
    Zweitausendeins!
    Da habe ich sie her.
    66,99 Euro ist wohl die bisher günstigste Alternative.
    Bin auch otis und Copper dankbar, dass sie zu mir meinten, ich könnte sie Dir auch brennen, aber Du wirst das Original mit dem Artwork und den Linernotes haben wollen – and righty right they were!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #1184943  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,756

    danke jan.

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #1184945  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    und jetzt fehlt noch zur vollendung des glückes die nuggets eins. da wird sich dir ein ganz neuer kosmos auftun, jan. und auch der wird dich begeistern. amerikanisch zwar, aber absolut gleichwertig, wenn nicht noch besser!
    deine frage oben kann ich nicht beantworten.
    lass mal den copper forschen.

    --

    FAVOURITES
    #1184947  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,785

    Habe die Box dank Otis als Sicherungskopie. Ist natürlich viel Geniales drauf. Trotzdem wird man danach doch noch alles von The Creation, The Action und The Eyes brauchen. So ganz klar ist mir das Konzept der Box auch nicht. Die zwei Stücke von einer ja doch bekannten Band wie den Small Faces kommen mir z.B. etwas unmotiviert vor. Bei den frühen Bowie-Stücken hätten es auch ein, zwei mehr sein können. Dass The Artwoods übersehen wurden ist eine Schande. Wahrscheinlich wäre es auch besser gewesen, das Ganze hätten Briten zusammengestellt. Vielleicht welche die damals dabei waren. Die hätten jedenfalls auch die nicht-britischen Bands weggelassen, die ich hier eher für verzichtbar halte.
    „First cut is the deepest“ finde ich übrigens am besten von Love Affair, dicht gefolgt von P. P. Arnold, die sich eigentlich auch ganz gut auf der Box gemacht hätte…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #1184949  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,938

    Die Love Affair und PP Arnold-Versionen kenne ich beide auch, aber die Koobas-Version schlägt sie bereits durch das Tremolo-Intro!

    Und: Klar da gibt’s noch viel mehr zu entdecken, einiges kannte ich ja auch schon – momentan schwebe ich jedenfalls auf Cloud Nine… :)

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #1184951  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,756

    nur soviel geld jetzt locker machen………aber ja , muss wohl schon sein. nuggets I wären natürlich auch interessant. und mm : wo bekommt alles von The Action her ? bzw. wieviel gibts überhaupt von denen?

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #1184953  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,938

    Schaut mal hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewIt…&category=25892
    Momentan steht das Teil bei 10 Euro!!!
    Läuft noch 3 Tage!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #1184955  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,785

    nur soviel geld jetzt locker machen………aber ja , muss wohl schon sein. nuggets I wären natürlich auch interessant. und mm : wo bekommt alles von The Action her ? bzw. wieviel gibts überhaupt von denen?

    Früher gab es auf Edsel die LP „The Ultimate Action“ wo alle fünf Singles und einige Outtakes compiliert waren. Außerdem noch zwei 45s mit „Come on come with me“ und „Wasn’t it you“. Heute gibt’s ’ne CD wo alles drauf ist. Wie die jetzt genau heißt müsste ich auch nochmal nachforschen…

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #1184957  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,557

    mm´s kritik an der box kann man nachvollziehen, wenn man schon tief in die materie eingedrungen ist, wenn nicht, ist und bleibt sie ein schatzkästlein. und durch die rareren sachen auch für den kenner.
    das gute an der box ist, dass sie halt nicht nur ganz seltene (damit auch obskurere und vielleicht weniger gute) sachen beinhaltet, sondern auch viele unverzichtbaren echten knaller.
    natürlich baucht man von einigen bands viiiel mehr.
    und natürlich fehlt vieles. aber so ists ok.
    wie i.ü. die meisten compi-boxen aus dem hause rhino sehr ok sind. auch z.b. die soul-boxen.

    und die kritik, man hätte die nicht britischen weglassen sollen, halte ich für völlig unberechtigt. nur so habe ich zb. die outsiders kennengelernt, eine spitzenband aus nl, hinter der sich viele uk-acts verstecken müssen.

    alles in allem spitzenüberblick über die 66-68er non-us-szene (weshalb ich auch z.b. pictures of matchstick man von den quo für richtig am platze halte. )

    was fehlt ist eigentlich nur noch nuggets 0. eine box mit dem besten der british invasion, mit der ja eigentlich alles angefangen hat. von hamburg über liverpool bis london.

    --

    FAVOURITES
    #1184959  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,785

    http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/B…2120634-8257463

    Hier ist der Link zur Action Compilation

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #1184961  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,756

    http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/B000058A1G/qid=1065947638/sr=1-8/ref=sr_1_3_8/202-2120634-8257463

    Hier ist der Link zur Action Compilation

    danke ! ja , von der hab ich schon gehört. wurde vor einiger zeit ja mal im rs besprochen. gibts auch beim dt. amazon :
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000…6137343-9112507

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #1184963  | PERMALINK

    copperhead
    ausgemachter exzentriker

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 34,876

    Bei den Linernotes war ich überrascht, dass Jimmy Page nicht als Lead-Sessiongitarrist auf „Garden of my mind“ von The Mickey Finn geführt wird, ich habe eine Compliation, von J.P.-Sessiontracks, auf der dieses Lied auch mit enthalten ist.
    otis, copper und wer sich sonst noch mit der Szene auskennt:
    Wisst Ihr was darüber?
    War Mickey Waller in der Lage, ein solches Solo zu spielen?
    Ansonsten: :twisted:

    wer sich da noch auskennt, ist ein genie ! :lol: es gab (oder gibt) eine cd : mickey finn & the blue men with jimmy page „keep moving“. da sind bis auf zwei (die erste single fehlt) alle tracks von mickey finn drauf (incl. garden of my mind), weiters 2 tracks von jimmy page (unter eigenem namen) und ein paar von anderen interpreten. aber nach dem, was ich rauskriegen konnte, wirkte page nur auf den mickey finn-tracks „pills“ und „night comes down“ mit. obs stimmt :roll: , ich laß mich gern korrigieren :oops: .

    übrigens : noch ein tip für fans von brit rock „aus jenen tagen“ (weiß nicht, ob auf cd erhältlich) : das hamburger label line-records brachte vor jahren eine sampler-reihe „broken dreams“ heraus (mindestens 7 ausgaben). interpreten u.a. birds, fairies, syn, fire und ähnlich bekanntes. hab sie leider nur auf tape, aber stark !

    :twisted:

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 34)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.