Musik-Streaming-Dienste: Spotify, Deezer etc.

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Computer: Hard- und Software Musik-Streaming-Dienste: Spotify, Deezer etc.

Ansicht von 15 Beiträgen - 481 bis 495 (von insgesamt 497)
  • Autor
    Beiträge
  • #10055971  | PERMALINK

    lattenschuss

    Registriert seit: 06.06.2011

    Beiträge: 11,242

    Kurz was in Sachen Deezer. (wie ja schon erwähnt..mein Lieblingsdienst)

    Deezer Premium+ kostet regulär 9,99 Euro für 30 Tage (unbegrenzt auf PC, Tablet, Smartphone, keine Werbung, Download und Offline Musik hören, Hohe Sound-Qualität)

    Das identische Paket gibt es im Lidl (unter dem frisch wirkenden Label „Lidl You“) für 7,99 Euro (30 Tage)

    Einfach eine Karte kaufen, Code freirubbeln und einloggen. Fertig. Das alte und kostenlose Deezer für Geizhälse wird dabei 1:1 übernommen. Die Sammlung muss also nicht neu angelegt werden.

     

     

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10079029  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Was bei Deezer (& Co?) nervt: Die feine Unterscheidung zwischen

    George Thorogood & The Destroyers und George Thorogood And The Destroyers ud dann gibt es ja auch noch George Thorogood

    zum Beispiel.

     

    --

    #10082965  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 80,740

    Okay, das Maß ist voll, Apple Music wird gekündigt.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10082971  | PERMALINK

    august-ramone
    Nur noch 2 und der Rest vom Oktober!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 46,274

    Die Meldung ist doch alt.

    #10244055  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,773

    Kann ich Spotify-Premium einen Monat pausieren indem ich kündige und auf free wechsele, ohne dass ich meine Playlists verliere?

    --

    #10244069  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,415

    ja, die Playlisten bleiben, dein Account an sich läuft ja weiter…

    --

    #10244095  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,773

    elmo-zillerja, die Playlisten bleiben, dein Account an sich läuft ja weiter…

    OK, super. Dachte ich mir schon, wollte aber lieber noch mal auf Nummer sicher gehen. :)

    --

    #10297261  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,773

    Kann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen? Wie wird gecheckt, was Familie ist und was nicht?

    --

    #10297277  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 30,648

    bullittKann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen?

    Wenn sie dieselbe Anschrift haben. Ob und wie das geprüft wird, weiß ich allerdings auch nicht.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10297577  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 18,773

    sparch

    bullittKann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen?

    Wenn sie dieselbe Anschrift haben. Ob und wie das geprüft wird, weiß ich allerdings auch nicht.

    OK, also ist das eigentlich nur für Eltern mir Kindern im Teenager-Alter oder Studenten WGs geeignet. Wie das in der Praxis kontrolliert wird, würde mich dennoch interessieren. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

     

    --

    #10299735  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 105

    bullitt

    sparch

    bullittKann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen?

    Wenn sie dieselbe Anschrift haben. Ob und wie das geprüft wird, weiß ich allerdings auch nicht.

    OK, also ist das eigentlich nur für Eltern mir Kindern im Teenager-Alter oder Studenten WGs geeignet. Wie das in der Praxis kontrolliert wird, würde mich dennoch interessieren. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

    Vor einem halben Jahr habe ich testweise meinen (real existierenden) Bruder bei meinem Spotify-Account unter meiner Adresse angemeldet. Klappte ohne Probleme. Das kann sich aber inzwischen geändert haben.

    --

    #10299769  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 7,753

    bullittKann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen? Wie wird gecheckt, was Familie ist und was nicht?

    Wie du weißt, läuft Olli Schulz im Familienaccount von Böhmermann mit…

    Ich denke mal da prüft keiner was.

    --

    ~ draußen nur Kännchen ~
    #10416125  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,415

    ist hier eigentlich jemand bei Qobuz? Erfahrungen?

    --

    #10416157  | PERMALINK

    jjhum

    Registriert seit: 30.08.2007

    Beiträge: 1,751

    Ich persönlich nicht.Ein Freund von mir war vom Jazzangebot und der Soundqualität sehr angetan,hatte aber ungewöhnlich viele Probleme mit Abstürzen.Diese Info ist von Ende 2017.

    --

    #10416267  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 32,839

    ewaldsghost

    bullitt

    sparch

    bullittKann man Spotify Family auch mit Bekannten teilen?

    Wenn sie dieselbe Anschrift haben. Ob und wie das geprüft wird, weiß ich allerdings auch nicht.

    OK, also ist das eigentlich nur für Eltern mir Kindern im Teenager-Alter oder Studenten WGs geeignet. Wie das in der Praxis kontrolliert wird, würde mich dennoch interessieren. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

    Vor einem halben Jahr habe ich testweise meinen (real existierenden) Bruder bei meinem Spotify-Account unter meiner Adresse angemeldet. Klappte ohne Probleme. Das kann sich aber inzwischen geändert haben.

    Wir haben inzwischen als Musikredaktion von radioeins einen Premium Account als Familien-Account mit fünf verschiedenen Usern. Wichtig ist, dass man bei der Anmeldung dieselbe Adresse angibt. Überprüft wird das nicht. Und ich kann mich danach auch von verschiedenen Rechnern und verschiedenen Standorten jederzeit einloggen, sogar an mehreren Rechnern gleichzeitig.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 18. Oktober 2018 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Platten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 16. Oktober 2018 von 20 - 21 Uhr mit einem bunten Singles Mix!
Ansicht von 15 Beiträgen - 481 bis 495 (von insgesamt 497)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.