Neues Notebook

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 116)
  • Autor
    Beiträge
  • #3817721  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    TheMagneticFieldEs soll ja dieses Jahr wohl eine neue Version des MacBook Pro geben. Warten oder nicht?
    Und was haltet ihr von den Sony VAIOs? (wobei ich zugeben muss, dass mich dieses verdammte Apple-Teil schon reizt)

    bei deinem Preisrahmen und den gestern public gewordenen Chipsatz-Problemen bei Intel: nicht warten
    Sony Vaio? Keine Ahnung, Windows Laptop ist Windows Laptop, da gibts keinen prinzipiellen Unterschied zu allen anderen Firmen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3817723  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,910

    Danke

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #3817725  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Sony wollte vor Jahren grundsätzlich 150 € für einen Kostenvoranschlag, bevor die einen Finger krumm machen. Ob das immer noch so ist, weiß ich nicht.

    --

    #3817727  | PERMALINK

    stylo

    Registriert seit: 31.08.2010

    Beiträge: 5,332

    Monroe Stahrbei deinem Preisrahmen und den gestern public gewordenen Chipsatz-Problemen bei Intel: nicht warten
    Sony Vaio? Keine Ahnung, Windows Laptop ist Windows Laptop, da gibts keinen prinzipiellen Unterschied zu allen anderen Firmen.

    Laut „heise“ (..Kommende MacBook-Pro-Modelle mit Sandy-Bridge-Prozessoren wären dagegen wohl weniger betroffen…) scheint dies aber eher die iMacs und nicht die MacBookPros zu betreffen, ob dies stimmt muss man abwarten. Hier der ganze [COLOR=“RoyalBlue“]Artikel.

    --

    Oh, the wind, the wind is blowing, through the graves the wind is blowing, freedom soon will come; then we'll come from the shadows.
    #3817729  | PERMALINK

    stylo

    Registriert seit: 31.08.2010

    Beiträge: 5,332

    Mick67Sony wollte vor Jahren grundsätzlich 150 € für einen Kostenvoranschlag, bevor die einen Finger krumm machen. Ob das immer noch so ist, weiß ich nicht.

    Aber nur wenn die Garantie abgelaufen war .. oder?

    --

    Oh, the wind, the wind is blowing, through the graves the wind is blowing, freedom soon will come; then we'll come from the shadows.
    #3817731  | PERMALINK

    stylo

    Registriert seit: 31.08.2010

    Beiträge: 5,332

    TheMagneticFieldDanke

    Wenn der Notebookkauf noch ein wenig Zeit hat, vielleicht warten ob sich das Intel Problem auf die MacBooks auswirkt, denn eigentlich sollten in naher Zukunft neue Modelle kommen.

    TheMagneticField
    Und was haltet ihr von den Sony VAIOs? (wobei ich zugeben muss, dass mich dieses verdammte Apple-Teil schon reizt)

    Ein Vaio war vor weit über einer Dekade mein zweites privates Notebook und ich war sehr lange überaus zufrieden, auch mit dem Sony Service. Allerdings bist du bei einem guten Vaio schnell in den selben Preisregionen wie beim Apple und dann würde ich eher das letztere bevorzugen.

    --

    Oh, the wind, the wind is blowing, through the graves the wind is blowing, freedom soon will come; then we'll come from the shadows.
    #3817733  | PERMALINK

    michaelcorleone

    Registriert seit: 17.07.2005

    Beiträge: 4,405

    http://www.amazon.de/Sony-EC3M1E-Notebook-Mobility-Radeon/dp/B0043SP4HE/ref=sr_1_21?s=computers&ie=UTF8&qid=1296594445&sr=1-21

    Dieses Baby gehört seit heute mir. Allerdings hab ich das Modell mit 1 Terrabyte Festplatte und 2,67 Gig und 899,- gezahlt. :-)

    #3817735  | PERMALINK

    natsume

    Registriert seit: 24.07.2005

    Beiträge: 5,564

    TheMagneticFieldUnd was haltet ihr von den Sony VAIOs?

