Lou Reed & Metallica – Lulu

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Lou Reed & Metallica – Lulu

Ansicht von 15 Beiträgen - 316 bis 330 (von insgesamt 340)
  • Autor
    Beiträge
  • #8090253  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    nail75Du unterstellst allen, die „Lulu“ für Mist halten, dass sie „keine Ahnung von Musik haben“, dass sie ignorant sind, reine Selbstdarsteller zumal und dass ihre Meinung „völliger Schwachsinn“ ist.

    Auf diese Aussagen erwartest Du offensichtlich freundliche Nettigkeiten und als die nicht eintreffen, spielst Du die beleidigte Diva. Geht’s noch? Es ist ja ok, wenn man keine Debatte führen will, aber man würde ja glauben, dass jemand, der einen provokanten Rundumschlag führt (so wie Du), nicht erwartet, wie ein rohes Ei behandelt zu werden.

    Inhaltlich hat Dein Beitrag leider wenig Substanz. Das Album ist „gewöhnungsbedürftig“, aber „hörbar“, Lou Reed ist „neben der Spur“, es ist „nicht jedermanns Tasse Tee“, aber dass Metallica eben Metallica sind, „weiß man ja vorher“. Es ist „kein Meisterwerk“, sondern ein „Experiment“, das „in gewisser Weise irgendwie gelungen“ ist.

    Und dafür vergibst Du *****.

    Verstehst Du, wenn ich das nicht sonderlich ernst nehme?

    Ganz einfach weil ich es von den jenigen für gewollt und übertrieben bewertet halte. Man kann natürlich immer sagen, dies ist diese Meinung, das ist wieder ne andere Meinung. Es sind alles Meinungen. Worüber sprechen wir denn. Das ist mein Empfinden und jetzt bitte: -vorsicht, wieder unterstellung- tut doch nicht so, als würde es bei dem ein oder anderen nicht tatsächlich darauf abzielen, sich irgendwo hier im Forum zu positionieren.

    Zu deinen Zitaten: was soll da nicht zusammenpassen. Das sind von mir genannten Allgemeinschauplätze, die aus meiner Sicht für mich absolut einhergehen, auf dieses Album bezogen.
    Eigentlich doch ganz einfach zu verstehen. Sieht natürlich schön aus, wenn man das aus dem Zusammenhang schön aneinanderreiht.

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8090255  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,628

    Pinback
    Im Vergleich der übermächtigen, erfolgreichen, kommerziellen Metallica zu dem künstlerischen, inhaltlichen und avantgardistischen Lou Reed sind die Rollen doch klar verteil.

    Ist doch klar, dass die Lou Reed Anhänger enttäuscht sind.

    Das sind alles so halbgare und wenig durchdachte Urteile. Die Metallica-Anhänger sind genauso unzufrieden und enttäuscht, das kann man im Internet lesen oder auch im Gespräch herausfinden.
    Schau Dir doch nur mal die Bewertung bei RYM an: 1,40. Ich kenne keine Bewertung, die vergleichbar niedrig ist. Wenn nur die Lou Reed-Fans enttäuscht wären, dann wäre die nicht so niedrig.

    Pinback
    Zu deinen Zitaten: was soll da nicht zusammenpassen. Das sind von mir genannten Allgemeinschauplätze, die aus meiner Sicht für mich absolut einhergehen, auf dieses Album bezogen.
    Eigentlich doch ganz einfach zu verstehen. Sieht natürlich schön aus, wenn man das aus dem Zusammenhang schön aneinanderreiht.

    Die Aussagen passen nicht zur Bewertung. Das ist der Punkt. Für eine Platte, die irgendwie halbwegs gelungen ist, wenn man beide Augen zudrückt und die Anlage leise stellt (Achtung: ironische Übertreibung!), kann ich nicht ***** vergeben und erwarten, ernst genommen zu werden.

    PinbackGanz einfach weil ich es von den jenigen für gewollt und übertrieben bewertet halte.

