Meine neuen Bücher

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,253)
  • Autor
    Beiträge
  • #2245  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,489

    heute bei Zweitausendeins erstanden….

    Chuck Berry Autobiographie
    Matthias Bröckers 11.9
    Feinstein/Kramer/Marshall Early Dylan
    Herer/Bröckers Hanf

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #594071  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    kürzlich spontan billig günter grass ‚die blechtrommel‘

    --

    #594073  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    kürzlich spontan billig günter grass ‚die blechtrommel‘

    Billig ist zu teuer für diesen Müll. (Okay, wieso ausgerechnet ein Langweiler wie Schlöndorff aus einem überdimensionierten Groschenroman wie der Blechtrommel einen sehenswerten Film hingekriegt hat, weiß ich auch nicht. Minus plus Minus gleich Plus?)

    P. S.: Sag hinterher nicht, es hätte dich keiner gewarnt.

    P. P. S.: Oder ist Das Blechgeschwafel inzwischen ins Deutsche übersetzt worden?

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #594075  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    kürzlich spontan billig günter grass ‚die blechtrommel‘

    Billig ist zu teuer für diesen Müll. (Okay, wieso ausgerechnet ein Langweiler wie Schlöndorff aus einem überdimensionierten Groschenroman wie der Blechtrommel einen sehenswerten Film hingekriegt hat, weiß ich auch nicht. Minus plus Minus gleich Plus?)

    P. S.: Sag hinterher nicht, es hätte dich keiner gewarnt.

    P. P. S.: Oder ist Das Blechgeschwafel inzwischen ins Deutsche übersetzt worden?

    Also, Herr Reich-Ranicki, können sie den armen Grass nicht endlich in Frieden lassen?

    --

    #594077  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Minus plus Minus gleich Plus?)

    Minus MAL Minus gleich Plus !

    --

    #594079  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    Emmanuel Bove `Meine Freunde´
    Henrik Ibsen `Nora´

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #594081  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Henrik Ibsen `Nora´

    Das habe ich seinerzeit in der Schule 2-5 mal gelesen. Klausuren gabs darüber auch mehr als einmal.
    Liest Du es freiwillig?

    Fragt Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #594083  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    Ja. Wegen `Ein Portrait des Künstlers als junger Mann´ von James Joyce.

    Was das Frewilliglesen bzw. die Schulpflichtlektüre anbelangt: Bis auf wenige Ausnahmen (Christa Wolf z.B.) bin ich froh bestimmte Bücher in der Schule gelsesen haben zu müssen. Hätte sonst nie `Faust´ gelesen, und damit die wohl größte schriftstellerische Leistung überhaupt verpasst.
    Ohne den Deutsch LK hätte ich vielleicht auch nie Fontane gelesen. (Und ich war der einzige im Kurs, dem Frau Jenny Treibel gefallen hat.)
    NICHT AUSZUDENKEN!!!

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #594085  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Wollte auch nicht jede Schullektüre verdammen. Ich habe da viele gute Sachen gelesen. Es gab aber immer Wiederholungen: so habe ich geschlagene fünfmal einen Aufsatz zu Nachts schlafen die Ratten doch geschrieben. Das hat sich durch verschiedene Schulen/Ausbildungen ergeben.

    Für mich eine Entdeckung durch Schule ist Siegfried Lenz gewesen.

    Gruß Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #594087  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    Hatte auch Deutsch-LK und das meiste, was wir dort gelesen hatten, wird ganz einfach zurecht in der Schule gelesen, weil es größtenteils großartig ist („Faust“, Kafka „Die Verwandlung“, Döblin „Berlin Alexanderplatz“ um mal drei hervorragende Schullektüren zu nennen, die wir im LK durchnahmen). Die wie ich finde bzw. fand schlimmsten/langweiligsten Sachen, die ich in meiner Schulzeit in Deutsch lesen musste:
    Schiller – Don Carlos (vielleicht würde ich es heute ja besser finden)
    Christa Wolf – Kassandra

    Allerdings haben wir im Englisch-LK wie ich meine auch einigen Schrott gelesen. Halte z.B. „Lord of the Flies“ (beinahe hätte ich „Rings“ geschrieben) für voll daneben und Orwell (lasen „1984“ und die „Animal Farm“) find ich auch blöd. Jedoch Shakespeare, Shaw und Miller gefielen.

    --

    #594089  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    Die wie ich finde bzw. fand schlimmsten/langweiligsten Sachen, die ich in meiner Schulzeit in Deutsch lesen musste:
    Schiller – Don Carlos (vielleicht würde ich es heute ja besser finden)
    Christa Wolf – Kassandra

    So wie ich keine Frau kenne, die Thomas Bernhard mag, so scheint kein Mann Christa Wolf zu mögen.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #594091  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    So wie ich keine Frau kenne, die Thomas Bernhard mag, so scheint kein Mann Christa Wolf zu mögen.

    Thomas Bernhard nixe wisse, aber Christa Wolf lesen ist wie einen Teller Sand essen: geschmacksneutral, unangenehm, trocken und unverdaulich.

    Take a tip from one who’s tried.

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #594093  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,009

    Samuel Beckett – Molloy

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #594095  | PERMALINK

    windmill

    Registriert seit: 06.08.2002

    Beiträge: 396

    Orwell (lasen „1984“ und die „Animal Farm“) find ich auch blöd.

    Ich empfehle, ihm noch eine Chance zu geben. Ist zwar mehr eine Reportage in Buchform, aber „Down And Out In Paris and London“/“Erledigt in Paris und London“ ist IMHO sehr lesenswert.

    --

    #594097  | PERMALINK

    siddharta

    Registriert seit: 10.08.2002

    Beiträge: 1,362

    Max Frisch – Mein Name sei Gantenbein

    --

    "All I need is a big surfboard and a piano."
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,253)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.