NICK WATERHOUSE in Germany!

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 150)
  • Autor
    Beiträge
  • #8287981  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    ClauCool, dass es so gut war. Ich bin ein bisschen neidisch…

    Warum gehst du nicht hin?

    Erfreulich: Der VVK war nur 12€!

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8287983  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    Super Eindrücke, August. Danke.
    Wie war der durchschnittliche Dresscode?
    Rätst du zum Anzug?

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8287985  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    Dennis BlandfordSuper Eindrücke, August. Danke.
    Wie war der durchschnittliche Dresscode?
    Rätst du zum Anzug?

    Eher weniger, dann schon der Rockabilly. Oder wie ich: Das Elvis- T- Shirt von The Smiths „Shoplifters….“

    #8287987  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    OK, du hast die Messlatte verdammt hoch gelegt. Ich bekomme mein „The Queen is dead“ T-Shirt nicht mehr über den Bauch. Leider! Dann doch lieber Anzug. ;-)

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8287989  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    Geiles Konzert gestern Abend im Klub K, der Lounge des Heidleberger Karlstorbahnhofs. Größenbedingt war der Raum natürlich packed u. Waterhouse + Entourage brauchten die Hälfte des Konzerts um warm zu werden bzw. die Meute heiß zu machen. Danach gab es kein Halten mehr. Selten so ein tanzwütiges Publikum gesehen, so dass sogar ich – für gewöhnlich Steher u. Wipper – das Tanzbein, Arme u. Hüfte schwang. „In Europa tanzt ihr nicht so gerne“ meint Waterhouse noch im ersten Drittel u. dann vertrauensvoll: „Bezüglich Tanzen bin ich aber auch eher ein Deutscher“. Überhaupt, Waterhouse war distanziert ohne arrogant zu wirken (man nennt das wohl Haltung) u. forderte bei neuen Stücken des kommenden Albums sogar Ruhe im Publikum wegen Konzentration. Die letzte Zugabe „It all over now“ von Bobby & Shirley Womack geschrieben u. frühe Paradenr. der Stones war eines der mitreißensten Stücke, die ich pers. bisher live erelebn durfte. Der Mob vor der Bühne kannte kein Halten mehr u. Waterhouse trieb den Song mit seinem einziagrtigen Gitarrenspiel (sein Einfluss auf die Allah-Las deutet sich live noch mehr an) immer weiter voran. Wirklich sehr beeindruckend! Für solche Momente besuche ich Konzerte.
    Vinyl ist bereits seit Tagen am Merchstand ausverkauft, dafür gibt es Tourposter umsonst.
    Clau, der Urlaub hätte Sinn gemacht, ehrlich!
    PS:
    Die neuen Stücke klangen extrem cool, mit mehr Melodiehäkchen versehen.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8287991  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    Dennis BlandfordGeiles Konzert gestern Abend im Klub K, der Lounge des Heidleberger Karlstorbahnhofs. Größenbedingt war der Raum natürlich packed u. Waterhouse + Entourage brauchten die Hälfte des Konzerts um warm zu werden bzw. die Meute heiß zu machen. Danach gab es kein Halten mehr. Selten so ein tanzwütiges Publikum gesehen, so dass sogar ich – für gewöhnlich Steher u. Wipper – das Tanzbein, Arme u. Hüfte schwang. „In Europa tanzt ihr nicht so gerne“ meint Waterhouse noch im ersten Drittel u. dann vertrauensvoll: „Bezüglich Tanzen bin ich aber auch eher ein Deutscher“. Überhaupt, Waterhouse war distanziert ohne arrogant zu wirken (man nennt das wohl Haltung) u. forderte bei neuen Stücken des kommenden Albums sogar Ruhe im Publikum wegen Konzentration. Die letzte Zugabe „It all over now“ von Bobby & Shirley Womack geschrieben u. frühe Paradenr. der Stones war eines der mitreißensten Stücke, die ich pers. bisher live erelebn durfte. Der Mob vor der Bühne kannte kein Halten mehr u. Waterhouse trieb den Song mit seinem einziagrtigen Gitarrenspiel (sein Einfluss auf die Allah-Las deutet sich live noch mehr an) immer weiter voran. Wirklich sehr beeindruckend! Für solche Momente besuche ich Konzerte.
    Vinyl ist bereits seit Tagen am Merchstand ausverkauft, dafür gibt es Tourposter umsonst.
    Clau, der Urlaub hätte Sinn gemacht, ehrlich!
    PS:
    Die neuen Stücke klangen extrem cool, mit mehr Melodiehäkchen versehen.

    Klasse dein Bericht.

    „It’s Over Now“ war auch im Gleis überragend, allerdings wurde nicht getanzt da zu voll. Und Vinyl gab es reichlich, mir waren allerdings die 45s mit 10€ / Stück zu teuer. Die LP gab es für 15.

