Musikalisches Tagebuch

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen My Playlist Musikalisches Tagebuch

Ansicht von 15 Beiträgen - 105,976 bis 105,990 (von insgesamt 106,350)
  • Autor
    Beiträge
  • #10795139  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,703

    RYLEY WALKER – Deafman Glance
    BOB DYLAN – Knocked Out Loaded
    SHIINA RINGO – Karuki Zāmen Kuri no Hana (2x)
    GENTLE GIANT – Octopus
    SAM COOKE – Encore
    DRAHLA – Useless Coordinates
    JAMES TALLEY – Blackjack Choir

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10795225  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 28,775

    themagneticfield Keine Ahnung, ob diese 6 Titel irgendwann für den Laufsteg eingesetzt wurden, zumindest sind sie wohl in Zusammenarbeit von Woodkid mit dem künstlerischen Leiter von Louis Vuitton entstanden. Vieles sehr klassisch gehalten, natürlich das Meiste auf elektronischer Basis. Wenig Gesang, wenn auch Jennifer Connelly und Moses Sumney ihre Stimmen leihen. War gestern aber tatsächlich zum perfekten Zeitpunkt auf meinem Ohr. Als ich in einen etwas engeren, düsteren Waldabschnitt kam und Carol N°1 einsetzte, passte das so 100%ig zur Stimmung, wie das bei Musik und Umgebung nur ganz selten (zufällig) passiert. Ich wünsche mir trotzdem endlich einen „richtiges“ Nachfolger zu The Golden Age

    Interessant, Danke für die Zusammenfassung. Ich mag „The golden age“ ja immernoch sehr gerne und warte auch schon länger auf ein Lebenszeichen. Ich höre rein.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10795239  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,695

    Kraan – „Andy Nogger“
    Neil Diamond – „In a lifetime, CD 3“
    Madonna – „True blue“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10795269  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 9,739

    beatgenrollKraan – „Andy Nogger“

    Du und Jazzrock? Ich glaube es nicht.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #10795273  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 29,540

    Der „doc“ ist ein heimlicher Jazz Connaisseur. ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10795281  | PERMALINK

    sam

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 39,432

    themagneticfield

    cloudy

    themagneticfieldHeute beim Wandern: Fortuna Ehrenfeld – Helm Ab Zum Gebet Woodkid For Nicolas Ghesquière – Louis Vuitton Works One Vilma Flood – Moodswinger The Get Up Kids – Problems Spelling – Mazy Fly Tony Carey – Lucky us Leanne Hoffman – What Remains Gewinner Fortuna Ehrenfeld und überraschenderweise Tony Carey, in dessen Album ich eigentlich nur aus alter Wilder Westen Inclusive-Nostalgie reingehört habe. Insgesamt zwar etwas gleichförmig, erzeugt aber durch das Konzentrieren Auf Klavier und Stimme (und hier und da mal eine Mundharmonika oder Flöte) eine recht schöne Stimmung. Allerdings stellen sich mir jedes Mal wenn er „Baby“ singt die Nackenhaare auf und nicht aus Freude. Vielleicht was für @cloudy?

    Du hörst (so viel) Musik beim Wandern?? Danke aber für den Tipp mit T. Carey. Da werde ich mal reinhören müssen.

    Grundsätzlich mag ich natürlich auch die Naturgeräusche lieber, da ich aber gerade allein im Gebiet um die Zugspitze unterwegs bin, gestern ca 8 Stunden (Gott Sei Dank, mittlerweile hat es geschneit, jetzt regnet es wohl durch und die Berge sind nicht mal mehr zu sehen durch die graue Suppe. Das hab ich mir anders vorgestellt), und Lust auf Musik hatte…

    Bei „Zugspitze “ muss ich immer an Grainau oberhalb von Garmisch denken, wo ich vor vielen Jahren mal einen schoenen Sommer- Urlaub verbracht habe. Von wo aus startest du denn deine Wanderungen?

    #10795337  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 53,613

    grievousangel GENTLE GIANT – Octopus

    Gefällt sie Dir? Wenn ja, wie sieht es bei Dir mit dieser Band aus? Eine der Prog-Bands, die immer am Thron gekratzt haben und leider
    kurz vor dem Aufsitzen gescheitert sind.

