Nintendo DS (lite)

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Games Nintendo DS (lite)

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 183)
  • Autor
    Beiträge
  • #5190301  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    TheMagneticFieldich glaube ich hab die Frage schon mal gestellt, aber aus aktuellem Anlass erneut.
    Lieber Nintendo DS oder PSP? Was meinen die Cracks?

    Kann man so pauschal einfach nicht beantworten. Kommt ganz darauf an, worauf du bei einem Handheld Wert legst. Sind dir Multimedia-Funktionen wie Musik hören, Filme schauen, im Internet surfen, ein optionales Navigationssystem nutzen etc. wichtig, dann ist die PSP sicherlich dem DS vorzuziehen. Der DS ist in erster Linie zum Spielen da. Zwar gibt es auch für ihn andere Anwendungsbereiche, gegen die die PSP stinkt er aber allein schon aufgrund der geringeren Auflösung des Displays, des nicht vorhandenen eigenen Speicherplatzes, des nicht integrierten Browsers und der fehlenden Möglichkeit, Filme abzuspielen, in diesen Bereichen ganz klar ab.
    Erstklassige Spiele gibt es auf beiden Systemen. Allerdings ist anzumerken, dass die Spiele auf der PSP aufgrund von 3D-Grafik optisch wesentlich mehr hermachen, jedoch unterscheiden sich die Spielkonzepte nicht großartig von denen für stationäre Konsolen. Games für den kurzen Zock unterwegs sind nach meinem Wissensstand eher Mangelware. Für den DS sieht es da schon anders aus. Viele spaßige Puzzlespiele, Programme wie Hirn- und Sprachtrainer aber auch traditionelle Adventures, Jump ’n‘ Runs etc. gibt es hier zu entdecken. Optisch machen die Spiele natürlich weniger her, ansehnlich sind viele trotzdem
    Nicht vergessen sollte man den Preis für Konsole und Spiele. Hier liegt der DS klar vorn. Das Gerät selbst kostet mit etwa 150€ nur geringfügig weniger, als eine PSP, jedoch sind die Spiele für den DS in der Regel bis zu 10€ günstiger. Auerdem ist zu beachten, dass man für die PSP – will man denn die Multimediafunktionen auch ausgiebig nutzen – noch eine Memory Card mit vernünftiger Größe separat kaufen muss. 30€ bis 100€ dürfen hier, je nach Größe der Karte, schon veranschlagt werden.
    Du siehst, ist alles nicht so ganz einfach. Solltest du wirklich nur unterwegs spielen wollen und bist kein Technik-Junkie, dann rate ich dir zum DS. Unkomplizierte Steuerung bei vielen Spielen dank Stylus und Touchscreen und diverse spaßige Spiele rechtfertigen den Kauf sicherlich.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5190303  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,907

    also diesen ganzen Musik, Film, Technik-Kram brauche ich nicht, deswegen tendiere auch auch eher zu Nintendo, das mich da diese ein zwei ehr ungewöhnlichen Features (Touch,Mikro, zweigeteilter Bildschirm) mehr reizen. Für die PSP spricht halt die Grafik, ich als absoluter Fußballgames-Fan, weiß halt nicht wie sich so ein Pro Evolution Soccer dann auf dem Nintendo DS macht…
    Mista beide kann ich mir definitiv nicht leisten (eine wird schon schwer genug ;-) )

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #5190305  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    Dann greif zum DS.
    Zur Frage, wie sich Pro Evo auf dem DS spielt: HIER! mal ein kurzer Test uf der Seite der GamePro.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    #5190307  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,907

    das klingt jetzt wieder nicht gut. Mist

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #5190309  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,877

    Ich kann den GameBoy Advance empfehlen :-). Seitdem ich geplant habe, mir nen DS zu Weihnachten zu kaufen, spiele ich nur noch Advance und auch nach Weihnachten wurde es nicht wirklich anders. Aber ich spiele hauptsaechlich Rollenspiele. Gerade eigentlich nur Pokemon Rubin (was ich mir eigentlich gekauft hab um mir die Wartezeit bis Weihnachten zu verkuerzen; ich hab schon 100 Pokemon!) und letztens hab ich mir noch als Frustkauf Final Fantasy I & II gekauft. Und Golden Sun 2 liegt hier auch noch umgespielt herum.

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
    #5190311  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    Der GBA ist auf jeden Fall ein cooles Teil. Da der DS aber wie eine Bombe eingeschlagen hat, ist die Softwareunterstützung für den GBA drastisch zurückgegangen. Namenhafte Spiele erscheinen kaum noch. Der DS ist außerdem kompatibel zu GBA-Spielen, von daher macht es einfach keinen Sinn, sich noch einen GBA zuzulegen.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    #5190313  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Mistadobalina

    Ich selbst habe beides, weil ich finde, dass es sich gut ergänzt.

    So sehe ich das inzwischen auch. Wobei ich die PSP auch ausschließlich zum Spielen verwende, aber selbst dafür war sie mir das Geld wert. Bei mir es ist es in letzter Zeit so, dass ich ich fast nen Monat immer nur mit dem einen Handheld und dann wieder nur mit dem anderen spiele.
    Zur Zeit fesselt mich zum Beispiel „Jeanne D’Arc“ an die PSP und hat in mir das Interesse (bzw. sogar die Begeisterung) für das Strategie-Rollenspiel-Genre geweckt. Ein ganz, ganz großes Spiel mit einer tollen mystisch angehauchten Variante der „Johanna von Orléans“-Geschichte, die wirklich packt und berührt.
    Schreibe vielleicht mal was im PSP-Thread dazu.