    Sehr empfehlenswert. Verarbeitung ist in der Regel ausgezeichnet, bes. die
    S- und Z-Serien. Die günstigere F-Reihe ist auch in Ordnung. Ich besitze selbst
    seit einigen Jahren ein VAIO und wie es aussieht, bleibe ich dabei: Ende Februar
    kommen die neuen, schmucken SA- und SB-Serien mit den aktualisierten Intel-
    Prozessoren.

    --

    #3817739  | PERMALINK

    matz

    Registriert seit: 17.10.2010

    Beiträge: 2,024

    Habe vor, mir ein neues Notebook zu kaufen. Schwanke momentan zwischen dem Dell XPS 17 und dem Sony VPCF22L1E/B.
    Anwendungsbereiche sind hauptsächlich Office, Internet, DVD/TV.
    Hin und wieder mal ein Spiel (nicht unbedingt die neuesten Shooter, eher Anno 1404 u.ä.).
    Da ich Full-HD und Blu Ray nicht unbedingt benötige, tendiere ich zum Dell.
    Allerdings habe ich bei letzterem von einer extremen Lautstärkeentwicklung durch den Lüfter gelesen.
    Hat jemand Erfahrung mit einem der Notebooks?

    --

    #3817741  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    MatzHabe vor, mir ein neues Notebook zu kaufen. Schwanke momentan zwischen dem Dell XPS 17 und dem Sony VPCF22L1E/B.
    Anwendungsbereiche sind hauptsächlich Office, Internet, DVD/TV.
    Hin und wieder mal ein Spiel (nicht unbedingt die neuesten Shooter, eher Anno 1404 u.ä.).
    Da ich Full-HD und Blu Ray nicht unbedingt benötige, tendiere ich zum Dell.
    Allerdings habe ich bei letzterem von einer extremen Lautstärkeentwicklung durch den Lüfter gelesen.
    Hat jemand Erfahrung mit einem der Notebooks?

    Ich habe letztens ein neues Dell bei einer Freundin eingerichtet. Ich war von der Haptik nicht sonderlich angetan. Da ist mir zuviel billiges und glänzendes Plastik verbaut. Die Sonys wirken schon viel hochwertiger.

    Andererseits ist nach meiner Erfahrung der Kundendienst bei Dell wesentlich besser als bei Sony.

    Wenn ich einen 1000er für ein neues Notebook ausgeben wollte, fiele meine Wahl allerdings nicht auf ein Windows Notebook.

    --

    #3817743  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,093

    Für ein Gerät, dass zu 95% für Office-Anwendungen, Internet und DVD genutzt wird, würde ich nie mehr als 400 Euro ausgeben.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    #3817745  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    Das stimmt auch wieder.

    --

    #3817747  | PERMALINK

    matz

    Registriert seit: 17.10.2010

    Beiträge: 2,024

    Mick67Ich habe letztens ein neues Dell bei einer Freundin eingerichtet. Ich war von der Haptik nicht sonderlich angetan. Da ist mir zuviel billiges und glänzendes Plastik verbaut. Die Sonys wirken schon viel hochwertiger.

    Andererseits ist nach meiner Erfahrung der Kundendienst bei Dell wesentlich besser als bei Sony.

    Wenn ich einen 1000er für ein neues Notebook ausgeben wollte, fiele meine Wahl allerdings nicht auf ein Windows Notebook.

