Meine neuen Bücher

Ansicht von 9 Beiträgen - 3,241 bis 3,249 (von insgesamt 3,249)
  • Autor
    Beiträge
  • #10766953  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 3,803

    @motoerwolf, Hmm, was du so alles liest. :whistle:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10767457  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,275

    motoerwolfStruwwelhitler – A Nazi Story Book by Dr. Schrecklichkeit (Robert Spence, Philip Spence, Joachim Fest)
    Heinrich Himmler (Peter Longerich)
    Kommandant in Auschwitz: Autobiographische Aufzeichnungen des Rudolf Höß (Martin Broszat, Rudolf Höß)
    Wilhelm II., Die Jugend des Kaisers 1859-1888 (John C.G. Röhl)
    Kaiser, Hof und Staat. Wilhelm II. und die deutsche Politik (John C. G. Röhl)

    Es waren sich ja alle einig, dass Biographien von Wilhelm Zwo nicht länger sein sollten als die von Röhl. Lohnt es sich denn?

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10767463  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,573

    @kurganrs
    Ja, schlimmes Zeug scheinbar. Warum ich so was lese fragt man mich jedenfalls immer wieder :scratch:

    Wobei, das schlimmste Buch der letzten Zeit war „Hitlers zweites Buch“. Seine Sprache ist schrecklich in jeder Beziehung, es strotzt zudem von logischen Fehlern und hat bekanntlich eine ekelhafte ideologische Basis.

    Und dennoch ein interessantes Dokument. Zwar läßt die Ausgabe des Instituts für Zeitgeschichte einige Wünsche offen, aber damit wird man wohl leben müssen. Eine Erweiterung zu einer echten historisch-kritischen Ausgabe mit einem Kommentar eng am Text wäre sicher wertvoller. Aber wahrscheinlich auch wieder nicht so wertvoll, dass sich jemand die Arbeit damit antun möchte.

    zuletzt geändert von motoerwolf

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #10767467  | PERMALINK

    motoerwolf

    Registriert seit: 25.10.2006

    Beiträge: 4,573

    @latho

    Ich werde berichten, wenn ich genug gelesen habe, um ein Urteil zu wagen. Bisher habe ich von Röhl nur relativ kurze Texte, Gastbeiträge in Zeitungen, Interviews und ähnliches gelesen (und gesehen).

    Ich habe erstmal mit dem Höß angefangen. Da bekommt man auf jeden Fall genau das, was man erwartet.

    --

    And all the pigeons adore me and peck at my feet Oh the fame, the fame, the fame
    #10767547  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,275

    motoerwolf[…]
    Ich habe erstmal mit dem Höß angefangen. Da bekommt man auf jeden Fall genau das, was man erwartet.

    Das wiederum war zu erwarten…

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10767587  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 67,977

    Babette Ludowici (Hg.): Saxones. Begleitband zur Niedersächsischen Landesausstellung 2019, wbg/Theiss

    Die Ausstellung (zunächst in Hannover, später in Braunschweig) habe ich noch nicht gesehen, aber der Begleitband ist absolut vorbildlich gestaltet und für Frühmittelalter-Fans ein „must have“. Erzählt wird die Geschichte der nordwestdeutschen Altsachsen im ersten nachchristlichen Jahrtausend, natürlich auch unter der leitenden Fragestellung, wie Völker von der zeitgenössischen und der späteren Geschichtsschreibung überhaupt erst „gemacht“ wurden und werden. Klarer chronologischer Durchgang (damit punktet man bei mir immer), vorangestellte Kernaussagen und jeder einzelne Beitrag bringt schon im Titel eine These oder ein Thema, das neugierig macht, keine dokumentarischen Pflichtübungen a la „Die völkerwanderungszeitliche Siedlungskeramik von Bad Bederkesa“ oder so etwas. Da hat die Herausgeberin die Autorenschar gut geleitet. Bemerkenswert auch die Geschichtsbilder von Kelvin Wilson, die jedem der zehn chronologischen Abschnitte vorangestellt werden und die der Künstler selbst kommentiert.

    --

    #10822109  | PERMALINK

    shanks
    Happily Deranged

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,503

    Da ich am Wochende staundend in der (heillos überfüllten) Sixtinischen Kapelle stand, musste dieses Ungetüm endlich her:

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #10822139  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,642

    shanksDa ich am Wochende staundend in der (heillos überfüllten) Sixtinischen Kapelle stand, musste dieses Ungetüm endlich her:

    Konnte man das vor Ort kaufen in einem „Museumsshop“?

    --

    If you know the words please sing along
    #10822197  | PERMALINK

    shanks
    Happily Deranged

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,503

    Nein, habe es direkt beim Taschen Store in Berlin erstanden.

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
Ansicht von 9 Beiträgen - 3,241 bis 3,249 (von insgesamt 3,249)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.