    #8287993  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    Danke dir. In Münster muss dann def. alles an Vinyl abverkauft worden sein, da sie schon zu Beginn mitteilten, dass nichts mehr da wäre. Cool war auch seine maschinengewehrartige Ansage zu Beginn: Wer sie sind, wo sie herkommen u. was sie hier machen. Hab‘ eigentlich nur „Los Angeles, California“ verstanden aber es klang wie aus dem Blues Brothres Film. Uramerkikanisch eben.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8287995  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    Dennis BlandfordDanke dir. In Münster muss dann def. alles an Vinyl abverkauft worden sein, da sie schon zu Beginn mitteilten, dass nichts mehr da wäre. Cool war auch seine Ansage zu Beginn: Wer sie sind, wo sie herkommen u. was sie hier machen. Hab‘ eigentlich nur „Los Angeles, California“ verstanden aber es klang wie aus dem Blues Brothres Film. Uramerkikanisch eben.

    War ähnlich.

    #8287997  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    @den, kannst du die Setlist sehen? Gestern im Post auch? Habe Probleme mit dem Bilderhochladen…

    #8287999  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    Übrigens war das Publikum erschreckend normal angezogen. Natürlich ist so ein Konzert kein Kostümball aber ich finde es immer cool wenn man seine eigene Haltung zur Musik u. der evtl. damit zusamennhängenden Mode Ausdruck verleiht. Wenn überhaupt waren ein paar Tolleträger zu sehen u. Mädels im vorsichtig-süßen Vintagelook. Anzug wäre schon eine Ansage gewesen.

    Sorry Ausgust, kann noch keine liefern u. bin nicht in jedem einezlen Waterhouse Song drin um ihn auch sofort zuzuordenen. Seinen Hit „Is that clear“ hat er schon im ersten Drittel abgefeuert u. „Time’s all gone“ war natürlich der passende closer des regulären sets. Scahue aber nochmal im Laufe des Tages ob ich was finde.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8288001  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,664

    Dennis BlandfordÜbrigens war das Publikum erschreckend normal angezogen. Natürlich ist so ein Konzert kein Kostümball aber ich finde es immer coll wenn man seine eigene Haltung zur Musik u. der evtl. damit zusamennhängenden Mode Ausdruck verleiht. Wenn überhaupt waren ein paar Tolleträger zu sehen u. Mädels im vorsichtig-süßen Vintagelook. Anzug wäre schon eine Ansage gewesen.

    In der Studentenstadt Heidelberg? Ein frommer Wunsch! Bei dem gestrigen Wetter waren doch sicher viele in Shorts und T-Shirts da, oder?

    Und gerade auch noch im KB, wo ja das Studenten- und Schülerpublikum gefühlte 95% der Besucher ausmacht.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8288003  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,922

    nail75In der Studentenstadt Heidelberg? Ein frommer Wunsch! Bei dem gestrigen Wetter waren doch sicher viele in Shorts und T-Shirts da, oder?

    Die männliche Party-Tanzfraktion war sogar barfuß unterwegs aber die Mädels hatten sich def. versucht fiftieshaft zu geben. Mit Anzug, Krawatte u. 2 Meter Körpergröße hätte ich eher wie der Leibwächter von Waterhouse gewirkt. Nochmal Glück gehabt.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #8288005  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,664

    Dennis BlandfordDie männliche Party-Tanzfraktion war sogar barfuß unterwegs

    Das passt.

    aber die Mädels hatten sich def. versucht fiftieshaft zu geben. Mit Anzug, Krawatte u. 2 Meter Körpergröße hätte ich eher wie der Leibwächter von Waterhouse gewirkt. Nochmal Glück gehabt.

    Oder wie sein Steuerberater. ;-)

    Ich wollte schon fragen, ob du denn im Anzug erschienen bist.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8288007  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,577

    Klingt toll. Habe gestern ein paar Mal an Euch gedacht, hatte aber selbst auch einen sehr schönen Konzertabend.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #8288009  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 49,083

    Dennis BlandfordÜbrigens war das Publikum erschreckend normal angezogen. Natürlich ist so ein Konzert kein Kostümball aber ich finde es immer cool wenn man seine eigene Haltung zur Musik u. der evtl. damit zusamennhängenden Mode Ausdruck verleiht. Wenn überhaupt waren ein paar Tolleträger zu sehen u. Mädels im vorsichtig-süßen Vintagelook. Anzug wäre schon eine Ansage gewesen.

    Sorry Ausgust, kann noch keine liefern u. bin nicht in jedem einezlen Waterhouse Song drin um ihn auch sofort zuzuordenen. Seinen Hit „Is that clear“ hat er schon im ersten Drittel abgefeuert u. „Time’s all gone“ war natürlich der passende closer des regulären sets. Scahue aber nochmal im Laufe des Tages ob ich was finde.

    Den, ich hatte da ein Bild der Setlist Münster in meinem Post. Kannst du das sehen? Scheint ja eine Tour- Setlist zu sein…

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 150)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.