New Wave of British Heavy Metal

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #5854193  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    RolandDemon ist eine wirklich unterbewertete NMOBHM – Band, die immer noch regelmäßig in Deutschland tourt.

    Habe die Live-DCD, die bei einer Show in Deutschland mitgeschnitten wurde – eine feine Scheibe. Leider ist Demon der Durchbruch immer versagt geblieben – Schade!

    Das Debüt und vor allem den 89er Meilenstein „Taking The World By Storm“ sollte man als Freund gepflegten Hardrocks/Metals kennen bzw. im Schrank haben.

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5854195  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Skraggy, nicht die „Unexpected Guest“ unterschlagen. Im Prinzip genauso gut, wenn nicht sogar noch besser als das Debut. „Sign of a Madman“ ist der… Wahnsinn!!

    --

    #5854197  | PERMALINK

    skraggy

    Registriert seit: 08.01.2003

    Beiträge: 6,656

    Ich muss gestehen, dass ich „Unexpected Guest“ bis heute nicht kenne.:zitter:

    --

    Das Alben- und Singles-Archiv[/URL] des Rolling Stone Forums[/COLOR] Skraggy's Gamer Tags
    #5854199  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Lohnt sich. Bei Gelegenheit zugreifen!! :-)

    --

    #5854201  | PERMALINK

    green_manalishi

    Registriert seit: 06.02.2008

    Beiträge: 40

    und venom vernachlässigt ihr total!
    kunstbanausen!^^

    #5854203  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Habe mich die letzten Tage ebenfalls mit dem Thema NWOBHM beschäftigt und diese Seite gefunden. Sehr interssante Bands die dort (legal?) vorgestellt werden. Oder kennt jemand von Euch Jameson Raid, Bleakhouse, Wolf, etc. ?

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #5854205  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,301

    Gestern mal wieder in den NWoBHM Platten gewühlt und auf Youtube rumgestöbert
    dabei bei diesen folgenden Bands ein Platten/CD kauf in betracht gezogen

    Jameson Raid
    Tygers of Pan Tang
    Gaskin

    Hat da jemand Erfahrung welche Platten da zutreffend wären (okay bei Jameson Raid gibt es nur eine)

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #5854207  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,301

    Möchte meine Frage von oben noch genauer gestalten:

    ich interessiere mich für die DoCD der Gruppe Tygers of Pan Tang;
    Big Game Hunting – Rarities
    Sind das alles original Aufnahmen oder irgendwelche Demos ?
    Das Wort „Rarities“ irritiert mich ein wenig
    Such eigentlich eine gute Best of dieser Band

    Ebenfalls aus diesem Bereich zu empfehlen;
    Marseille ! tatsächlich auch eine englische NWoBHM Band mit starkem Programm

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #5854209  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    skylordich interessiere mich für die DoCD der Gruppe Tygers of Pan Tang; Big Game Hunting – Rarities
    Sind das alles original Aufnahmen oder irgendwelche Demos ?
    Das Wort „Rarities“ irritiert mich ein wenig
    Such eigentlich eine gute Best of dieser Band

    Meine Empfehlung bei Deiner Intension wäre, die Finger davon zu lassen. Bis auf die 7-Inch-Version von „Don’t touch me there“ bekommst Du auschließlich Demos, Live-Aufnahmen und bis dato (2005) unveröffentlichtes Material. Also geht es kaum weiter weg von einer „Best of“, die Dir vorschwebt. Was die frühe und auch beste Phase der Band anbelangt, wärst Du mit dem Sampler „On the prowl/Best of“ weit besser bedient.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #5854211  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,301

    Pipe-bowl…super auskunft. Habe es mir doch gedacht…Demoaufnahmen ! daher der zusatz „rarities“ und nicht best of, die von Dir vorgeschlagene CD (prowl) gibt es sogar bei meinem anbieter zum sonderpreis. gleich zugeschlagen und dazu auch noch die erste studioplatte der gruppe Gaskin bestellt.

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #5854213  | PERMALINK

    flingking

    Registriert seit: 04.04.2010

    Beiträge: 5

    Ich werfe da mal die Band Satan in den Raum, die Band hat die beiden fantastischen Langeisen „Court In The Act“ (1983) und „Suspended Sentence“ (1987) veröffentlicht, dazu die nicht minder gute EP „Into The Future“ (1987).
    Da die Band befürchtete, mit dem Namen in die Black Metal-Ecke :teufel: gesteckt zu werden, hat sie sich öfter um- und wieder zurück- und wieder umbenannt, leider ist sie dadurch erst recht aus dem Fokus geraten.
    Unter dem Namen Pariah wurden immerhin noch zwei starke Platten veröffentlicht, „The Kindred“ (1988, sehr rau) und „Blaze Of Obscurity“ (1989, wieder etwas melodiöser).

    Die Band war damals bei mir auf Augenhöhe mit Iron Maiden und Co. und ich höre die Platten immer noch sehr gerne.

    --

    #5854215  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,301

    SPIDER ! Wau was für eine echt interessante und flotte NWoBHM Band aus UK. Habe mir ihre Singles Collection geholt (übrigens eine DoCD)
    Spider waren sowas wie die Status Quo der Szene, sehr sehr Boogielastiges Programm, machen aber ungemein Spass und sind sehr kurzweilig zum anhören. Waren wohl nur in England ein wenig populär und dort als LiveBand sehr geschätzt.

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
    #5854217  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Ich möchte Dir Witchfinder General empfehlen. Deren Album Death Penalty habe ich hier gefunden (ist aber schon wieder vergriffen wie’s aussieht). Aber der Laden hält immer wieder interessante NWOBHM-Leckerchen bereit. Konditionen unter „Purchasing“.

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #5854219  | PERMALINK

    choosefruit
    low fidelity

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,972

    Eine Auswahl geschätzter NWoBHM-Alben 1980-1982. Ohne Ranking. Und work in progress.

    1980:
    Ethel The Frog – Ethel The Frog
    Angel Witch – Angel Witch
    Witchfynde – Give ‚Em Hell
    Samson – Head On
    Girlschool – Demolition

    1981:
    Tygers Of Pan Tang – Crazy Nights
    Dark Star – Dark Star
    Demon – Night Of The Demon
    Saxon – Denim And Leather
    Praying Mantis – Time Tells No Lies

    1982:
    Spider – Rock ‚N‘ Roll Gypsies
    Bitches Sin – Predator
    Witchfinder General – Death Penalty
    More – Blood & Thunder
    Split Beaver – When Hell Won’t Have You

    --

    #5854221  | PERMALINK

    skylord

    Registriert seit: 27.12.2002

    Beiträge: 3,301

    Gerade Gestern gelesen und auf Youtube angehört; VARDIS are back !

    --

    Ich bin ein Arbeiter der Liebe, ich habe immer Vollbeschäftigung
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.