Marina & The Diamonds – The Family Jewels

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Marina & The Diamonds – The Family Jewels

Ansicht von 11 Beiträgen - 136 bis 146 (von insgesamt 146)
  • Autor
    Beiträge
  • #7428619  | PERMALINK

    juan

    Registriert seit: 20.07.2009

    Beiträge: 520

    Bei „Oh No!“ muss ich immer an Max Martin denken, toller Song (und als Single sehr catchy).

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7428621  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    „Because I don’t wanna end up living in a dive on Vine“

    Das ist eine Textstelle aus Hollywood. Was bedeutet „dive on Vine“ genau?

    --

    #7428623  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,096

    Darüber ist schon bei leo.de diskutiert worden:

    http://dict.leo.org/forum/viewUnsolvedquery.php?idThread=913273&lp=ende&lang=de

    Sinngemäß wohl „ich will nicht in einer billigen Absteige enden“.

    --

    #7428625  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,098

    Herr RossiDarüber ist schon bei leo.de diskutiert worden:

    http://dict.leo.org/forum/viewUnsolvedquery.php?idThread=913273&lp=ende&lang=de

    Sinngemäß wohl „ich will nicht in einer billigen Absteige enden“.

    Stimmt natürlich, aber Achtung, Wortspiel:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hollywood_and_Vine

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7428627  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Ich habe „Primadonna“ vor ein paar Minuten zum ersten Mal im Radio gehört (liegt daran, dass ich aufgrund technischer Probleme im Augenblick dazu verdammt bin im Büro Kommerzradio zu hören).

    Das ist ein astreiner Katy Perry-Song.

    Warum geht Marina, Katy Perry aber nicht? Bitte um Erklärung, ich versteh’s wirklich nicht.

    --

    #7428629  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,876

    Weil auf Katy Perrys letztem Album außer „The One That Got Away“ nichts gutes war, sogar ziemlich gräßliches wie Pea-cock-cock-cock. Das Marina-Album höre ich zur Zeit täglich, ich möchte echt keinen Track missen.

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
    #7428631  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,096

    savoygrand
    Warum geht Marina, Katy Perry aber nicht? Bitte um Erklärung, ich versteh’s wirklich nicht.

    Katy Perry ist sicher nicht verdammenswert, das von Jan_Jan erwähnte „The One That Got Away“ z.B. ist ein wirklich guter Song. Aber mal abgesehen davon, dass Marina als Sängerin eine andere Liga ist: Ihre beiden Alben haben einfach viel mehr zu bieten. Wenn Du nur „Primadonna“ kennst, kennst Du nur eine Facette. Tracks wie z. B. Mowgli’s Road oder Fear And Loathing machen den Unterschied zu Katy Perry & Co. vielleicht deutlicher.

    --

    #11817697  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,864

    minos

    Carrot FlowerVielleicht verstehe ich, was du meinst. Marinas Gesangsstil ist, ebenso wie das „Gesamtpaket“, sehr inhomogen, manchmal denkt man, sie führt eher etwas vor, als dass sie etwas transportiert. Es gibt so Musik, die beim Hören das Augen-/Ohrenmerk stark auf die Stilmittel lenkt, auf das Gemachtsein, und in diesem Fall wird eben sehr viel Verschiedenes in einen Song gepackt. Vielleicht ist dir das zu viel Spielerei, zu wenig fassbare Aussage?

    Nein, Problem ist primär ihr Stimme, bzw. die Art wie sie sie einsetzt.
    Gibt es eigendlich einen Fachausdruck dafür?
    Die Frage ist an alle gerichtet.
    Light Of Love hat mich da offenbar richtig verstanden. Denn:
    [Quote=Light of Love]@Minos: okay.
    Hätte auch wenig Sinn darüber zu streiten. Deinen Einsatz für Künstler/innen finde ich wirklich gut, aber in diesem Fall ist es bei mir tatsächlich ein hoffnungsloses Unterfangen, da mir ja eine (subjektive) Grundvoraussetzung (Akzeptanz des Gesangs) fehlt. Ähnlich hoffnungslos wäre es, mir Robert Plant schmackhaft zu machen (bei LZ stört mich allerdings zusätzlich auch musikalisch vieles).

