Neil Young

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,041 bis 2,055 (von insgesamt 2,063)
  • Autor
    Beiträge
  • #10878547  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 2,688

    Ich weiss nicht, ob er wirklich so stark übertreibt, viele Streamingdienste klingen wirklich so flach, wie er es beschreibt, die Alben im Archive (gestern habe ich mir mal Tonight’s the Night und Zuma gegönnt), klingen für meine Ohren echt gut, müsste mit CD Qualität mithalten können – was bestimmt nicht den Vinylsound erreichen kann, aber den kann ich eh nicht geniessen… Nur die Frage ist ob und wann sich das Hörverhalten bei den Jüngeren wieder bessert, sich Ohrstöpselhöhrer zu teilen wirkt nicht sehr audiophil, sieht man aber sehr oft…

    --

    living is easy with eyes closed...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10878565  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,003

    Mit „übertreibt“ meinte ich in erster Linie das Zitat von Neil Young, dass wir uns mit MP3 „vergiften“. Ich weiß nicht. Ich empfinde auch den Klang meiner LPs als wärmer und voller;  andererseits höre ich gerne auch einfach mal neue Musik bei Spotify über meine Kopfhörer und empfinde den Sound schon als gut. Man kann die Kompression einer MP3  nicht damit vergleichen, dass man ein Buch nur durchblättert, anstatt es zu lesen. Ich bin mir nicht sicher, ob wir wirklich die Unterschiede so exakt feststellen können. Gerade wir älteren Musikhörer Ü50 haben ja doch nicht mehr das gleiche Frequenzspektrum wie ein Jugendlicher.

    zuletzt geändert von doc-f

    --

    The rest is silence.
    #10878575  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,421

    doc-fMit „übertreibt“ meinte ich in erster Linie das Zitat von Neil Young, dass wir uns mit MP3 „vergiften“. Ich weiß nicht. Ich empfinde auch den Klang meiner LPs als wärmer und voller; andererseits höre ich gerne auch einfach mal neue Musik bei Spotify über meine Kopfhörer und empfinde den Sound schon als gut. Man kann die Kompression einer MP3 nicht damit vergleichen, dass man ein Buch nur durchblättert, anstatt es zu lesen. Ich bin mir nicht sicher, ob wir wirklich die Unterschiede so exakt feststellen können. Gerade wir älteren Musikhörer Ü50 haben ja doch nicht mehr das gleiche Frequenzspektrum wie ein Jugendlicher.

    Das muß auch der Grund sein, warum Neil Young diesbezüglich so einen Blödsinn verzapft. Hab mal HD-Streaming über eine wirklich aufwendig zusammengestellte Anlage (Bohne-Audio-Aktiv) und sehr gutem DAC erlebt. Im Vergleich mit dem analogen System, das ungefähr 4 – 5 Mal so teuer war, wie die digitalen Komponenten. Der Tonträger war Rickie Lee Jones Debut als 2 x 45rpm MFSL. Da hab ich mich schon sehr konzentrieren müssen um überhaupt einen Unterschied zu hören.

    Neil Young soll mal lieber endlich mit dem 2xLP Re-Issue von Ragged Glory rüberkommen, denn die 1990er Pressung klingt aufgrund der langen Laufzeit furchtbar leblos.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10878621  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,846

    Neil meint ja auch Mp3 klang ist scheiße…und nicht HD Streaming

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10878629  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,421

    pink-nice3Neil meint ja auch Mp3 klang ist scheiße…und nicht HD Streaming

    Die meisten Menschen hören nicht den Unterschied zw. 320 kb/s und WAV.  Es gibt aber auch Ausnahmen:

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10878631  | PERMALINK

    pink-nice3
    Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 2,846

    krautathaus

    pink-nice3Neil meint ja auch Mp3 klang ist scheiße…und nicht HD Streaming

    Die meisten Menschen hören nicht den Unterschied zw. 320 kb/s und WAV. Es gibt aber auch Ausnahmen:
    <iframe width=“500″ height=“281″ src=“https://www.youtube.com/embed/YgEjI5PZa78?start=66&feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen=““></iframe>

    Ich glaube auch nicht das Neil dazu gehört…aber auf jeden Fall hört der keinen Unterschied zwischen CD und Flac.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10878633  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,421

    pink-nice3

    krautathaus

    pink-nice3Neil meint ja auch Mp3 klang ist scheiße…und nicht HD Streaming

    Die meisten Menschen hören nicht den Unterschied zw. 320 kb/s und WAV. Es gibt aber auch Ausnahmen: <iframe width=“500″ height=“281″ src=“https://www.youtube.com/embed/YgEjI5PZa78?start=66&feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen=““></iframe>

    Ich glaube auch nicht das Neil dazu gehört…aber auf jeden Fall hört der keinen Unterschied zwischen CD und Flac.

