Madonna – American Life

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #979141  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    Madonna klingt so leblos wie ein Stück Plastik.

    WORD!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #979143  | PERMALINK

    depeche-fn

    Registriert seit: 19.07.2002

    Beiträge: 1,247

    Ich bin nicht ganz allein!!!! :)

    richtig! zu zweit….

    enjoy the net
    florian

    --

    German people travel everywhere!
    #979145  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    „]Ray of Light war auch für mich das letzte gute Album von Madonna. Music war für mich schon der völlige Absturz. Nun mit American Life kommt die absolute Enttäuschung. Warum wechselt sie nicht mal diesen Produzenten? Das ganze Album immer im gleichen Stil (akustische Gitarren + Dance-Sound) – langweilig. Und dabei habe ich noch das Gefühl, dass immer die gleichen alten Sounds verwendet werden…. :schnarch:

    Ganz genau.

    Die Produzenden und den musikalische Still wird sie nicht ändern, weil es gut Geld einbringt, da die Leute die dieses Album kaufen nicht kapieren, daß diese Frau sch städig wiederholt.
    Und so lang es nicht kapiert wird wird sie bei ihrem wie schon früher primitiven Still bleiben.
    Schließlich hat sie eine Famile zu ernähren.

    Übigens war ‚Ray Of Light‘ nicht das letzte gute Album von Madonna, sondern das einzige gute Album von ihr.

    Hat jemand den Kramm mit ihr und der notorischen Fernsehnervensäge Oliver Geißens am Sa. auf RTL gesehen?
    Gott das war so zum :kotz:

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #979147  | PERMALINK

    fishie

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 612

    warum muß madonna bei jedem album ihren stil wechseln????
    macht das etwa paul mccartney, oasis oder paul weller?

    und das mit dem familie ernähren ist wirklich das lächerlichst, dass ich je gehört hab. diese frau hat soviel geld, die kann meine ganze familie mit ernähren, sowie die meiner besten freunde. :lol:
    aber bestimmt macht sie den stilwechsel nicht, weil sie das geld für ihre familie braucht!!!! :-x :-x

    das auf RTl war wirklich scheiße! scheiß moderator, eine langweilige madonna! das gleiche gilt für charlotte roches interview!

    dafür war der beitrag auf MTV klasse. eine schlagfertige und lustige madonna und dazu noch LIVE-musik von ihr! war klasse!!!!

    --

    kann mich bitte jemand löschen, dass forum hier stinkt erbärmlich.
    #979149  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    Mein Freund, ich hab nicht gesagt das die Alte ihren Stll bei jedem Album ändern soll, mir ist es nämlich völlig egal.
    Das mit der ‚Familie ernähren‘ war böswillig zynisch gemeint, und das war im Text sehr wohl zu erkennen.
    Und ja ich glaube sehr wohl das der Stillwechsel Marktstrategische Gründe hat.
    Früher, Ende ’80er Anfag ’90er, da war es ein Verlauf in ihrem leben und das glaube ich, heute hat sie erkannt das die Leute bei jedem Furz der Dame ausflippen und ihr Hippness nachschreien.

    Und zu McCartney, er hat mehr Stille angewendet, hervorgehoben, aufleben und beeinflußt als dir vllt. lieb ist.
    Diese Mann braucht sich nicht mehr zu ändern, weil er eine der vier Gründe war und ist die die Welt verändert haben.

    Und Oasis naja, forget them in diesem Punkt!
    Weller hat sich definitv in seinem Still geändert.
    Von The Jam über Style Council zu Weller Solo erstrecken sich so einige Still Veränderungen, die möglicherweise doch nicht so offensichtlich sind, jedoch sind sie da.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #979151  | PERMALINK

    fishie

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 612

    Mein Freund, ich hab nicht gesagt das die Alte ihren Stll bei jedem Album ändern soll, mir ist es nämlich völlig egal.
    Das mit der ‚Familie ernähren‘ war böswillig zynisch gemeint, und das war im Text sehr wohl zu erkennen.
    Und ja ich glaube sehr wohl das der Stillwechsel Marktstrategische Gründe hat.
    Früher, Ende ’80er Anfag ’90er, da war es ein Verlauf in ihrem leben und das glaube ich, heute hat sie erkannt das die Leute bei jedem Furz der Dame ausflippen und ihr Hippness nachschreien.