    Fachausdruck für die Stimme von Marina ?….Ja….Besonders und Genial!
    Hab gerade die Scheibe zum srste n Mal gehört….gab es für eunen Euro bei der Bücherei…auch seltsam,oder?

    zuletzt geändert von pink-nice3

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11818087  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,096

    pink-nice3
    Hab gerade die Scheibe zum srste n Mal gehört….gab es für eunen Euro bei der Bücherei…auch seltsam,oder?

    Wieso, das ist doch der Weg, den fast alle CDs gehen? Und öffentliche Büchereien verkaufen ausgemusterte Bestände immer zu symbolischen Preisen. Die Vinylausgabe von 2010 dagegen findest Du bei Discogs nicht unter 55 Euro. Der heilige Gral ist allerdings der Re-Release der sagenumwobenen Debüt-EP „Mermaid Vs. Sailor“ als 10“ von 2009. Es gibt nur 35 Expl. und bislang ist nur eines davon über Discogs verkauft worden, für knapp 250 Euro. Vor 12 Jahren.

    Wie auch immer: Schöner Fang, viel Spaß damit!

    --

    #11818093  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,864

    herr-rossi

    pink-nice3 Hab gerade die Scheibe zum srste n Mal gehört….gab es für eunen Euro bei der Bücherei…auch seltsam,oder?

    Wieso, das ist doch der Weg, den fast alle CDs gehen? Und öffentliche Büchereien verkaufen ausgemusterte Bestände immer zu symbolischen Preisen. Die Vinylausgabe von 2010 dagegen findest Du bei Discogs nicht unter 55 Euro. Der heilige Gral ist allerdings der Re-Release der sagenumwobenen Debüt-EP „Mermaid Vs. Sailor“ als 10“ von 2009. Es gibt nur 35 Expl. und bislang ist nur eines davon über Discogs verkauft worden, für knapp 250 Euro. Vor 12 Jahren. Wie auch immer: Schöner Fang, viel Spaß damit!

     

    Egal….sehr schöne Scheibe wenn man mit ihren Stimme umkann……mindestens **** nach 3 maligem anhören.
    Kam eigentlich durch Claen Bandit auf sie…..hui…was für eine aparte Stimme.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11834329  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,745

    pink-nice3

    minos

    Carrot FlowerVielleicht verstehe ich, was du meinst. Marinas Gesangsstil ist, ebenso wie das „Gesamtpaket“, sehr inhomogen, manchmal denkt man, sie führt eher etwas vor, als dass sie etwas transportiert. Es gibt so Musik, die beim Hören das Augen-/Ohrenmerk stark auf die Stilmittel lenkt, auf das Gemachtsein, und in diesem Fall wird eben sehr viel Verschiedenes in einen Song gepackt. Vielleicht ist dir das zu viel Spielerei, zu wenig fassbare Aussage?

    Nein, Problem ist primär ihr Stimme, bzw. die Art wie sie sie einsetzt.
    Gibt es eigendlich einen Fachausdruck dafür?
    Die Frage ist an alle gerichtet.
    Light Of Love hat mich da offenbar richtig verstanden. Denn:
    [Quote=Light of Love]@Minos: okay.
    Hätte auch wenig Sinn darüber zu streiten. Deinen Einsatz für Künstler/innen finde ich wirklich gut, aber in diesem Fall ist es bei mir tatsächlich ein hoffnungsloses Unterfangen, da mir ja eine (subjektive) Grundvoraussetzung (Akzeptanz des Gesangs) fehlt. Ähnlich hoffnungslos wäre es, mir Robert Plant schmackhaft zu machen (bei LZ stört mich allerdings zusätzlich auch musikalisch vieles).

    Fachausdruck für die Stimme von Marina ?….Ja….Besonders und Genial!
    Hab gerade die Scheibe zum srste n Mal gehört….gab es für eunen Euro bei der Bücherei…auch seltsam,oder?

    Öhm… mein Beitrag, den du zitiert hast, ist zwölf Jahre alt! Ich weiß nicht mal mehr, wie und warum ich zu der Einschätzng kam, man ist ja auch nicht mehr der Jüngste. ;-) Kann mich nur sehr dunkel an die Diskussion erinnern, also entschuldige, dass ich momentan keine Antwort geben kann. :-)

    --

Ansicht von 11 Beiträgen - 136 bis 146 (von insgesamt 146)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.