Nintendo DS (lite)

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Games Nintendo DS (lite)

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 183)
  • Autor
    Beiträge
  • #5190211  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,539

    SkraggyDu musst doch wirklich nicht alles so hart ran nehmen.;-) Das Spiel habe ich auch und dank meines sanft geführten Stäbchens ist noch alles glatt.

    Ich bin halt ein Grobmotoriker und halte immer volles Rohr drauf. ;-)

    Den Schlag beim Golf immer und immer wieder auszuführen, da reichen wohl schon kleinste Dreckpartikel, die dann ihre Spuren hinterlassen. Naja, das Teil ist eh ein Verschleißteil und wenns hin ist, kauf ich ein neues…pah, wir habens ja! :lol:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5190213  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    candycolouredclownWenn ich noch gar kein „Advance Wars“ kenne, sollte ich zu welchem greifen?

    Würde mich eigentlich auch noch interessieren, da ich aktuell mit dem Gedanken spiele mir ein DS zuzulegen. Ich besitze schon GB Advance und Advance Wars 1. Lohnt es sich noch Advance Wars 2 bei Ebay zu ersteigern, oder lieber gleich zur Lite Version greifen?

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #5190215  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    btw. falls ihr so etwas wie eine DS Top Five eurer Spiele posten könntet?

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #5190217  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    Broschebtw. falls ihr so etwas wie eine DS Top Five eurer Spiele posten könntet?

    Eine richtige Top 5 bekomme ich nicht hin. Es ist auch so, dass ich viele der Spiele, die zu den besten auf dem DS gehören sollen, noch gar nicht kenne. So z.B. „Meteos“, „Metroid“, „New Super Mario Bros.“, „Phoenix Wright“, „Mario & Luigi: Partners In Time“, „Wario Ware“ oder eben „Advance Wars“.

    Bis jetzt am meisten Spaß mach(t)en mir: „Castlevania: Dawn Of Sorrow“, „Yoshi’s Island DS“, „Super Mario 64 DS“, „Mario Kart DS“ und „Deep Labyrinth“.
    „Animal Crossing“ will ich mögen, aber es kommt irgendwie keine Begeisterung auf. Nehme es so gut wir gar nicht zur Hand. Etwas enttäuscht war ich von „Kirby: Power Paintbrush“. Das hatte sehr gute Kritiken erhalten, aber ich habe es sehr schnell zur Seite gelegt.

    Letztenlich spiele ich sogar fast mehr GBA-Spiele auf dem DS. Aber die Knaller für den DS werden erst noch kommen, da bin ich mir sicher. Für dieses Jahr sind z.B. schon einige sehr interessante Spiele angekündigt.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190219  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    candycolouredclown“Super Mario 64 DS“

    Jetzt doch? Hattest Du nicht mal gesagt, dass dich das Spiel nicht so richtig packt? Naja, freut mich natürlich, das Spiel hat’s verdient. :bier: Gibt es da irgendwelche gravierende Unterschiede zum Original?

    --

    #5190221  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    jimmyjazzJetzt doch? Hattest Du nicht mal gesagt, dass dich das Spiel nicht so richtig packt?

    Also bis zum ungefähr 80. Stern fand ich es schon sehr toll, aber irgendwie habe ich es dann nicht weiter bis zum Schluss gespielt. Die Motivation war nicht so hoch und seitdem habe ich es nicht wieder gespielt. Also ich mag das Spiel zwar schon, aber richtig toll finde ich es nicht. Weiß nicht, 75% -80% oder so. Und dass es zu meinen liebsten DS-Spielern gehört, liegt auch daran, dass die anderen nicht wirklich gut z.T. sogar nur mittelmäßig sind.

    Gibt es da irgendwelche gravierende Unterschiede zum Original?

    Keine Ahnung, das Original kenne ich leider nicht. Müsste ich mal nachforschen.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190223  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    candycolouredclown

    Keine Ahnung, das Original kenne ich leider nicht. Müsste ich mal nachforschen.