    Der hört auch mit 73 und unzähligen Bühnenauftritten keinen Unterschied zw. 320 kb/s und Flac/WAV.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10905535  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,219

    Kennt jemand das Bootleg „Tonight’s The Night Acetate“ und kann was zu den ausgewählten Aufnahmen sagen (Klangqualität, Bearbeitungsstand der Songs, abweichende Arrangements zu den LP-Versionen etc.)

     

    --

    #10930847  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,421

    Weiß nicht so recht wohin damit, aber hier passt es sicherlich auch. Gerade einen tollen Gastauftritt von Jeff Tweedy mit den Bottle Rockets entdeckt, bei dem er „Walk On“ singt. Und wie toll.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10930869  | PERMALINK

    stormy-monday
    S&D&RnR

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 11,525

    Sehr schön. Aber Du meinst sicher „Walk On“.

    --

    Plow and dig my earth!
    #10930891  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,421

    Klar, freudscher Verschreiber.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10933245  | PERMALINK

    rake

    Registriert seit: 02.10.2009

    Beiträge: 1,073

    Das klingt vielversprechend:

    Mr J. Hanlon is seen here mastering ‘Homegrown’ in an all analog chain. This is the way records were made when we started out. This is the way we made them sound great. We were told that this was impossible now, the Homegrown tapes were too damaged to use; we had to use Digital. We didn’t agree.

    We did not accept. We painstakingly restored the analog masters of Homegrown.

    Homegrown will be our first release in 2020, sounding great in vinyl—as it was meant to be.. Made in the mid-nineteen seventies! ……A record full of love lost and explorations. A record that has been hidden for decades. Too personal and revealing to expose in the freshness of those times.

    The unheard bridge between ‘Harvest’ and ‘Comes a Time,’ ‘Homegrown’ is coming to NYA first in 2020!

    ny

    --

    #10933495  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 11,211

    rakeDas klingt vielversprechend:

    Mr J. Hanlon is seen here mastering ‘Homegrown’ in an all analog chain. This is the way records were made when we started out. This is the way we made them sound great. We were told that this was impossible now, the Homegrown tapes were too damaged to use; we had to use Digital. We didn’t agree.

    We did not accept. We painstakingly restored the analog masters of Homegrown.

    Homegrown will be our first release in 2020, sounding great in vinyl—as it was meant to be.. Made in the mid-nineteen seventies! ……A record full of love lost and explorations. A record that has been hidden for decades. Too personal and revealing to expose in the freshness of those times.

    The unheard bridge between ‘Harvest’ and ‘Comes a Time,’ ‘Homegrown’ is coming to NYA first in 2020!

    ny

    Klingt sehe sehr gut …. freue ich mich drauf.

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10934407  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 122

    rakeDas klingt vielversprechend:

    Mr J. Hanlon is seen here mastering ‘Homegrown’ in an all analog chain. This is the way records were made when we started out. This is the way we made them sound great. We were told that this was impossible now, the Homegrown tapes were too damaged to use; we had to use Digital. We didn’t agree. We did not accept. We painstakingly restored the analog masters of Homegrown. Homegrown will be our first release in 2020, sounding great in vinyl—as it was meant to be.. Made in the mid-nineteen seventies! ……A record full of love lost and explorations. A record that has been hidden for decades. Too personal and revealing to expose in the freshness of those times. The unheard bridge between ‘Harvest’ and ‘Comes a Time,’ ‘Homegrown’ is coming to NYA first in 2020! ny

     

    Ja, hört sich gut an. Nach dem völlig enttäuschenden „Colorado“ vielleicht mal wieder ein Album von NY was sich lohnt.

    --

    #10938271  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,041 bis 2,055 (von insgesamt 2,063)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.