    Ok, das klingt ja weniger gut.
    Ist dir bei der Einrichtung an der Lüfterlautstärke oder Temperatur etwas aufgefallen? Das sollen ja die Knackpunkte beim Dell sein. Der Sony wirkte im Blödmarkt recht stabil, das Dell-Gerät hatten die leider nicht in der Auslage.
    Mit Windows bin ich bisher immer gut zurecht gekommen. Vista hab ich glücklicherweise nicht kennen gelernt. Momentan arbeite ich noch mit XP.
    Die MacBooks fangen ja auch erst ab 1200 an. Außerdem sollte der Bildschirm schon mindestens 16″ haben.

    atomFür ein Gerät, dass zu 95% für Office-Anwendungen, Internet und DVD genutzt wird, würde ich nie mehr als 400 Euro ausgeben.

    Sollte halt schon für nen paar aktuellere Spiele ausreichen. Da ich eh keinen Desktop-Rechner habe, sollte das Laptop da schon eine ausreichende Leistung bringen.

    --

    #3817749  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    MatzOk, das klingt ja weniger gut.
    Ist dir bei der Einrichtung an der Lüfterlautstärke oder Temperatur etwas aufgefallen? Das sollen ja die Knackpunkte beim Dell sein. Der Sony wirkte im Blödmarkt recht stabil, das Dell-Gerät hatten die leider nicht in der Auslage.
    Mit Windows bin ich bisher immer gut zurecht gekommen. Vista hab ich glücklicherweise nicht kennen gelernt. Momentan arbeite ich noch mit XP.
    Die MacBooks fangen ja auch erst ab 1200 an. Außerdem sollte der Bildschirm schon mindestens 16″ haben.

    Nein, der Lüfter ist mir nicht negativ aufgefallen, aber da hat jeder auch ein anderes Empfinden. Gibt es Dell Notebooks in Mediamärkten überhaupt? Das Konzept von Dell war ja früher die ausschließliche Lieferung bzw. Bestellung übers Internet.

    MatzSollte halt schon für nen paar aktuellere Spiele ausreichen. Da ich eh keinen Desktop-Rechner habe, sollte das Laptop da schon eine ausreichende Leistung bringen.

    Ich habe null Ahnung von Computerspielen, aber sind nicht die Graphikkarten ein Quell stetigen Upgrades? In dem Fall würde ich sowieso von Notebooks abraten.

    --

    #3817751  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,571

    Ich benötige nunmehr auch ein neues Notebook. Habe drei ins Auge gefasst, bin mir aber unschlüssig.

    Asus U36JC

    Sicherlich das schnellste Gerät von allen. Zwar kein Sandy Bridge (so aber der i3), aber der i5 hat ein Turbo Boost (der i3 nicht). Den Unterschied zwischen den Prozessoren kann der i3 kaum wett machen. Gleichwohl gehen nur max 4GB Ram. Zudem noch Glossy Bildschirm. Der zwar eine bessere Luminanz hat, aber ich mich evtl. täglich als Rasierspiegel nutzen könnte. Generell auch im vergleich zu den unteren Lenovo etwas ältere Technik.

    Lenovo ThinkPad Edge E320 685D087
    Lenovo ThinkPad Edge E320 685D090

    Die beiden Geräte sind unterscheiden sich insoweit als das der …90 eine SDD Festplatte hat. Frage mich nur, ob ich das wirklich brauche und dafür auf über 200GB lieber verzichte, insb. da der Preis noch geringer ist.Die schnellere Zugriffszeit ist sicherlich ein wichtiger Punkt, weiß nur nicht, ob der Unterschied so signifikant ist, als das nicht besser die größere Festplatte vorzuziehen sein würde.

    Ich tendiere eher zu dem …87. Ich frage mich nur, ob der Leistungsunterschied zu dem i5 so signifikant sein wird für micht. Denn ich benutze den Laptop nicht für Spiele. Definitiv wird er dazu benutzt um mal MLB/NFL Spiel via stream zu empfangen, was – gutes Stream vorausgesetzt – flüssig wiedergegeben werden soll. Gleichwohl wird es zu 80% als reiner Arbeislaptop benutzt werden. Ich tue mir recht schwer.

    Würde mich über paar Ratschläge freuen.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 116)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.