    Ach, hinten auf der Box und bei Amazon steht ja was:

    Amazon

    Die für den Nintendo DS überarbeitete Version dieses Klassikers macht der erfolgreichen Super Mario-Serie alle Ehre. Zahlreiche Neuerungen machen das Spiel in seiner tragbaren Version zu einem absoluten Muss für jeden Fan. Augenfälligste Änderung der DS-Version ist wohl, dass der Spieler mit Yoshi als spielbarem Charakter beginnt. Nach erfolgreicher Sternenjagd kann der Spieler später natürlich Mario, aber auch Luigi und Wario befreien. Um sich alle 150 im Spiel verborgenen Sterne (30 mehr als in der ursprünglichen Version) zu sichern, muss der Spieler die jeweiligen speziellen Fähigkeiten dieser verschiedenen Charaktere geschickt ausnutzen, um schließlich am Ende Prinzessin Peach zu befreien. Doch auch neben dem eigentlichen Adventure-Modus bietet das Spiel noch jede Menge Action. Im Record Room findet der Spieler schon zu Beginn des Abenteuers 8 unterhaltsame Minispiele. Für jeden spielbaren Charakter 2. Im Laufe des Spiels trifft er dann immer wieder auf Schlüsselhasen, die weitere Minispiele freischalten, die alle ausschließlich über die besonderen Features des Nintendo DS gesteuert werden. Spätestens mit diesem Feature ist grenzenloser Spielspaß garantiert. FEATURES: – Finde jeweils 8 Sterne in den 15 verschiedenen Welten des Adventure-Modus – Spiele mit Yoshi, Mario, Luigi oder Wario und nutze ihre verschiedenen Special Moves – Finde 30 bislang unbekannte Sterne und entdecke neue Level und Gegner – Kabelloser Mehrspielerspaß für bis zu 4 Mitspieler

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190225  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    candycolouredclownAlso bis zum ungefähr 80. Stern fand ich es schon sehr toll, aber irgendwie habe ich es dann nicht weiter bis zum Schluss gespielt. Die Motivation war nicht so hoch und seitdem habe ich es nicht wieder gespielt. Also ich mag das Spiel zwar schon, aber richtig toll finde ich es nicht. Weiß nicht, 75% -80% oder so. Und dass es zu meinen liebsten DS-Spielern gehört, liegt auch daran, dass die anderen nicht wirklich gut z.T. sogar nur mittelmäßig sind.

    Keine Ahnung, das Original kenne ich leider nicht. Müsste ich mal nachforschen.

    Ich weiß halt auch nicht, ob das alles noch so rüberkommt wie damals. War halt das erste 3D-Spiel, was ich richtig gespielt habe (ich lasse die paar Runden „Wolfenstein“ und so mal außen vor ;-) ) und die ganze Bewegungsfreiheit war schon irgendwie überwältigend. Außerdem sah es einfach schnieke aus, dazu dann Miyamoto in seiner besten Zeit, sehr toll.

    --

    #5190227  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die für den Nintendo DS überarbeitete Version dieses Klassikers macht der erfolgreichen Super Mario-Serie alle Ehre. Zahlreiche Neuerungen machen das Spiel in seiner tragbaren Version zu einem absoluten Muss für jeden Fan. Augenfälligste Änderung der DS-Version ist wohl, dass der Spieler mit Yoshi als spielbarem Charakter beginnt. Nach erfolgreicher Sternenjagd kann der Spieler später natürlich Mario, aber auch Luigi und Wario befreien. Um sich alle 150 im Spiel verborgenen Sterne (30 mehr als in der ursprünglichen Version) zu sichern, muss der Spieler die jeweiligen speziellen Fähigkeiten dieser verschiedenen Charaktere geschickt ausnutzen, um schließlich am Ende Prinzessin Peach zu befreien. Doch auch neben dem eigentlichen Adventure-Modus bietet das Spiel noch jede Menge Action. Im Record Room findet der Spieler schon zu Beginn des Abenteuers 8 unterhaltsame Minispiele. Für jeden spielbaren Charakter 2. Im Laufe des Spiels trifft er dann immer wieder auf Schlüsselhasen, die weitere Minispiele freischalten, die alle ausschließlich über die besonderen Features des Nintendo DS gesteuert werden. Spätestens mit diesem Feature ist grenzenloser Spielspaß garantiert. FEATURES: – Finde jeweils 8 Sterne in den 15 verschiedenen Welten des Adventure-Modus – Spiele mit Yoshi, Mario, Luigi oder Wario und nutze ihre verschiedenen Special Moves – Finde 30 bislang unbekannte Sterne und entdecke neue Level und Gegner – Kabelloser Mehrspielerspaß für bis zu 4 Mitspieler

    Hm, glaube, was „Super Mario 64“ angeht, bin ich Purist. :-) Mit Yoshi anfangen, Nintendo sollte sich schämen…Wozu gibt’s denn „Yoshi’s Island“ und die ganzen Spiele für alle möglichen Mario-Charaktere.