    Ich kann nur für mich sprechen. Das Album ist entsetzlich, unhörbar und das schlechteste mir bekannte Album, das jemals anerkannte Künstler (im Gegensatz zu irgendwelchen Amateuren, Volksmusikanten oder Wolfgang Petry) veröffentlicht haben.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8090257  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    RoughaleDie Beleidigungen fand ich auch fehl am Platze, aber die haben nicht mit werner angefangen, man kann auch sowas wie:
    l…

    Hast recht, rough, aber ich glaube nicht, dass nail mich gemeint hat. :-)

    --

    Include me out!
    #8090259  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    nail75Das sind alles so halbgare und wenig durchdachte Urteile. Die Metallica-Anhänger sind genauso unzufrieden und enttäuscht, das kann man im Internet lesen oder auch in Konversationen herausfinden.
    Schau Dir doch nur mal die Bewertung bei RYM an: 1,40. Ich kenne nichts, das vergleichbar tief ist. Wenn nur die Lou Reed-Fans enttäuscht wären, dann wäre die nicht so niedrig.

    ich spreche ja auch niemandem ab, enttäsucht zu sein. Es kommt halt darauf an, was man erwartet.
    Nur ist für mich das ganze halt nicht „unhörbar“ oder „totaler schrott“ oder „die schlechteste Platte aller Zeiten“. Ich bitte euch, enttäuscht sein darf man, hat aber mit solchen aussagen doch nichts zu tun. Die, ich wiederhole, wenn man einigermaßen objektiv versucht an die Sache heranzugehen, einfach nicht zutreffen. Aus MEINER sicht, wenn´s denn recht ist.

    #8090261  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    nail75

    Die Aussagen passen nicht zur Bewertung. Das ist der Punkt. Für eine Platte, die irgendwie halbwegs gelungen ist, wenn man beide Augen zudrückt und die Anlage leise stellt (Achtung: ironische Übertreibung!), kann ich nicht ***** vergeben und erwarten, ernst genommen zu werden.

    sorry, das mit der Bewertung, die natürlich nicht ernst genommen werden muss, stimmt natürlich.

    Aber, und das habe ich in der Vergangenheit schon erlebt, Bewertungen von * ohne die Platte zumindest einmal gehört zu haben, kann man doch auch nicht ernst nehmen.

    Aber Richtig, richtig wären *** gewesen, darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen.

    ***** habe ich gedrückt. War natürlich falsch. Von diesem Standpunkt aus gesehen hast du natürlich absolut recht.

    #8090263  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    nail75

    Ich kann nur für mich sprechen. Das Album ist entsetzlich, unhörbar und das schlechteste mir bekannte Album, das jemals anerkannte Künstler (im Gegensatz zu irgendwelchen Amateuren, Volksmusikanten oder Wolfgang Petry) veröffentlicht haben.

    ok, mag sein. Mal eine persönliche Frage. Ich kenne die musikalischen Vorlieben der Leute hier nicht, in welche Richtung geht es denn bei dir? Nur aus interesse, fühle dich nicht genötigt, darauf zu antworten.

    #8090265  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,628

    Pinbackich spreche ja auch niemandem ab, enttäsucht zu sein. Es kommt halt darauf an, was man erwartet.
    Nur ist für mich das ganze halt nicht „unhörbar“ oder „totaler schrott“ oder „die schlechteste Platte aller Zeiten“. Ich bitte euch, enttäuscht sein darf man, hat aber mit solchen aussagen doch nichts zu tun. Die, ich wiederhole, wenn man einigermaßen objektiv versucht an die Sache heranzugehen, einfach nicht zutreffen. Aus MEINER sicht, wenn´s denn recht ist.

    Du musst nicht ständig betonen, dass das Deine Sicht ist, wessen Sicht sollte es denn sonst sein?

    Du bist genausowenig objektiv wie ich oder sonstwer. Akzeptiere einfach, dass ich Lulu künftig nennen werde, wenn ich nach dem schlechtesten Album aller Zeiten gefragt werde.

    PinbackAber Richtig, richtig wären *** gewesen, darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen.

    ***** habe ich gedrückt. War natürlich falsch. Von diesem Standpunkt aus gesehen hast du natürlich absolut recht.

    Schön, dass wir uns darauf einigen können. :-)

    Das klingt gleich viel plausibler.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8090267  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,628

    Pinbackok, mag sein. Mal eine persönliche Frage. Ich kenne die musikalischen Vorlieben der Leute hier nicht, in welche Richtung geht es denn bei dir? Nur aus interesse, fühle dich nicht genötigt, darauf zu antworten.

