Madonna – American Life

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beiträge
  • #5529  | PERMALINK

    drylightning-de

    Registriert seit: 13.07.2002

    Beiträge: 94

    Hab das Album zwar schon, aber noch nicht angehört. Zur Single aber dies:

    Madonnas neue Single gibt es gleich in drei Versionen (von diversen Downloadangeboten mal ganz abgesehen). Zum Titelstück gibt’s mehr oder weniger viele Remixe / Edits. Wie „Music“ und zuletzt „Die Another Day“ ist auch „American Life“ minimalistischer Elektro-Pop und vor allem Rhythmus. Diese Vertrautheit wird manche enttäuschen. Im Text kokettiert Madonna mit ihrem „Stardome“ und besingt den Amerikanischen Traum mit der Erkenntnis „Nothing is what it seems“. Die beste Stelle ist Madonnas naiver Rap zum Ende der Nummer. Das ursprüngliche Video wurde zurück gezogen, da es nicht affin zum Irak-Krieg war. Das rasch nachgedrehte ist zwar recht einfach gehalten – Madonna in Polizeiklamotten (oder so) zuckt vor wechselnden Fahnen – besticht aber durch sein ausgezeichnetes „Editing”.

    --

    Click for a dry kick. drylightning.de
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #979113  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    Madonna finde ich nur noch langweilig. Ray of Light gefiel mir. Ich fand´s sehr schön. Music war irgendwie anders aber es war neu und haute rein. Was Madonna da aber nun abzieht ist nix für mich. Schade, immerhin, mehr Geld für andere Platten.

    --

    #979115  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    ich muss sie mir grade hier im büro mitanhören ….

    :kotz:

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #979117  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    Herzliches Beileid…

    --

    #979119  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    da ich zuvor songs:ohia und yo la tengo hören konnte, ist das schon okay so.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #979121  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    :o)

    --

    #979123  | PERMALINK

    depeche-fn

    Registriert seit: 19.07.2002

    Beiträge: 1,247

    Ray of Light war auch für mich das letzte gute Album von Madonna. Music war für mich schon der völlige Absturz. Nun mit American Life kommt die absolute Enttäuschung. Warum wechselt sie nicht mal diesen Produzenten? Das ganze Album immer im gleichen Stil (akustische Gitarren + Dance-Sound) – langweilig. Und dabei habe ich noch das Gefühl, dass immer die gleichen alten Sounds verwendet werden…. :schnarch:

    enjoy the net
    florian

    --

    German people travel everywhere!
    #979125  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    Ganz genau. Eine Platte für den anspruchslosen Discoabend. Nicht mehr. Vielleicht hätte sie bischen warten sollen. Immerhin hat sie früher auch größere Pausen zwischen den Alben gemacht…

    --

    #979127  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,113

    und wieder muß ich widersprechen -ich fand Music auch nicht so toll ,bin aber der Meinung das sie sich mit diesem Album wieder gesteigert hat -die Musik geht in die Beine -und warum ist das nicht auch mal ein Grund für den Wert einer Platte -warum muß immer der textliche Anspruch über allem stehn?
    Und nach der neuen Yo la Tengo (übrigens sehr sehr schön ) kann man ja auch mal etwas „dancemässigeres“ einschieben oder .
    Ähnliche Probleme hab ich mit der Nova International CD ,aber dazu ein eigener Thread

    Gehabt euch wohl

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #979129  | PERMALINK

    cekay

    Registriert seit: 12.02.2003

    Beiträge: 487

    Hm? Als ob nur der textliche Inhalt was bringen würde. So´n Quatsch. Mir gefallen ihre Lieder halt nicht. Kaum Melodie. Wenn ich Disco will höre ich mir meinen Saturday Night Fever Soundtrack an…

    --

    #979131  | PERMALINK

    fishie

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 612

    nothing fails ist sehr gut!

    das „music“album fand ich anfangs auch zum ******, aber jetzt hör ichs gerne. bei diesem wirds wohl ähnlich.
    blöd sind aber diese rappeinlagen. sonst würd mir „american life“ (die single)auch sehr gut gefallen. so nur gut!

    --

    kann mich bitte jemand löschen, dass forum hier stinkt erbärmlich.
    #979133  | PERMALINK

    penguincafeorchestra

    Registriert seit: 21.04.2003

    Beiträge: 2,325

    Madonna klingt so leblos wie ein Stück Plastik.

    --

    I used to be darker, then I got lighter, then I got dark again
    #979135  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,113

    aber das ist doch das Schöne ,das das jeder anders sieht und ich finde die
    neue CD überraschend gut.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #979137  | PERMALINK

    fishie

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 612

    ich finds sie besser als music. vorallem all die songs mit acoustic gitarre haben klasse. und das letzte stück….schöne geigen!!!

    bin mehr als zufrieden mit dieser cd!

    --

    kann mich bitte jemand löschen, dass forum hier stinkt erbärmlich.
    #979139  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,113

    Ich bin nicht ganz allein!!!! :)

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 53)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.