    Und zu McCartney, er hat mehr Stille angewendet, hervorgehoben, aufleben und beeinflußt als dir vllt. lieb ist.
    Diese Mann braucht sich nicht mehr zu ändern, weil er eine der vier Gründe war und ist die die Welt verändert haben.

    Und Oasis naja, forget them in diesem Punkt!
    Weller hat sich definitv in seinem Still geändert.
    Von The Jam über Style Council zu Weller Solo erstrecken sich so einige Still Veränderungen, die möglicherweise doch nicht so offensichtlich sind, jedoch sind sie da.

    du hast nun eigentlich geschrieben, dass die pauls sich in den letzen 40 jahren verändert haben. ist ja in dieser zeitspanne zu erwarten!!!!

    bei madonna stört es dich, dass 2 aufeinanderfolgenden alben ähnlich klingen?????
    naja eigentlich egal.ich finds gut!!!

    --

    kann mich bitte jemand löschen, dass forum hier stinkt erbärmlich.
    #979153  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    du hast nun eigentlich geschrieben, dass die pauls sich in den letzen 40 jahren verändert haben. ist ja in dieser zeitspanne zu erwarten!!!!

    Wo hab ich das bitte geschrieben?

    bei madonna stört es dich, dass 2 aufeinanderfolgenden alben ähnlich klingen?????
    naja eigentlich egal.ich finds gut!!!

    Nein das hab ich nicht geschrieben.
    Mir ist es egal, womit mich es auch nicht stören kann was sie produziert, da ich ihre Musik sowieso nicht höre.-sehr sehr selten ‚Ray Of Light‘

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #979155  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,485

    :schnarch: :schnarch: :schnarch:

    --

    #979157  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    :schnarch: :schnarch: :schnarch:

    Stimme dir hierbei absolut bei.

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #979159  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,485

    :schnarch: :schnarch: :schnarch:

    Stimme dir hierbei absolut bei.

    :twisted: :twisted: :twisted: :schnarch:

    --

    #979161  | PERMALINK

    hellcreeper

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,560

    :schnarch: :schnarch: :schnarch:

    Stimme dir hierbei absolut bei.

    :twisted: :twisted: :twisted: :schnarch: :twisted: :twisted: :twisted: :schnarch: :schnarch:

    --

    Wenn da Tomaten drin wären, dann wäre es Zwiebelsuppe!
    #979163  | PERMALINK

    aimee
    Moderator

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 6,563

    (is‘ alles so schön bunt hier…) ;-)

    Ich hör sie grad zum ersten Mal… und find sie nicht so schlecht wie befürchtet. An das Geblubber muss man sich gewöhnen, und ich mag sie auch lieber mit Orbit als mit Mirwais, aber ich hab im Gegensatz zu andern Meinungen hier den Eindruck, sie macht einfach was sie will. Sonderlich kommerziell ist das jedenfalls nicht.

    --

    #979165  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    blur machen ja auch anscheinend einfach was sie wollen, wenn das einreisst… :-(

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #979167  | PERMALINK

    aimee
    Moderator

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 6,563

    Schlimm, ja. Wo bleibt der Dienstleistungsgedanke in der Unterhaltungsmusik?

    --

    #979169  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    (is‘ alles so schön bunt hier…) ;-)

    Ich hör sie grad zum ersten Mal… und find sie nicht so schlecht wie befürchtet. An das Geblubber muss man sich gewöhnen, und ich mag sie auch lieber mit Orbit als mit Mirwais, aber ich hab im Gegensatz zu andern Meinungen hier den Eindruck, sie macht einfach was sie will. Sonderlich kommerziell ist das jedenfalls nicht.

    dieser kommerz-vorwurf ist sehr beliebt, obs stimmt und passt oder nicht (siehe auch die texanischen hühnchen). :D

    --

    FAVOURITES
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 53)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.