    Kurzübersicht: Top-100-Liste

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8090269  | PERMALINK

    pinback

    Registriert seit: 18.03.2007

    Beiträge: 1,223

    #8090271  | PERMALINK

    tolomoquinkolom

    Registriert seit: 07.08.2008

    Beiträge: 8,651

    Ich höre hier ein ambitioniertes und mutiges Werk zweier großer Hausnummern, die sich als Künstler und abseits aller Erwartungsbedienung an großer Kunst versuchen und daran nicht scheitern. Besonders spannend finde ich, dass sich Reed und Metallica die Neuvertonung eines berühmten deutschen Theaterstücks vornehmen und auf den Spuren von Frank Wedekind (Die Büchse der Pandora) und auch Alban Bergs Suite (Lulu) diesem gewalttätigen Drama zu beeindruckender Gegenwart verhelfen. Chapeau!

    --

    #8090273  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    tolomoquinkolomIch höre hier ein ambitioniertes und mutiges Werk zweier großer Hausnummern, die sich als Künstler und abseits aller Erwartungsbedienung an großer Kunst versuchen und daran nicht scheitern. Besonders spannend finde ich, dass sich Reed und Metallica die Neuvertonung eines berühmten deutschen Theaterstücks vornehmen und auf den Spuren von Frank Wedekind (Die Büchse der Pandora) und auch Alban Bergs Suite (Lulu) diesem gewalttätigen Drama zu beeindruckender Gegenwart verhelfen. Chapeau!

    Warum sollte ich mich an großer Kunst „versuchen“, wenn es sie bereits gibt? Wollten sie Berg oder Wedekind übertrumpfen? Mit diesem kläglichen Versuch? Hast du eigentlich mal die Texte gelesen, die von Reed? Ist Pennälerlyrik da nicht schon ein Euphemismus?
    Und ambitioniert ist das Gegenteil von gelungen. Und bitte: Sich an „großer Kunst versuchen“ ist doch ein erbärmlicher Ausdruck, selbst diesem machwerk gegenüber. Auf den Spuren von Wedekind ist hier übrigens gar niemand, weil das ganze Ding außer dem Titel buchstäblich nichts mit dem originalen Lulu zu tun hat, dem, ganz nebenbei, auf die Art keiner „zu beeindruckender Gegenwart“ verhilft. Eher im Gegenteil.

    --

    Include me out!
    #8090275  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    tolomoquinkolomIch höre hier ein ambitioniertes und mutiges Werk zweier großer Hausnummern, die sich als Künstler und abseits aller Erwartungsbedienung an großer Kunst versuchen und daran nicht scheitern. Besonders spannend finde ich, dass sich Reed und Metallica die Neuvertonung eines berühmten deutschen Theaterstücks vornehmen und auf den Spuren von Frank Wedekind (Die Büchse der Pandora) und auch Alban Bergs Suite (Lulu) diesem gewalttätigen Drama zu beeindruckender Gegenwart verhelfen. Chapeau!

    Das hast Du schön gesagt und dem stimme ich zu. Eine insgesamt interessante und hörenswerte Platte, zugegeben mit ein paar seichten und schwachen Momenten. Für mich unter anderem deswegen hörenswert weil ich das Aufeinandertreffen beider Lager aus rein musikalischer Sicht bereits seit Bekanntgabe sehr spannend fand. Das Ergebnis entspricht absolut meinen Erwartungen. Den künstlerischen Hintergrund, das Thema…die Geschichte der LULU, finde ich zwar interessant aber nicht unumgänglich um mir die Platte anzuhören.

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #8090277  | PERMALINK

    blackpearl

    Registriert seit: 26.10.2011

    Beiträge: 229

    :-) Ich freue mich auch über die Wertschätzung von LULU.

    (Es hätten aber nicht unbedingt 2 CDs sein müssen.)

    --

    #8090279  | PERMALINK

    barbara-young

    Registriert seit: 01.10.2011

    Beiträge: 81

    Nach dem ersten Hören habe ich mit 4 Sternen bewertet und dies war kein Fehler, die Platte wird immer zugänglicher nach mehreren Hören, was man wohl Lou Reed verdanken kann… ;-)

    --

    #8090281  | PERMALINK

    werner
    Gesperrt

    Registriert seit: 05.05.2008

    Beiträge: 4,694

    barbara youngNach dem ersten Hören habe ich mit 4 Sternen bewertet und dies war kein Fehler, die Platte wird immer zugänglicher nach mehreren Hören, was man wohl Lou Reed verdanken kann… ;-)

    Klar, der Gesang ist einmalig! Und erst die Poesie in den Texten. Klare 10 Sterne. Ach was – 20.
    PS: Wie schafft ein normaler Mensch es eigentlich, sich die Doppel-CD am Stück anzuhören?

    --

    Include me out!
Ansicht von 15 Beiträgen - 316 bis 330 (von insgesamt 340)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.