    Jan_Jan
    und letztens hab ich mir noch als Frustkauf Final Fantasy I & II gekauft.

    Cool! Sag mal, wie sie Dir gefallen.
    Ich habe mir neulich endlich den dritten Teil für den DS gekauft. Da kann mein „Final-Fantasy-chronologisch-vom-ersten-bis-zum-jeweils-aktuellen-Teil“-Spielen weitergehen.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190315  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,667

    candycolouredclownSo sehe ich das inzwischen auch. Wobei ich die PSP auch ausschließlich zum Spielen verwende, aber selbst dafür war sie mir das Geld wert. Bei mir es ist es in letzter Zeit so, dass ich ich fast nen Monat immer nur mit dem einen Handheld und dann wieder nur mit dem anderen spiele.
    Zur Zeit fesselt mich zum Beispiel „Jeanne D’Arc“ an die PSP und hat in mir das Interesse (bzw. sogar die Begeisterung) für das Strategie-Rollenspiel-Genre geweckt. Ein ganz, ganz großes Spiel mit einer tollen mystisch angehauchten Variante der „Johanna von Orleans“-Geschichte, die wirklich packt und berührt.
    Schreibe vielleicht mal was im PSP-Thread dazu.

    Ja, mach mal.

    Zur Zeit spiele ich „Zelda – Phantom Hourglass“, bin gerade zum 5. Mal im Tempel des Meereskönigs. Puh…

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #5190317  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    MistadobalinaJa, mach mal.

    Huch, ganz vergessen! Aber da ich ja nun (nach gut 55 Stunden Spielzeit) durch bin, könnte ich das ja mal in Angriff nehmen.

    Übrigens: Mein bisheriges Lieblings DS-Spiel „Contact“ wird einem fast überall hinterhergeschmissen. So auch bei amazon.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190319  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Ein ziemlicher Hammer:
    Das Remake vom SNES-Klassiker „Chrono Trigger“ kommt für den DS.
    Gilt als eines der besten Rollenspiele (wenn nicht sogar DAS BESTE) überhaupt.

    Wird echt mal Zeit, das Original auf dem SNES zu zocken…

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5190321  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,826

    Mistadobalina
    Zur Zeit spiele ich „Zelda – Phantom Hourglass“, bin gerade zum 5. Mal im Tempel des Meereskönigs. Puh…

    Ist das zu empfehlen, Mista? Ich wollte es mir für meinen nahenden, zweiwöchigen Urlaub Ende August kaufen. Am Strand liegen und Zelda spielen – schööön.

    Ich selbst spiele gerade, ganz frisch eingetroffen, „Geheimakte Tunguska“. Die DS entpuppt sich dabei als das perfekte Medium für Point-And-Click-Adventures.

    --

    detours elsewhere
    #5190323  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,667

    tugboat captainIst das zu empfehlen, Mista? Ich wollte es mir für meinen nahenden, zweiwöchigen Urlaub Ende August kaufen. Am Strand liegen und Zelda spielen – schööön.

    Unbedingt! Eines der besten Spiel für das DS überhaupt, geniales Handling, abwechslungsreich, musst du haben!

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #5190325  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,826

    MistadobalinaUnbedingt! Eines der besten Spiel für das DS überhaupt, geniales Handling, abwechslungsreich, musst du haben!

    Danke! Wird gekauft! Die Screenshots, die im Internet kursieren, sprechen auch für sich. So soll eine Zelda-Spiel aussehen.

    --

    detours elsewhere
    #5190327  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,826

    Danke noch mal an Dich, Mista, für den Zelda-DS-Tipp! Ich habe es tatsächlich geschafft, im Urlaub etwas länger zu spielen und war durchweg begeistert. Einzig allein der ständige Gang in den Tempel des Meereskönigs war nervig. Da hätten sie sich mehrere Standorte einfallen lassen können. Besonders ärgerlich, wenn man einiger Routine in den ersten drei Kellergeschossen doch noch Fehler macht und damit die Sanduhrzeit nach unten setzt.
    Ich habe es beim letzten Spieldurchgang geschafft, die südöstliche Seekarte zu erlangen. Leider stocke ich gerade etwas, weil ich nicht weiß wie ich vorgehen soll, wenn ich nun in den Tempel zurückkehre, wo sich nach einem Erdbeben ein anderes Stockwerk vorgeschoben hat. Erstmal in Richtung Südosten segeln, oder besteht die Möglichkeit gleich die nordöstliche Seekarte zu finden?

    Übrigens (Achtung, Spoiler): Ich wusste natürlich sofort, dass die vier Schwestern auf dem Schiff nicht ganz richtig in der Birne sind. Wer so paranoid guckt, der kann nur was Fieses im Schilde führen.

    --

    detours elsewhere
    #5190329  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,007

    Endlich mal harte Fakten für den 3DS

    Folks in Europe can get their hands on the device a few days earlier on March 25. Nintendo said European pricing will be set by retailers. HMV and GAME list the 3DS price at £229.99, while Play has it listed for £219.99.

    IGN

    Puuh, also geht man doch über die 200 Euro Grenze. Vermutlich werden es sogar zwischen 240 und 250 Euro. Und das für ein Nintendo-Handheld…

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 183)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.