Neue Anlage – Fragen & Antworten/Kaufempfehlungen

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games High-Tech-Toys: Hifi und High-End Neue Anlage – Fragen & Antworten/Kaufempfehlungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 629)
  • Autor
    Beiträge
  • #6385  | PERMALINK
    Profilbild von dengel
    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 45,974

    möchte mir ne neue anlage besorgen. da ich mich nicht so gut mit diesem technischen ktam aus kenne.

    was würdet ih mir empfehlen( keinen surround)

    --

    Werbung
    #1013051  | PERMALINK
    Profilbild von zooromancer
    zooromancer

    Registriert seit: 01.02.2003

    Beiträge: 1,281

    möchte mir ne neue anlage besorgen. da ich mich nicht so gut mit diesem technischen ktam aus kenne.


    Ich empfehle Dir eine schöne Anlage wie oben. Bei der Technik greift Dir bestimmt Dein örtlicher Baumarkt unter die Arme.

    ( keinen surround)

    Gute Wahl, Surround-Springbrunnen sind auch wieder aus der Mode gekommen.

    --

    #1013053  | PERMALINK
    Profilbild von anne-pohl
    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,439

    :lol: :lol: :lol:

    --

    #1013055  | PERMALINK
    Profilbild von whole-lotta-pete
    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Ich will dir ja nicht meinen Geschmack aufdrücken, aber vor ein paar Monaten stand ich vor dem gleichen Problem: Neue Anlage, aber kein Sourround-SchnickSchnack (so ein Scheiß…) und vor allem ein ordentlicher Verstärker, der bezahlbar ist, gut aussieht UND einen Phonoeingang hat (nicht mehr allzu üblich heute). Die Wahl fiel dann auf die Firma MARANTZ:
    Sehr schöne Geräte, technisch edel, gute Testergebnisse und bezahlbar. Sie haben natürlich auch schweineteure Sachen, aber die Mittelklasse kommt genau richtig.

    Hier der Verstärker (schwarz gibt´s auch, gefällt mir auch besser + is meiner auch):

    und hier der CD-Player:

    Die Preise liegen für den Verstärker etwa bei 400,- € (was günstig für so ein Teil ist!), für den CD-Player bei etwa 150-200 € (es gibt den selben noch weit teurer mit unnötigem Krimskrams dran). Die Homepage der Firma gibt einiges her, auch genauere technische Details, sehr gute Fotos und Innenansichten (!) der Geräte. Schau doch mal rein:
    http://www.marantz.com/hifi/de/

    Was den Rest deiner Anlage angeht: Plattenspieler ist ein Thema für sich (siehe die Threads dazu), ich würde zu DUAL raten (hab aber selbst nen Technics). Lautsprecher ist ein noch viel komplizierteres Thema, da kann ich dir nicht so gut weiterhelfen (meine sind Eigenbauten und leider auch nicht 100%ig, da muss ich bald mal was ändern).

    Allgemeine Tipps: Hör nicht auf das Geschwafel sogenannter „Fachleute“ aus dem Freundeskreis. Achte allein darauf, was du zum Hören brauchst und was nicht. Gute, dicke Lautsprecherkabel sind ne feine Sache und empfehlenswert, aber manche geben schon allein für die Kabel mehr aus als ich für die ganze Anlage! :lol: Achte beim Verstärker drauf, dass er genügend Eingänge hat und ob Phono dabei ist. Testberichte helfen oft weiter, in guten Läden liegen die meist sogar aus. Zu billig würd ich das Ganze aber auch nicht angehen…gesundes Mittelmaß ist wohl die Kunst :D

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1013057  | PERMALINK
    Profilbild von dengel
    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 45,974

    hab ich mir auch schon ünerlegt nen marantz zzu legen. du bestärkst mich

    :sauf: :twisted:

    --

    #1013059  | PERMALINK
    Profilbild von whole-lotta-pete
    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    hab ich mir auch schon ünerlegt nen marantz zzu legen. du bestärkst mich

    :sauf: :twisted:

    Ich kann dir sagen, dass ich bisher sehr sehr zufrieden bin, und ich würde mich selbst eher als recht kritischen Typen einschätzen. Und vergiss nicht, nen guten Handel zu machen! Wenn du die Geräte kaufst und alle auf einmal nimmst + Boxen + Kabel, dann muss dir der Typ nen guten Preis machen (d.h. einige Scheinchen weniger, als der Kram normalerweise zusammen kosten würde!). Und er wird es tun, glaub mir :D