    --

    #5190229  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    jimmyjazzIch weiß halt auch nicht, ob das alles noch so rüberkommt wie damals. War halt das erste 3D-Spiel, was ich richtig gespielt habe (ich lasse die paar Runden „Wolfenstein“ und so mal außen vor ;-) ) und die ganze Bewegungsfreiheit war schon irgendwie überwältigend. Außerdem sah es einfach schnieke aus, dazu dann Miyamoto in seiner besten Zeit, sehr toll.

    Ich bin auch davon überzeugt, dass es am großen Bildschirm sehr viel mehr Spaß macht. (Auch, wenn das Leveldesign auf dem DS schon sehr ansprechend ist. Da kann man nix gegen sagen.)
    Vielleicht hole ich mir die 64-Variante für die VC und vergleiche dann mal.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190231  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    candycolouredclownIch bin auch davon überzeugt, dass es am großen Bildschirm sehr viel mehr Spaß macht. (Auch, wenn das Leveldesign auf dem DS schon sehr ansprechend ist. Da kann man nix gegen sagen.)
    Vielleicht hole ich mir die 64-Variante für die VC und vergleiche dann mal.

    Wie gesagt, ich weiß halt nicht, ob der Effekt heute der gleiche ist, wenn man es zum ersten mal spielt. Klar, das Spiel wird immer noch Spaß machen, von daher wäre es auf keinen Fall ein Fehlkauf. Aber vielleicht willst Du dann erstmal ein paar Spiele holen, die dir noch gänzlich unbekannt sind, bevor Du dir „Super Mario 64“ holst, um es mit der DS-Version zu vergleichen. Das liegt dann an dir. ;-)

    --

    #5190233  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    Da „Elite Beat Agents“ ja jetzt auch in D raus ist, wollte ich mal fragen, ob das noch irgendjemand hier hat und spielt.
    Ich habs ja sonst nicht so mit Musikspielen, aber aufgrund der euphorischen Kritiken (wohl das durchschnittlich bestbewertete DS-Spiel überhaupt) hatte ich mir die US-Version doch mal vor ein paar Monaten importiert und muss sagen, dass mich das Spiel wirklich umgehauen hat.

    Wer noch gar nichts darüber weiß:

    Man reist zusammen mit den Agents von einem „Notfall“ zum nächsten und versucht den Leuten zu helfen, indem man versucht im Takt zu tanzen.
    Klingt irgendwie doof ist und ist auch absolut over the top aber man kann der Präsentation nicht widerstehen.

    Also, jeder Fall, den die Agenten zu erledigen haben, ist einen Song lang. Dabei handelte es sich in der US Version (gehe mal davon aus, dass die mit der deutschen identisch ist) um 19 neu eingespielte Versionen bekannter Songs, wie z.B. „Skater Boy“ (Lavigne), „I Was Born To Love You“ (Queen) oder „YMCA“. Wärend nun also auf dem oberen Bildschirm eine Geschichte abläuft, in der jemand in der Klemme sitzt, muss man auf dem Touchscreen die tanzenden Agents unterstützen und zu bestimmten Zeitpunkten („im Takt zur Musik“ wäre nicht immer richtig) mit dem Touchpen kleiner werdende Punkte antippen.
    Macht man das gut, schafft es der Regisseur seinen Film zum Blockbuster zu machen, der Taxifahrer die schwangere Frau rechtzeitig ins Krankenhaus zu bringen oder die Wetteransagerin, das Gewitter zu vertreiben um ihren Sohn den versprochenen sonnigen Tag zu verschaffen. Stellt man sich nicht so geschickt an, werden Jane und ihr Freund das Babysitting nicht überstehen oder der alte Kapitän wird seinen lang erhofften Schatz nicht bergen können.
    Das Spiel ist wirklich unbeschreiblich originell und witzig und wird mit der Zeit auch richtig fordernd!
    Wer Musikspiele mag, wird sowieso zugreifen aber auch allen anderen DS-Besitzern empfehle ich, zumindest mal Probe zu spielen.

    Hier mal ein paar Screenshots:

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190235  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,008

    Sind überhaupt noch DS-Besitzer hier? :-)

    Ich bin gerade dem „Pokémon“-Fieber erlegen…

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190237  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,539

    Das schon, aber ich spiel nur Mario Karts ab und an sowie etwas Golf und diverse Hirntrainer. Ich bin meist zu geizig für ein teures Spiel weil ich eh kaum zocke. Und dann weiss ich auch nicht welches. Es gäb einige interessante Spiele.

    --

    #5190239  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    candycolouredclownSind überhaupt noch DS-Besitzer hier? :-)

    Durchaus. Aber meine neue PS3 fesselt mich aktuell mehr.;-)

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 183)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.