    --

    #10795339  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 29,540

    dengel

    grievousangel GENTLE GIANT – Octopus

    Gefällt sie Dir? Wenn ja, wie sieht es bei Dir mit dieser Band aus? Eine der Prog-Bands, die immer am Thron gekratzt haben und leider vor der dem Aufsitzen gescheitert sind.

    Aber doch scheitern auf gutem bis sehr hohem Niveau oder? Nicht jeder kann ja ganz oben sein.  ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10795343  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 53,613

    onkel-tom

    dengel

    grievousangel GENTLE GIANT – Octopus

    Gefällt sie Dir? Wenn ja, wie sieht es bei Dir mit dieser Band aus? Eine der Prog-Bands, die immer am Thron gekratzt haben und leider vor der dem Aufsitzen gescheitert sind.

    Aber doch scheitern auf gutem bis sehr hohem Niveau oder? Nicht jeder kann ja ganz oben sein.

    Schon richtig. Ich hätte es ihnen gegönnt. Die Phalanx King Crimson, ELP, Genesis, Yes war anscheinend doch zu stark. Obwohl ELP meines Erachtens überschätzt wurden.

    --

    #10795345  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,695

    Tesla – „Bust a nut“
    The Mission – „Masque“
    The Christians – „S/t“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10795347  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 29,540

    @dengel

    Übrigens Prog-Rock. Kennst du auf You Tube den Blog von „Sea Of Tranquillity“? Der stellt da in 3 „Shows“  Lieblings Prog Alben der 70er vor. Da kommt eine Menge rares und obskures „Zeug“ bei raus. Leider werden die Sachen nur kurz besprochen aber nicht angespielt aber ich hab mir schon ein paar Bands notiert.

    Dazu passend liefen bei mir heute:  Julian Jay Savarin – Waiters on The Dance sowie Sebastian Hardie – Windchase

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10795375  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 53,613

    onkel-tom@dengel Übrigens Prog-Rock. Kennst du auf You Tube den Blog von „Sea Of Tranquillity“? Der stellt da in 3 „Shows“ Lieblings Prog Alben der 70er vor. Da kommt eine Menge rares und obskures „Zeug“ bei raus. Leider werden die Sachen nur kurz besprochen aber nicht angespielt aber ich hab mir schon ein paar Bands notiert. Dazu passend liefen bei mir heute: Julian Jay Savarin – Waiters on The Dance sowie Sebastian Hardie – Windchase

    Kenne ich nicht. In solchen Sachen bin ich äußerst konservativ. Bei mir kommen weder solche Kanäle oder Streamindienste ins Haus. Und wenn ich mich tausendmal verkaufe…egal. Ich brauch den Kitzel. Und für ältere Sachen gibts Literatur (Bücher, leider keine Mags) .

    --

    #10795379  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 16,695

    wolfgang    Du und Jazzrock? Ich glaube es nicht.

    Tomses    Der „doc“ ist ein heimlicher Jazz Connaisseur. 

    Ihr beide beliebt gerade etwas zu scherzen!?? B-)

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 65 Jahre Rock 'n' Roll
    #10795385  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 5,377

    dengel

    onkel-tom @ dengel Kennst du auf You Tube den Blog von „Sea Of Tranquillity“? Der stellt da in 3 „Shows“ Lieblings Prog Alben der 70er vor. Da kommt eine Menge rares und obskures „Zeug“ bei raus.

    In solchen Sachen bin ich äußerst konservativ. Bei mir kommen weder solche Kanäle oder Streamindienste ins Haus. Und wenn ich mich tausendmal verkaufe…egal. Ich brauch den Kitzel.

    Obgleich ich ja schon seit längerem komplett auf Digital-Archivierung umgestiegen bin, spricht Deine Argumentation für sich. Finde ich ok wie Du das für Dich siehst. Ich habe mir dieses Jahr eine CD gekauft (oh Wunder), aber nur weil es die im Verbund mit der DVD gab, die ich eigentlich haben wollte (Paul Weller, Other Aspects, Live at the Royal Festival Hall)  ;-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day
    #10795405  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 5,377

    beatgenroll Kraan – „Andy Nogger“

    Unsere Kraan Nummer Eins damals war die 75er Kraan Live als DLP. Die waren ja auch immer recht funky mit dem Hellmut Hattler Bass.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day
Ansicht von 15 Beiträgen - 105,976 bis 105,990 (von insgesamt 106,350)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.