Neue Anlage – Fragen & Antworten/Kaufempfehlungen

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games High-Tech-Toys: Hifi und High-End Neue Anlage – Fragen & Antworten/Kaufempfehlungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 646 bis 660 (von insgesamt 661)
  • Autor
    Beiträge
  • #10604137  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,460

    elmo-ziller sagtest du das nicht auch über das 520 MKII (das hab ich ja von dir)?

    Ach, ja!  :wacko:

    Ist schon was dran, dass wir mit völlig unterschiedlichen Ansätzen an die Sache rangehen. Das 520 klang sowohl an meinem Technics, als auch am Dual ziemlich blutleer und analytisch. Das ist ja so überhaupt nicht meins. Das Grado ist ziemlich genau das Gegenteil, also eher zurückhaltend und warm klingend. Das mag am Anfang sehr angenehm sein, ist aber auf längere Zeit eher mau und es fehlt der gewisse „Mitwipp-Faktor“ den ein Ortofon SPU oder Quintet Blue mitbringt.

    @the-magneticfield Was für einen Plattenspieler hast du? Wenn der den schnellen Wechsel von Systemen zulässt, würde ich mir an deiner Stelle einen preiswerten Ohrenschmeichler wie das Shure M44G zulegen.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10604255  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @themagneticfields: Yep ich habe mir diesen gekauft und bin weiterhin sehr damit zufrieden da Preis/Leistung Verhältnis stimmig ist.

    --

    #10604273  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    joshua-tree

    elmo-ziller sagtest du das nicht auch über das 520 MKII (das hab ich ja von dir)?

    Ach, ja!
    Ist schon was dran, dass wir mit völlig unterschiedlichen Ansätzen an die Sache rangehen. Das 520 klang sowohl an meinem Technics, als auch am Dual ziemlich blutleer und analytisch. Das ist ja so überhaupt nicht meins. Das Grado ist ziemlich genau das Gegenteil, also eher zurückhaltend und warm klingend. Das mag am Anfang sehr angenehm sein, ist aber auf längere Zeit eher mau und es fehlt der gewisse „Mitwipp-Faktor“ den ein Ortofon SPU oder Quintet Blue mitbringt.
    @the-magneticfield Was für einen Plattenspieler hast du? Wenn der den schnellen Wechsel von Systemen zulässt, würde ich mir an deiner Stelle einen preiswerten Ohrenschmeichler wie das Shure M44G zulegen.

    Rega P8 @joshua-tree. Ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung, ob der Systemwechsel da leicht oder eher kompliziert ist. Ich lese mich gerade noch andersweitig ein, aber ich glaube, dass ich tatsächlich mal ein MM System ausprobiere. Welches es dann wird…das Ortofon Blue, Nagaoka MP-150 oder 200 wären vielleicht Kandidaten.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10604537  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,460

    Beim Rega P8 ist der Tonabnehmerwechsel schon etwas aufwändiger, das geht bei einem Tonarm mit SME Anschluss innerhalb von 10 Sekunden. Das 2M Blue von Ortofon ist sicherlich eine gute Wahl, ich würde allerdings 100 Euro mehr investieren und das 2M Bronze kaufen.

    --

    #10604713  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,254

    2M Black, dann ist Ruhe.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10604873  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    joshua-treeBeim Rega P8 ist der Tonabnehmerwechsel schon etwas aufwändiger, das geht bei einem Tonarm mit SME Anschluss innerhalb von 10 Sekunden. Das 2M Blue von Ortofon ist sicherlich eine gute Wahl, ich würde allerdings 100 Euro mehr investieren und das 2M Bronze kaufen.

    Dann brauche ich dringend einen Tonarm mit SME Anschluss ;-)

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10604937  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    clau2M Black, dann ist Ruhe.

    nur wäre das was anderes, als er will. Dann kann er auch gleich sein altes behalten…

    --

    #10678267  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    joshua-tree@themagneticfield
    Und, schon angehört?

    Damit das nicht untergeht, wenn ich schon gute Empfehlungen hier bekomme. Es sind jetzt doch erst mal Boxen geworden und kein neuer Tonabnehmer (da kann ich je nach Platte immer noch auf meinen alten Dual ausweichen), und zwar die Q Acoustics Concept 40 Standlautsprecher. Und ich bin sehr sehr angetan @joshua-tree. Merci!

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10678319  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,460

    Super Sache @themagneticfield! Freue mich das sie dir gefallen.

    --

    #10851193  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 3,670

    Ein neuer Verstärker steht bei mir an. Nach etwas Recherche und einem Budget um die 600€ bin ich bei folgenden zwei Geräten gelandet: Yamaha A-S701 oder den preislich etwas darüberliegenden Marantz PM7005. Hat jemand einen der beiden Geräte in Betrieb und kann mir kurz seine Einschätzung dazu geben oder hat noch eine bessere Alternative dazu?

    Oder doch lieber warten, bis mir ein gebrauchter, revidierter Bolide über den Weg läuft?

    zuletzt geändert von karmacoma

    --

    #10851207  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,211

    Hab zwar keinen der beiden, aber von dem Yamaha 701 bisher nur gutes gehört. Gefällt mir auch optisch recht gut. Für einen Plattenspieler würde ich einen gebrauchten Black Cube Statement dazu kaufen. Bis dahin hat er ja auch noch einen eigenen Phonoeingang.

    Bei einem gebrauchten Verstärker ist halt immer ein Restrisiko übrig, dass er zwar als revidiert verkauft wird, aber nicht revidiert war, b.z.w. man ihn doch mal zum überholen bringen muß.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10851219  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,460

    Der Begriff revidiert wird von vielen Händler die gebrauchte Hi-Fi Geräte verkaufen höchst unterschiedlich ausgelegt. Es gibt Experten die wirklich Bauteile erneuern und austauschen und auf der anderen Seite Scharlatane die nur mit ein wenig Druckluft und Kontaktspray das Gerät reinigen. Habe ich selbst in leidvoller Erfahrung drei Mal durchgemacht und mir dann den 701 gekauft.

    Von daher geht meine Empfehlung in die gleiche Richtung wie die von Krautathaus, kauf dir den Yamaha A-S701. Solides Gerät und optisch auch mit Geräten anderer Hersteller kombinierbar, das bietet der Marantz nicht.

    zuletzt geändert von joshua-tree

    --

    #10851281  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 7,567

    Schließe mich meinen beiden Vorrednern an, was ich noch recht nice am Yamaha finde ist die regelbare Loudness, kann in einigen Raumsituationen von Vorteil sein außerdem finde ich das Design sehr gelungen, Marantz wirkt besonders in den kleinen Serien inzwischen ein wenig überholt.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10851300  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 3,670

    Danke euch für die Kommentare, das erleichtert mir die Entscheidung. :good:

    --

    #10856863  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 1,602

    sorry, wenn ich da jetzt vielleicht ein bisschen in die gegenrichtung argumentiere… habe den 7005 und bin eigentlich ganz zufrieden… fürs budget sicher angemessen… höre großteils über den optischen digitaleingang (ohne klangregelung, also direct input; bin da aber auch eher purist, loudness brauche ich deshalb nicht), der wandler ist ganz okay…  ein kleiner nachteil ist die ziemlich grobe lautstärkenregelung (vor allem über fernbedienung)… das müsste auch feinstufiger gehen… die power ist dafür gewaltig, habe ihn selten über die hälfte regler aufgedreht…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
Ansicht von 15 Beiträgen - 646 bis 660 (von insgesamt 661)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.