    :twisted:

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1013061  | PERMALINK
    Profilbild von annamax
    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,271

    Für die Lautsprecher empfehle ich Nubert-Boxen. Die werden in Schwäbisch Gmünd hergestellt und sind nur im Direktvertrieb erhältlich. Deshalb sind sie auch immer eine Klasse billiger als vergleichbar gute Canton, MB Quart etc. Guckst du hier:

    www.nubert.de

    Ich bin mit meiner Nubox 990 (ca. 1.000,- EUR das Paar) superzufrieden. Sie harmonieren mit dem Yamaha-Verstärker hervorragend.
    Ich denke, dass du in Bezug auf die Geräte mit Yamaha, Marantz, Harman Kardon oder Onkyo nicht viel falsch machen kannst.
    Den Rest bestimmt die Beratung, der Geldbeutel und dein persönlicher Gechmack.

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #1013063  | PERMALINK
    Profilbild von beatlebum
    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,109

    Den Maranzt kann ich klangtechnisch voll empfehlen. Er hat im Vergleich zu meinem alten HK PM 665 eine wesentlich größere Auflösung und dabei einen angenehmen Klang. Allerdings habe ich anscheinend ein Montagsgerät gekauft, weil er seit kurzem öfter zwischendurch Aussetzer hat.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #1013065  | PERMALINK
    Profilbild von dengel
    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 45,974

    habt mich überzeugt

    marantz und nubert geordert

    danke :twisted: :twisted: :twisted:

    --

    #1013067  | PERMALINK
    Profilbild von whole-lotta-pete
    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    habt mich überzeugt

    marantz und nubert geordert

    danke :twisted: :twisted: :twisted:

    büdde :twisted: :sauf:

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #1013069  | PERMALINK
    Profilbild von annamax
    annamax

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,271

    habt mich überzeugt

    marantz und nubert geordert

    quote]

    Man tut eben, was man kann!
    :-)

    --

    I'm pretty good with the past. It's the present I can't understand.
    #1013071  | PERMALINK
    Profilbild von dengel
    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 45,974

    wenn die teile da sind, wede ich einen auf euch trinken :twisted:

    --

    #1013073  | PERMALINK
    Profilbild von don
    don

    Registriert seit: 11.12.2002

    Beiträge: 67

    @ dengel
    Glückwunsch zu deiner Verstärkerwahl: besitze selbst den Marantz PM 7000 (gibt es wohl aber nicht mehr, denke du hast den Nachfolger PM 7200 bestellt), der mir seit über 2 Jahren treue Dienste leistet.
    Jetzt aber der eigentliche Grund dieses Postings: falls du einen Plattenspieler anschliessen willst, empfehle ich dir dringend einen Phono-Vorverstärker, da der Phonoausgang des Marantz (jedenfalls der des PM 7000) sehr bescheiden klingt. Ich selbst benutze hier einen Vorverstärker von NAD namens PP1, an den du MM-Tonabnehmer-Systeme anschliessen kannst. Die Investition von ca. 75€ lohnt sich jedenfalls sehr. Bei meinem Plattenspieler Dual CS-505-3 ist der klangliche Zugewinn enorm.

    --

    #1013075  | PERMALINK
    Profilbild von brosche
    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,988

    @ don: Kann ich nachvollziehen. Ich hatte das Vorgängermodell des PM7000, ebenfalls nur sehr mäßiger Phonoklang. Ansonsten feiner Verstärker. Der aktuelle von dem auch das Bild da oben wohl ist, wird in der neuen STEREO im Preis/Leistungsverhältnis Exzellent eingestuft. Von passabler MM Phonostufe ist die Rede, was auch immer das heute zu bedeuten hat, aber eventuell kommt man als Vinylliebhaber wohl kaum um einen Vorverstärker rum.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #1013077  | PERMALINK
    Profilbild von don
    don

    Registriert seit: 11.12.2002

    Beiträge: 67

    @ Brosche
    das ist auch exakt das Fazit der damaligen Testberichte zum PM7000: aber unter „passabel“ versteh ich was anderes. :D
    Glaube auch nicht, dass sich bei dem aktuellen Modell die Qualität des Phonoeingangs gebessert hat, da heutzutage offensichtlich kein allzu grosser Wert auf einen hochwertigen Phonoeingang mehr gelegt wird. (dafür ist die Nachfrage wohl zu gering) Ausserdem lässt sich so mit Phonovorverstärkern (in allen Preisklassen) noch ordentlich was verdienen. :lol:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 629)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.