LP-Digitalisierung

Ansicht von 16 Beitrag (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #10677557  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,503

    @h8g7f6
    @wahr
    @elmo-ziller
    @marbeck

    Vielen Dank an Euch alle für die Antworten. Ihr seid Engel!

    Auch wenn es nichts genützt hat. ;-)

    Ich habe inzwischen Audacity 2.3.0 noch mal neu runtergeladen (diesmal bei Chip) und installiert. Die üblichen Einstellungen vorgenommen und es funktioniert. Rätselhaft – aber so isses! Es war wohl ein Softwareproblem, dass ich mir aber nicht erklären kann, da ich verschiedene Versionen von Audacity probiert hatte und bei allen bisherigen gab es ein Problem.

    In jedem Fall läuft jetzt die erste Aufnahme vom Plattenspieler.

    Ein paar Rückmeldungen zu den vorhergehenden Tipps:

    in den Mac-Midi-Einstellungen bzw bei Audacity/Qualität sollten keine unterschiedlichen Bitraten/Frequenzen stehen.

    … und 24-bit reichen völlig aus, meiner erfahrung nach.

    Das muss offenbar nicht zwingend übereinstimmen. Ob es Vor- oder Nachteile hat wird sich ggf. später noch zeigen. Am Mac lassen sich sowieso max. 16-bit einstellen.

    versuch mal, alle drei haken zu entfernen.

    Das bezieht sich auf die Kästchen in den Audacity-Aufnahme-Einstellungen. „Eingang per Software durchschleifen“ heißt, dass das Eingangssignal / bzw. die Aufnahme vom Mac etwas zeitverzögert gleich wiedergegeben wird. Als Kontrollfunktion ganz gut und kann man getrost angeklickt lassen. „Overdub“ ist wahrscheinlich unnötig / sinnlos. „Neue Spur“ habe ich angeklickt gelassen, „Aussetzer“ weggeklickt.

    Aufnahme hört sich erstmal tadellos an. Nachbearbeitung folgt. Ebenso ggf. weiterer Erfahrungsbericht.

    --

    "My life was saved by Rock & Roll" (L.R.)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
Ansicht von 16 Beitrag (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.