Morrissey

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,236 bis 2,250 (von insgesamt 2,265)
  • Autor
    Beiträge
  • #10651141  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,880

    Folter allerdings, dass er „This Charming Man“ nur angespielt hat: „Just fucking with you.“ Danke, Johnny.

    --

    God told me to do it.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10651191  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 51

    hat-and-beardFolter allerdings, dass er „This Charming Man“ nur angespielt hat: „Just fucking with you.“ Danke, Johnny.

    Ja, fand ich auch. Aber offenbar gehörten das „Anspielen“ von „This Charming Man“ (sowie die Sprüche dazu) zum festen Tour-Programm. Ich habe mir nämlich in Köln am Merchandise-Stand die gerade frisch erschienene „Live In Manchester“-Doppel-CD gekauft. Super! Das Set auf den CD`s ist (wenn ich mich nicht irre) völlig identisch mit dem Köln-Konzert. Also inklusive dem „Anspielen“ von „This Charming Man“ und diversen Sprüchen. Hat er dann wohl bei jedem Gig so gemacht, Johnny der Witzbold … :-)

    --

    #10651199  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 51

    Zurück zu Morrissey: erscheint die LIHS-Deluxe-Version nur auf Vinyl?

    --

    #10651299  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,887

    Die 3 neuen Stücke sind grausam. Sorry! Alles was man am späten Morrissey nicht mag wird in Hülle und Fülle geboten. Im Vergleich zu seinen Solosachen bis 2004, kann niemand ernsthaft ein Stück wie „Lover-to-be“ sagen wir mal „Best friend on the payroll“ vorziehen. Wenn ja: Discuss!

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10664301  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,527

    Ist eine Reaktion von Morrissey auf die neue Spiegel-Affäre bekannt?

    --

    #10681777  | PERMALINK

    hotblack-desiato

    Registriert seit: 11.11.2008

    Beiträge: 8,141

    https://www.youtube.com/watch?v=U0g0-KUDP0M

    Wolverhampton 1988.
    Unglaublich was sich da abgespielt hat. Der Gig beginnt bei 13:00 min.

    zuletzt geändert von hotblack-desiato

    --

    ~ Mut ist, zu wissen, dass es weh tun kann und es trotzdem zu tun. Dummheit ist dasselbe. Und deswegen ist das Leben so schwer. ~
    #10725951  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,127

    It’s Over

    Diesen Song zu covern war eine schwierige Aufgabe, aber Morrissey hat sie achtbar gelöst – als Sänger, meine ich, denn mit der Aufnahme werde ich nicht so ganz glücklich (vom Keyboard kommen seltsame Schnörkel und gegen Ende hört man trillernde Backing-Vocals, die es echt nicht gebraucht hätte).

    --

    To Hell with Poverty
    #10728075  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 51

    go1It’s Over“ Diesen Song zu covern war eine schwierige Aufgabe, aber Morrissey hat sie achtbar gelöst – als Sänger, meine ich, denn mit der Aufnahme werde ich nicht so ganz glücklich (vom Keyboard kommen seltsame Schnörkel und gegen Ende hört man trillernde Backing-Vocals, die es echt nicht gebraucht hätte).

    Der Song haut mich nicht aus den Latschen, das Album habe ich trotzdem schon vorbestellt.

    Schade, dass „Back on the Chain Gang“ nicht enthalten ist, der Song gefällt mir deutlich besser.

    --

    #10728081  | PERMALINK

    songbird

    Registriert seit: 01.11.2003

    Beiträge: 32,809

    Bisschen abgefuckt, die Nummer. Aber hervorragend gesungen. Daumen hoch.

    --

    #10728095  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 3,335

    leo

    go1It’s Over“ Diesen Song zu covern war eine schwierige Aufgabe, aber Morrissey hat sie achtbar gelöst – als Sänger, meine ich, denn mit der Aufnahme werde ich nicht so ganz glücklich (vom Keyboard kommen seltsame Schnörkel und gegen Ende hört man trillernde Backing-Vocals, die es echt nicht gebraucht hätte).

    Der Song haut mich nicht aus den Latschen, das Album habe ich trotzdem schon vorbestellt.
    Schade, dass „Back on the Chain Gang“ nicht enthalten ist, der Song gefällt mir deutlich besser.

    Der ist auf der kürzlich erschienen Deluxe Version von „Low In High School“.

    --

    #10728101  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 377

    go1It’s Over

    Schön gesungen allemal. Aber musikalisch ziemlich langweilig, und dass, obwohl ich sein letztes Album wirklich gut fand.

    --

    #10728107  | PERMALINK

    leo

    Registriert seit: 23.11.2014

    Beiträge: 51

    karmacoma

    leo

     

    Der Song haut mich nicht aus den Latschen, das Album habe ich trotzdem schon vorbestellt. Schade, dass „Back on the Chain Gang“ nicht enthalten ist, der Song gefällt mir deutlich besser.

    Der ist auf der kürzlich erschienen Deluxe Version von „Low In High School“.

    Ja, aber die Deluxe Edition gibt`s nur als Vinyl ….

    --

    #10728253  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,887

    Naja, B.E.F. hatten mit Billy MacKenzie einst eine innovativere Coverversion am Start. Die Frauenstimme ist wieder mega schrill und der Meister gefällt sich immer noch in einer Art Falsetto im Refrain. Warum lässt er das nicht weg? Es ist nicht seine Stärke. Musikalisch akzeptierbar, die beiden Lateinamerikaner waren bei „It’s over“ mal nicht dabei im Studio.

    Der Guardian schärft allerdings schon die Messer und stellt die Kollaborateure der Coverplatte an die Wand:

    https://www.theguardian.com/music/2019/mar/01/morrissey-collaborators-respond-to-his-politics?CMP=twt_a-culture_b-gdnculture

    Ugly, isn’t it?

     

    zuletzt geändert von dennis-blandford

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10728353  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 3,658

    Ich habe den Artikel im Guardian auch gelesen: „an die Wand stellen“ ist ja wohl maßlos übertrieben. Ist doch eine gerechtfertigte Frage, warum man mit einem Künstler zusammenarbeiten will, der z.B. Chinesen als Untermenschen bezeichnet.

    --

    My advice is, don't spend money on therapy. Spend it in a record store. (Wim Wenders)
    #10728361  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 377

    doc-fIch habe den Artikel im Guardian auch gelesen: „an die Wand stellen“ ist ja wohl maßlos übertrieben. Ist doch eine gerechtfertigte Frage, warum man mit einem Künstler zusammenarbeiten will, der z.B. Chinesen als Untermenschen bezeichnet.

    Ja, sehe ich auch so. Morrissey hat seiner Karriere mit vielen dummen Aussagen, in den letzten Jahren, selbst geschadet.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,236 bis 2,250 (von insgesamt 2,265)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.