Musikalische Plagiate

Startseite Foren Kulturgut Das musikalische Philosophicum Musikalische Plagiate

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 211)
  • Autor
    Beiträge
  • #3901785  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,771

    sparchNeulich ist mir aufgefallen, dass sich Stevie Wonders ‚I just called to say I love you‘ bei Otis Reddings ‚Dock of the bay‘ bedient hat.

    Stimmt. Den Bass-Hook von „Dock Of The Bay“ kann man immer wieder mal hören.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3901787  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,173

    Herr RossiDu hast Albert Hammond getroffen? Klasse. Die Geschichte hatte ich auf seiner Homepage gelesen. Alberts eigene Fassung von The Air ist übrigens großartig, gefällt mir besser als die bekannte der Hollies. Gestern fiel im Konsens-Thread übrigens unabhängig von mir auch einem anderen Forumianer auf, dass der Echo+The Bunnymen Song „Rust“ sehr nah an „One Moment In Time“ gebaut ist, den Albert Hammond komponiert hat.

    Finde Alberts Air auch besser als die Hollies-Version. Er wird sich sicher nicht beklagt haben, auch wenn bzw. gerade weil die Hollies so erfolgreich damit waren.

    Wir sprachen eine Weile über Plagiate, denn er ist ein echter Vielschreiber. Im Rausgehen hat er mir auch noch von einem Elton-John-Song (frühe Phase, aus den 70ern) erzählt, der an einen seiner angelehnt war. Eltons Stab hat seinerzeit eine Warnung ausgesprochen, aber Elton soll lt. Albert gesagt haben: „Have him sue me!“ Leider hat Albert nicht genau gesagt, um welchen Song es sich handelt. Und ob geklagt wurde, weiß ich auch nicht.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #3901789  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Schade, dass sie sich nicht selbst verklagen. Die Songs von Nickelback kopieren eigentlich immer wieder die gleiche Abfolge…

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #3901791  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,636

    Herr RossiOb Burt Bacharach eigentlich je merken wird, dass Dieter Bohlen sich beim, ähm, Komponieren von „Für Dich“ fürs Catterfeldchen von „That’s What Friends Are For“, sagen wir mal, inspirieren ließ?

    Wobei es mir so vorkommt, als würde Bohlen sowieso nur von bekannten Songs abkupfern. „Ja, das Lied hat ja schon mal 100.000 Einheiten verkauft, dann kann ich es ja beruhigt einbauen..“

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #3901793  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,644

    Kai Bargmann
    Da Madonna für ihren Geiz berühmt ist, könnte es aber auch sein, dass sie sparen wollte und darauf spekuliert hat, dass keiner drauf kommt, der Belgier sich entweder nicht wehrt oder die Mühen, Risiken und Kosten eines Prozesses scheut.

    Und genau das glaube ich nicht. Das wäre naiv und dumm, das kann ich mir jedenfalls nicht bei dieser ausgebufften Geschäftsfrau vorstellen.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #3901795  | PERMALINK

    thomlahn

    Registriert seit: 11.11.2003

    Beiträge: 8,143

    Man kann ja auch nicht alles kennen. Kann ja mal passieren.

    --

    ?
    #3901797  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,173

    DJ@RSOUnd genau das glaube ich nicht. Das wäre naiv und dumm, das kann ich mir jedenfalls nicht bei dieser ausgebufften Geschäftsfrau vorstellen.

    Eben, sie ist nicht naiv, sondern ausgebufft: Wenn man mit dem Stillhalten durchkommt, hat man die Tantiemen gespart. Wenn nicht, wird’s auch nicht wesentlich teurer als das, was man hätte zahlen müssen, wenn man sich gemeldet hätte – abgesehen von den Gerichtskosten. Darauf kann man’s doch mal ankommen lassen. Das Risiko war’s allemal wert.

    Aber womöglich hat sie ja auch unbewusst geklaut.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #3901799  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,644

    Kai BargmannEben, sie ist nicht naiv, sondern ausgebufft: Wenn man mit dem Stillhalten durchkommt, hat man die Tantiemen gespart. Wenn nicht, wird’s auch nicht wesentlich teurer als das, was man hätte zahlen müssen, wenn man sich gemeldet hätte – abgesehen von den Gerichtskosten. Darauf kann man’s doch mal ankommen lassen. Das Risiko war’s allemal wert.

    Natürlich auch möglich. Unsereins denkt vielleicht nicht frech und ausgebufft genug. Also ich würd´mir den Ärger sparen wollen… aber sowas kratzt diese Leute wahrscheinlich nicht die Bohne.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #3901801  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,173

    DJ@RSONatürlich auch möglich. Unsereins denkt vielleicht nicht frech und ausgebufft genug. Also ich würd´mir den Ärger sparen wollen… aber sowas kratzt diese Leute wahrscheinlich nicht die Bohne.

    Dafür hat man Anwälte . . . ;-)

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #3901803  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,644

    Kai BargmannDafür hat man Anwälte . . . ;-)

    Jo, so sieht´s aus. ;-)

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #3901805  | PERMALINK

    jules

    Registriert seit: 18.12.2004

    Beiträge: 7,606

    So, Madonna hat ja jetzt schon wieder Ärger wegen dem nächsten Track:
    Das gibt’s doch nicht. Gerade erst verlor Madonna eine Gerichtsverhandlung, in der sie angeklagt wurde, für ihren Song ‚Frozen‘ die Arbeit eines belgischen Musikers benutzt zu haben und jetzt könnte es schon wieder Stress geben.

    Es sieht so aus, als habe sie für ‚Get Together‘ ein Riff von Dominic King ‚ausgeliehen‘, ohne die Rechte daran erworben zu haben. Dominic King hatte bereits Chaka Khan diesen Riff für den Song ‚Fate‘ zur Verfügung gestellt – das Sample wurde dann später auch noch für den Ohrwurm ‚The Music Sounds Better With You‘ von Stardust verbraten.

    King zur ‚Sun‘: ‚Sie nutzt meinen Riff und hat weder gefragt, noch irgendwelche Rechte daran erworben. Wir werden uns mit ihren Leuten zusammen setzten und über Geld sprechen müssen‘.

    Quelle: Mtv.de

    --

    #3901807  | PERMALINK

    0-ii

    Registriert seit: 03.09.2005

    Beiträge: 1,198

    Diese nichtssagende, fischäugige Person ist wirklich eine Plage…

    --

    I fake it so real, I am beyond fake and someday, you will ache like I ache
    #3901809  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    ( 0 I/I /\Diese nichtssagende, fischäugige Person ist wirklich eine Plage…

    Adam Green?

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #3901811  | PERMALINK

    jules

    Registriert seit: 18.12.2004

    Beiträge: 7,606

    Sonic JuiceAdam Green?

    Hey, bitte nichts gegen den grünen Adam

    --

    #3901813  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    Tschuldige, dass war einfach eine spontane Assoziation über die Schnittstelle Auge-Mund (bzw. Tastatur), ohne Umwege übers Gehirn. So wie bei den Tintenfleck-Tests.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 211)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.