Madonna – Rebel Heart

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #9452725  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,926

    optimistHey, deine Fliegengeschichte ist interessant und wirzig. Im Gegensatz zum eigentlichen Thema hier….. um was geht es hier nochmal? Um eine Sängerin die nicht in Reife altern will,[…]

    Und das ist im Pop natürlich völlig skandalös und nie dagewesen, männliche Pop-Stars machen das zum Beispiel nicht.

    Living for Love ist nicht sonderlich spannend, hat aber einen schönen Madonna-Retro-Sound.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9452727  | PERMALINK

    optimist

    Registriert seit: 09.02.2010

    Beiträge: 1,360

    lathoUnd das ist im Pop natürlich völlig skandalös und nie dagewesen, männliche Pop-Stars machen das zum Beispiel nicht

    Madonnas Popliedchen sind zu banal, als dass hier von „skandalös“ geredet werden kann.
    Um gleichsam peinliche männliche Pop-Stars geht es in diesem thread nicht, oder?

    --

    #9452729  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,926

    optimistMadonnas Popliedchen sind zu banal, als dass hier von „skandalös“ geredet werden kann.
    Um gleichsam peinliche männliche Pop-Stars geht es in diesem thread nicht, oder?

    Indirekt doch, oder wirft man denen vor, dass sie nicht „in Würde altern“? Wobei ich das bei Madonna ok finde.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #9452731  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,674

    lathoWobei ich das bei Madonna ok finde.

    Ich auch. Warum sollte sie auch plötzlich etwas anderes, ihrem Alter vermeintlich Entsprechendes machen? Dieses ganze „in Reife/Würde altern“ Gerede ist doch auch von vorgestern.

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452733  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 34,680

    der Song ist jedenfalls völlig belanglos, ich hör da nichtmal eine Melodie an die man sich erinnern könnte

    --

    out of the blue
    #9452735  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 25,186

    optimistUm eine Sängerin die nicht in Reife altern will, die ihren Zenit mit dem Album „Ray Of Light“ erreicht hatte und seitdem auf den peinlichen Spuren von Cher wandelt und die so herzlich berührt wie eben die erwähnte Fliege.

    Für mich hätte sie auch nach „Ray Of Light“ aufhören können, ohne das mir was fehlt. Aber ich finde schon, dass sie glaubwürdig altert. Das ist zwar alles nicht meins, wirkt aber eigentlich ganz authentisch.

    --

    #9452737  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Close to the edgeFür mich hätte sie auch nach „Ray Of Light“ aufhören können, ohne das mir was fehlt…

    Madonna hat seit „Ray of light“ keine wirklich guten Melodien mehr parat, wobei es auch schon auf dem eben genannten einige Füller gab. Bei „Music“ mehrten sich dann die Füller, nur noch sehr wenig wirklich gute Songs. Da helfen auch keine auf modern gemachten Produktionen mehr (wobei sich Madonna ja nie wirklich an etwas wirklich Experimentielles herangewagt hat, da war der Blick Richtung Charts dann doch wichtiger). Und alles was danach kam…irgendwie doch wie bei den Scorpions.

    --

    #9452739  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Badlands, bist Du bei Madonna musikalisch sooo firm, um das alles so gut be- und verurteilen zu können??;-) Bisher bist Du nämlich zu der Dame nicht besonders aufgefallen.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #9452741  | PERMALINK

    blues-to-bechet

    Registriert seit: 09.09.2012

    Beiträge: 860

    RockingRollWie sie wohl ohne den Draht aussehen würde? Der stabilisiert doch einiges.

    Stimmt, das Cover hat was von Brazil.

    --

    Bald in diesem Theater: - BtBs Top 100 Filme - Top 100 des Barock
    #9452743  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    dr.musicBadlands, bist Du bei Madonna musikalisch sooo firm, um das alles so gut be- und verurteilen zu können??;-) Bisher bist Du nämlich zu der Dame nicht besonders aufgefallen.

    Habe leider nicht so viel Zeit fürs Forum übrig ;-). Zu Madonna: Bis zu Dick Tracy kenne ich alles (auch bedingt durch einen Kumpel, der mir quasi die Alben immer wieder vorspielte bzw. laufen hatte). Danach wie gesagt „Ray of light“ & „Music“, die ich noch (besonders „Ray of light“) schätze. Aber bis auf das eine oder andere gelungene Lied („Hung Up“…), kam nicht mehr viel, was für ein wirklich durchweg gutes Album reichen konnte.

    --

    #9452745  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,674

    American Life, Confessions On A Dancefloor und MDNA sind starke Alben, die sich ganz bestimmt nicht verstecken müssen. Der Scorpions Vergleich ist mindestens hanebüchen.

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452747  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,210

    Das hört wohl (wie üblich) jeder anders. Ich fand, dass sie zumindest nach „Music“ nichts mehr gebracht hat, was ich in voller Albumlänge hören wollte.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #9452749  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,634

    Bis „Ray of Light“ gehe ich mit. Danach wird das schon ziemlich langweilig alles.
    Ärger steht eh an: http://www.shz.de/nachrichten/deutschland-welt/kultur/weitere-madonna-songs-illegal-veroeffentlicht-id8544906.html

    --

    Hellhounds in my passway
    #9452751  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,674

    Naja, am Ende hat sie dann doch noch eher gelassen reagiert: „Santa cAme early this year! good things come to those who wait!“.

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452753  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Onkel TomDas hört wohl (wie üblich) jeder anders. Ich fand, dass sie zumindest nach „Music“ nichts mehr gebracht hat, was ich in voller Albumlänge hören wollte.

    Da bin ich bei Dir, das sehe ich auch so. Ich glaube ich höre gleich mal wieder die „Like a prayer“…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 56)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.