kramers LP Faves

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 841)
  • Autor
    Beiträge
  • #4132307  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    The Smiths sind für mich immer noch eine Singles Band. Will sagen, ich besitze nur Singles von ihnen. Das kann – das wird sich womöglich bald ändern. Jedenfalls nehme ich Deine Ausführungen zu „The Queen Is Dead“ interessiert und zunächst relativ verständnislos (weil uneingeweiht) zur Kenntnis.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4132309  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #4132311  | PERMALINK

    malibu

    Registriert seit: 12.12.2005

    Beiträge: 3,279

    Schöne Kritik und die erste Platte aus deiner Reihe, die ich bereits kenne. (Die Neil Young Platte habe ich jetzt allerdings nachgekauft.) Ich finde deine Besprechungen auch bei den anderen Platten, die ich nicht kenne, spannend und aussagekräftig.

    Dass die tote Queen besser ist als das Debüt, stimmt sicherlich, wenn auch knapp und da das Debüt meine erste Smiths Platte war, fällt es mir etwas schwer, das zuzugeben..

    --

    #4132313  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #4132315  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,380

    kramer[…] Wie gesagt, ich war noch sehr jung und so wusste ich mit dem Namen des Herausgebers, Frank Laufenberg, nicht viel anzufangen und erinnerte mich lediglich daran, dass ich ihn bereits früher als Moderator des WWF-Clubs im WDR erlebt hatte. […]


    Ich war nicht mehr jung, es erging mir ähnlich.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #4132317  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #4132319  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    Laufenberg ist einer der großen Dumpfbacken des dt. Musikjournalismus. Darf man das ungestraft sagen? Aber er ist auch nur Spiegel der unsäglich würdelosen dt. Pop-Rezeption/Kritik gewesen. Zumindest jener vor mehr als 30 Jahren. Dass er danach nicht den Mund gehalten hat, dafür hat er die Dumpfbacke verdient.
    Danke für deinen Text, kramer.

    --

    FAVOURITES
    #4132321  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,054

    otisLaufenberg ist einer der großen Dumpfbacken des dt. Musikjournalismus. Darf man das ungestraft sagen? Aber er ist auch nur Spiegel der unsäglich würdelosen dt. Pop-Rezeption/Kritik gewesen.

    Darf man, aber der nächste Satz stimmt doch schon nicht mehr. Vor 30 Jahren gab es bereits Sounds mit sehr guten Schreibern.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #4132323  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #4132325  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    waDarf man, aber der nächste Satz stimmt doch schon nicht mehr. Vor 30 Jahren gab es bereits Sounds mit sehr guten Schreibern.

    Da waren zu der Zeit auch einige verdammt lausige BOFs darunter. Und Laufenberg hatte ich großzügig noch einige Jahre Lernzeit zugestanden.
    Laufenberg wurde nur übertroffen von Sexauer und Heck!

    --

    FAVOURITES
    #4132327  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #4132329  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,715

    otisDa waren zu der Zeit auch einige verdammt lausige BOFs darunter. Und Laufenberg hatte ich großzügig noch einige Jahre Lernzeit zugestanden.
    Laufenberg wurde nur übertroffen von Sexauer und Heck!

    Na ja, die BOFs haben aber schon ihren Stellenwert. Gerade in der Abgrenzung zu Laufenberg-Typen.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #4132331  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,715

    Wollte jetzt aber nicht OT werden: Wieder ein sehr schöner Text, Kramer!

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #4132333  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,380

    otisDa waren zu der Zeit auch einige verdammt lausige BOFs darunter. Und Laufenberg hatte ich großzügig noch einige Jahre Lernzeit zugestanden.
    Laufenberg wurde nur übertroffen von Sexauer und Heck!

    Uff, in eine Reihe gestellt mit den absoluten Feindbildern. Für die Dumpfbacke hast Du von mir auf jeden Fall grünes Licht. Laufernberg ist ja auch als Autor , soll ich sagen: schuldig geworden? Ich hatte mal sein Rock- und Poplexikon, das fand ich schon vor Jahrzehnten (also ohne größere Ahnung) gnadenlos schlecht. Jetzt beschränkt er sich drauf Ansagen zu „Ohne Filter“.

    @kramer:
    Schöner Text. Könntest Du kurz etwas zur musikalischen Abgrenzung (wenn vorhanden) zu Steely Dan (die ich im Gegensatz zu Fagans Solo-Werk kenne) sagen?

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #4132335  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    kramerHabe die Sterne ganz vergessen:

    01. Neil Young – On The Beach *****
    02. Tim Buckley – Starsailor **** 1/2
    03. Donald Fagen – The Nightfly ****
    04. The Doors – Strange Days ****

    Hast Du vielleicht auch „The Queen Is Dead“ vergessen? Oder warum ist die Platte hier und aus deinem letzten Ranking wieder verschwunden?

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 841)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.