Liam Gallagher | C’MON YOU KNOW

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Liam Gallagher | C’MON YOU KNOW

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #11756177  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 512

    Gibt jetzt auch mehr Tickets für Knebworth und Paolo Nutini spielt an einem der Termine!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11773359  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 512

    --

    #11773405  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,192

    Ehrlich gesagt haut mich das Material, das er nach Why Me? Why Not. veröffentlicht hat, nicht unbedingt vom Hocker. Aber mal schauen, wie das Album ausfällt. Wie auch immer, Knebworth wird großartig!

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11773613  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,658

    gipettoEhrlich gesagt haut mich das Material, das er nach Why Me? Why Not. veröffentlicht hat, nicht unbedingt vom Hocker.

    Mich auch nicht.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #11803275  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 512

    Morgen ist es soweit. Das NME-Review ist schon da: KLICK

    --

    #11805123  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,192

    Das hat noch nicht viel zu heißen, doch der erste Durchgang von C’mon You Know lässt mich erst einmal etwas ratlos zurück. Songwriting, Arrangements, Produktion – klingt doch alles überraschend ungewohnt… :scratch:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11805147  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 27,450

    gipettoDas hat noch nicht viel zu heißen, doch der erste Durchgang von C’mon You Know lässt mich erst einmal etwas ratlos zurück. Songwriting, Arrangements, Produktion – klingt doch alles überraschend ungewohnt…

    „Überraschend ungewohnt“ klingt überraschend diplomatisch. Bin auch ziemlich ratlos. Da ist wenig greifbares, was schnell ins Ohr geht und sich festsetzen kann. Nach den ersten Spins für mich eindeutig schwächer als die beiden Vorgänger. Glücklicherweise entschädigt die River Thames Doppel-LP, da ist richtig Pfeffer drin.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11805171  | PERMALINK

    shanks
    BCNR Friends Forever

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 14,829

    Ratlos lässt mich gerade eher die lieblose Aufmachung der Clear Variante zurück. :-(

    --

    Kein Rush, keine Hurry, nur Intimacy
    #11805259  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 512

    Die Kritiken trudeln ein: KLICK

    --

    #11805413  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,192

    Zweiter Spin läuft, und ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

    Platte des Jahres! Arschgeiles Teil!

    Wer hatte denn da die musikalische Leitung in der Hand?

    Der Titeltrack hat mich gerade vom Sofa geblasen…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11805417  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,192

    Wie die Drums verhangen und im Mix versteckt wurden…

    Hier eine Mundharmonika, hier ein Saxophon, da eine himmlische Slidegitarre, und immer wieder hammermäßige Harmoniegesänge – alles ohne sich dabei je in den Vordergrund zu spielen:

    Was für grandiose Arrangements!

    Und so eine dynamisch-klimatische Aufnahme wie den Titeltrack habe ich schon lange nicht mehr gehört.

    Ein Album, das zudem mit einem unglaublichen Sequenzing noch so viel mehr ist als die Summe seiner wunderbaren Einzelteile.

    Und: Hat Liam jemals so gut gesungen?

    Herrlichst! :yes:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11805421  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,192

    Lediglich I’m Free fällt schon auseinander, bevor das Stück überhaupt richtig begonnen hat. Dennoch sind die einzelnen Schnipsel wiederum absolut delikat!

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11805617  | PERMALINK

    claque

    Registriert seit: 09.01.2020

    Beiträge: 137

    Ich dachte schon, ich sei der Einzige, der dieses Album liebt. Alle Arrangements sind variabel, liebevoll, überraschend, sie haben Drive und die Songs sind sehr sehr gut. Liam singt mit Engagement und Leidenschaft. Absolut wundervolle Platte!
    Es war unvermeidlich, dass ich mir von seiner Webseite das große Paket bestellt habe.

    --

    #11805637  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 512

    Ist sehr detailliert und liebevoll produziert. Schon fast ein bisschen altmodisch und aus der Zeit gefallen, was es vielleicht so besonders wirken lässt. Ich finde das auch ganz wohltuend. Wobei die Songs deswegen trotzdem leider nur solide Kost sind.

    --

    #11805649  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,354

    *****

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.