Morrissey – I Am Not a Dog on a Chain

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Morrissey – I Am Not a Dog on a Chain

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #10971273  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,004

    Ok. Kein Problem. Ich habe auch keine Lust seit 3 Platten den Chekritiker zu geben, aber den Weg, den er künstlerisch eingeschlagen hat, ist nicht meiner. Die Texte driften ins Sloganeering, da hat Nail recht und musikalisch ist es auch überhaupt nicht mehr meins; bis auf ein paar schöne Ausnahmen. Was bleibt dann noch zum festhalten? Die Erinnerung?

    zuletzt geändert von dennis-blandford

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10971293  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 642

    Damals hast du doch aber noch Low in Highschool gelobt, oder irre ich mich?

    --

    #10971317  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,004

    Aber nicht in Relation zum Frühwerk. Eben nochmal auf Vinyl gehört. Okaye Platte. Aber im Vergleich zu Vauxhall ein Nichts.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10971335  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 56,030

    Ich glaube, man tut sich selbst keinen Gefallen, wenn man Künstler, vor allem seine absoluten Faves, immer wieder mit ihren Großtaten bzw. dem, was man für solche hält, vergleicht. Kein Künstler hält sich über 20 Jahre auf einem bestimmten Level (was ja auch relativ in der Beurteilung ist), aber vor allem werden verschiedene Dinge ausprobiert.

    Die Attestierung eines Sloganeering ist sicherlich nicht unwesentlich der eigenen Enttäuschung zuzuschreiben, oder? Allerdings muss ich zugeben, dass ich bisher noch keine gründliche komparatistische Untersuchung der Entwicklung der Lyrics von den The Smiths – Songs bis zum letzten Studioalbum (das Cover-Album außen vor) angestellt habe. Wäre sicherlich interessant, auf semantischer, rhetorischer, ideologischer bis hin zur Syntax-Ebene, wenn man sich reinsteigern will. ;-)

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10971563  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,864

    mozzaIch glaube, man tut sich selbst keinen Gefallen, wenn man Künstler, vor allem seine absoluten Faves, immer wieder mit ihren Großtaten bzw. dem, was man für solche hält, vergleicht. Kein Künstler hält sich über 20 Jahre auf einem bestimmten Level (was ja auch relativ in der Beurteilung ist), aber vor allem werden verschiedene Dinge ausprobiert.

    Und das sehe ich vollkommen anders! Ich finde sogar, dass es sich dabei um einen relativ vernüftigen Standard. Wenn man einen Künstler nicht an seinen eigenen Werken messen kann, woran dann?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #10971573  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 56,030

    nail75

    mozzaIch glaube, man tut sich selbst keinen Gefallen, wenn man Künstler, vor allem seine absoluten Faves, immer wieder mit ihren Großtaten bzw. dem, was man für solche hält, vergleicht. Kein Künstler hält sich über 20 Jahre auf einem bestimmten Level (was ja auch relativ in der Beurteilung ist), aber vor allem werden verschiedene Dinge ausprobiert.

    Und das sehe ich vollkommen anders! Ich finde sogar, dass es sich dabei um einen relativ vernüftigen Standard. Wenn man einen Künstler nicht an seinen eigenen Werken messen kann, woran dann?

    Natürlich vergleicht man häufig, aber wenn man immer so einen Vergleichsmechanismus hat, nach dem Motto, „also, zwischen Anfang und Mitte der 90er war er aber besser“, dann kan das mitunter etwas Obsessives annehmen und verschränkt bzw. blockiert die Sicht auf das Werk danach bzw. auf andersgeartete musikalische oder textliche Entwicklungen.

    Generell, wenn man Menschen immer nur an ihren bemerkenswertesten Leistungen oder höchsten Errungenschaften bemisst und den Rest diskreditiert, dann werden die Menschen für einen schnell überflüssig, wenn sie ihren (vermeintlichen?) Zenit überschritten haben.

    Nicht falsch verstehen, ich finde auch, dass Moz früher besser war..
    Na ja, vielleicht sehen du, Mr Blandford und ich dass sogar ziemlich ähnlich, vermitteln unsere Einsichten und Wahrnehmungen aber unterschiedlich und außerdem bin ich the forgiving kind. ;-)

    zuletzt geändert von mozza

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10989189  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,004

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10989213  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,400

    Richtig stark.

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10989385  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 642

    irrlichtRichtig stark.

    Sehe ich auch so. Das wird ein großes Album. Ich hatte wohl recht mit meiner Vermutung, dass er noch nie so klang, wie auf diesem neuen Album.

    --

    #10989389  | PERMALINK

    ianage
    Ianage

    Registriert seit: 08.09.2018

    Beiträge: 642

    Dennis, wie findest du den neuen Song?

    --

    #10989655  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,004

    Nicht gut. Tut mir leid. Wenn man überlegt was Morrissey schon für Texte verfasst hat und wie uninspiriert er hier wieder reimt. Grauenvoll. Gustavo Manzurs Musik dazu, ist samt Kinderchor auch nicht besser. Dass im letzten Drittel das Stück etwas aus sich herauskommt, kann man lobend hervorheben. Aber ist das sein Niveau?

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10989657  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 56,030

    Kann es sein, dass du im Grunde mit La Moz schon abgeschlossen hast, Sir?

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10989669  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,004

    Ich will es nicht wahrhaben.

    Lass mich raten: Du findest den Song spannend.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #10989675  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 56,030

    Habe ich noch gar nicht richtig gehört.

    Ich habe in letzter Zeit nicht mehr so das ganz große Interesse an Morrissey. Sein Cover-Album habe ich bis heute nicht gekauft und auch nur einige Tracks daraus gehört.

    Das zurückgegangene Interesse hat aber nichts mit seiner Person zu tun. Für Morrissey muss ich in der Stimmung sein.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #10989713  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,586

    Das Stück geht vielversprechend los, liefert dann aber nicht. Immerhin hat es Atmosphäre.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.