Meine neueste DVD/Blu-ray Disc

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das DVD-Forum Meine neueste DVD/Blu-ray Disc

Ansicht von 12 Beiträgen - 9,931 bis 9,942 (von insgesamt 9,942)
  • Autor
    Beiträge
  • #10122835  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,470

    Mann beißt Hund (Rémy Belvaux, André Bonzel, Benoît Poelvoorde, 1992)
    The woods (Lucky McKee, 2006)
    Piranha (Alexandre Aja, 2010)
    The walking dead – Staffel 5

    zuletzt geändert von motoerwolf

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    Werbung
    #10123243  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 8,420

    „Mann beißt Hund“ schon mal gesehen? Volle Punktzahl, einer der besten Filme überhaupt.  B-)

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10123417  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,470

    Ja, den Film habe ich Mitte der Neunziger schon mal gesehen. Ein subversives Meisterwerk.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #10123641  | PERMALINK

    ford-prefect
    Likes beautiful melodies telling him terrible things

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 4,674

    American Horror Story (Staffel 1)
    The Crow (1994)

    --

    "The first German word I'v learned in Germany was 'verboten'. Signs everywhere with 'verboten'. Verboten, Verboten, Verboten. In Germany everything seems to be verboten." (Buzz Osborne, Zoom-Club, Frankfurt/Main, 6.10.2015)
    #10123713  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,401

    Aus traurigem Anlaß (RIP Videothek Maxstraße) ein paar Blurays abgegriffen.

    Der Babadook – Jennifer Kent
    Carol – Todd Haynes
    Hardcore Henry – Ilya Naishuller
    Love – Gasar Noe
    Spy – Paul Feig
    The Master – P.T. Anderson
    Green Room – J. Saulnier

    +

    Der Mann der König sein wollte – John Huston
    John Wick – Stahelski
    The Nice Guys – Shane Black

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10123717  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    krautathausAus traurigem Anlaß (RIP Videothek Maxstraße) ein paar Blurays abgegriffen.

     

    hier hat die Videothek next Door ebenfalls dicht gemacht, aber dort waren Kippen und Bier eh gefragter als Filme.

    --

    #10123853  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 8,420

    krautathausAus traurigem Anlaß (RIP Videothek Maxstraße) ein paar Blurays abgegriffen. Der Babadook – Love – Green Room

    Hier gibt’s schon seit letztem Jahr keine Videotheken mehr. Alle Filme schon gesehen? „Der Babadook“ und „Love“ gefielen mir beide sehr gut, „Green Room“ hat einen netten „Nazi Punks Fuck Off“-Moment, ist aber eher gewöhnliche Genrekost…wenn auch in einem ungewöhnlichen Setting.

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10123881  | PERMALINK

    ford-prefect
    Likes beautiful melodies telling him terrible things

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 4,674

    Bei uns auch nicht, die letzte große Videothek in Worms halbierte zuerst ihre Verleihfläche, bis sie dann vor zwei, drei Jahren schließlich ganz dicht machte. Am meisten schmerzt jedoch der Verlust von „Mr. & Mrs. Smith“, das war eine Videothek in Mannheim spezialisiert auf Arthouse und Autorenfilm. Mit einem der größten Filmarchive in Baden-Württemberg. Jetzt ist dort ein In-Café drin und nichts erinnert mehr an die Video-Galerie.

    --

    "The first German word I'v learned in Germany was 'verboten'. Signs everywhere with 'verboten'. Verboten, Verboten, Verboten. In Germany everything seems to be verboten." (Buzz Osborne, Zoom-Club, Frankfurt/Main, 6.10.2015)
    #10123891  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 20,401

    harry-rag

    krautathausAus traurigem Anlaß (RIP Videothek Maxstraße) ein paar Blurays abgegriffen. Der Babadook – Love – Green Room

    Hier gibt’s schon seit letztem Jahr keine Videotheken mehr. Alle Filme schon gesehen? „Der Babadook“ und „Love“ gefielen mir beide sehr gut, „Green Room“ hat einen netten „Nazi Punks Fuck Off“-Moment, ist aber eher gewöhnliche Genrekost…wenn auch in einem ungewöhnlichen Setting.

    Oh, „Gteen Room“ gefiel mir sehr gut, sowie auch der Vorgaänger „Blue Ruin“. Green Room hat mich 90 Minuten in den Sitz gedrückt, so spannend fand ich ihn. Dagegen war „Don’t breathe“ schon eine leichte Enttäuschung.

    „Babadook“ „Love“ „Hardc.H.“ und „The Master“ hab ich noch nicht gesehen. „Love“ muß ich defintiv über den Beamer ansehen.

    @all: der Rückzug der Videotheken war eh‘ schon schlimm, aber PI in der Maxstr. ist schon deshalb ein Verlust weil ich den Besitzer gut kenne und man immer wieder Gleichgesinnte zum Plausch getroffen hat. Zudem hat er schon auch einige ausgefallenen und ältere Filme im Angebot, die heutzutage in kaum einer Videothek noch angeboten werden. Konnte mit dem Fahrrad gemütlich hinfahren, bei Sonnenschein vor der Haustür neue Empfehlungen abgreifen. Sehr sehr schade. Mit Peter war ich auch ein paar mal nach München zum Fantasy Filmfest unterwegs.

    zuletzt geändert von krautathaus

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10123895  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,470

    Die Videothek, die mir zuletzt räumlich am nachsten war, hat über Jahre keine Filme verliehen. Sie war nämlich direkt hinter der niederländischen Grenze und „nebenbei“ ein Coffeeshop. Als der Laden dicht machte, konnte man daher quasi fabrikneue Filme kaufen.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #10123907  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 8,420

    krautathausOh, „Gteen Room“ gefiel mir sehr gut, sowie auch der Vorgaänger „Blue Ruin“. Green Room hat mich 90 Minuten in den Sitz gedrückt, so spannend fand ich ihn.

    „Blue Ruin“ hatte ich gar nicht auf dem Radar. Muss ich mir mal anschauen. Wie kann der so spurlos an mir vorrübergehen?

    Als ich noch in Köln wohnte, war die Traumathek meine Lieblingsvideothek. Ein paar Meter weiter, Richtung Hauptstraße, wurde ich dann auch mal fast überfahren, weil ich mit den Gedanken noch bei den VHS-Regalen war.

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10240843  | PERMALINK

    cromaracarc

    Registriert seit: 09.08.2017

    Beiträge: 5

    Welchen Film würdet ihr mir empfehlen mir zu Weihnachten meiner Göttergattin zu kaufen? Sollte einer sein, der dieses oder letztes Jahr lief.

    Mein Letzter gekaufter ist auch schon länger her… Deadpool.

    --

Ansicht von 12 Beiträgen - 9,931 bis 9,942 (von insgesamt 9,942)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.