Konsensspiel I: Linernotes

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 271)
  • Autor
    Beiträge
  • #3904629  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Ich habe die Linernotes beim Lesen übersprungen. Gehe da mit wa in einer Linie. Würde die Linernotes lieber auf dem Cover lesen. Vorab veröffentlicht nehmen sie ein Teil des Interesses der Konsens-CD.

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3904631  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Ich versuche bis Montagabend mit meinen fertig zu sein und übersende sie Rossi per PN oder als Mail.

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #3904633  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,202

    NiteOwldas ist ja so völlig aus dem Zusammenhang gerissen!!!

    jawoll, und nur so funktioniert’s.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3904635  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,222

    NiteOwldas ist ja so völlig aus dem Zusammenhang gerissen!!!

    Wie hieß es doch gleich? „I was quoted out of context – it was great.“

    --

    #3904637  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    Linernotes

    1. Sam Cooke – A Change Is Gonna Come (1964) reserviert für Napoleon Dynamite

    2. Bob Dylan – Visions Of Johanna (1966) mit Kommentar von muffkimuffki
    Gegenmeinung von Herrn Rossi

    3. Scott Walker – Mathilde (1967) mit Kommentar von nikodemus

    4. Velvet Underground – Venus In Furs (1967)

    5. Johnny Cash – Folsom Prison Blues (1955) mit Kommentar von Mark Oliver Everett

    6. The Rolling Stones – Paint it Black (1966) mit Kommentar von Amadeus

    7. Leonard Cohen – Chelsea Hotel No. 2 (1974)

    8. The Jam – Going Underground (1980) mit Kommentar von MarBeck

    9. Wilco – Jesus etc. (2002) mit Kommentar von Sonic Juice

    10. Blondie – One way or another (1978)

    11. The Bathers – No Risk No Glory (1997) mit Kommentar von wa

    12. Pulp – Common People (1995) mit Kommentar von Dominick Birdsey

    13. Ian Broudie – Song For No One (2005) mit Kommentar von NiteOwl

    14. The Beatles – Ticket to ride (1965) mit Kommentar von Mistadobalina – Gegenmeinung von wa

    15. REM – Fall On Me (1986)

    16. The Who – The Kids Are Alright (1965) mit Kommentar von guenterdudda

    17. Van Morrison – The Way Young Lovers Do (1968) mit Kommentar von Jan Wölfer

    18. Buzzcocks – Ever fallen in Love (1978) mit Kommentar von Herrn Rossi

    19. Echo & The Bunnymen – The Killing Moon (1983) reserviert für Bauer Ewald

    20. Muddy Waters – Rollin‘ Stone (1950) mit Kommentar von Mitch Ryder

    Bin raus aus den Linernotes !

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #3904639  | PERMALINK

    amadeus

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 10,738

    pinkniceBin raus aus den Linernotes !

    Schade!

    Der Vorschlag, die Linernotes per PN zu schicken, ist für mich konsensfähig, aber nur wenn ich die Gegendarstellung zu den Buzzcocks übernehmen darf. ;-)

    Wir sollten noch einen Termin setzen, bis wann jeder die Linernotes an Rossi geschickt hat.

    --

    Keep on Rocking!
    #3904641  | PERMALINK

    janpp

    Registriert seit: 28.08.2002

    Beiträge: 7,179

    ne andere Sache: das ist doch jetzt ne zufällige trackreihenfolge, richtig? sollte man da nicht vielleicht den üblichen compilation-regeln folgen, also mit was kurzem, schnellen anfangen, gegen Ende eher langsamer werden etc?

    --

    RAUSCHEN Akustische Irritationen aus Folk, Jazz & beyond. Jeden 2. und 4. Dienstag, 19 Uhr. Auf Tide 96.0. http://www.mixcloud.com/Rauschen/[/URL]
    #3904643  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,222

    Amadeusnur wenn ich die Gegendarstellung zu den Buzzcocks übernehmen darf. ;-)

    Ich wär gespannt drauf.

    @all: Wer findet sich denn jetzt für Gegendarstellungen? Beim Diskutieren ging Euch allen die Kritik an allem und jedem so locker von der Hand :teufel_2: ?

    Wir sollten noch einen Termin setzen, bis wann jeder die Linernotes an Rossi geschickt hat.

    Bis zum 4.12., würde ich sagen, sonst gerät’s in Vergessenheit.

    --

    #3904645  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Auch wenns manchen überrascht, ich würde gern die notes zu „Fall on me“ schreiben…

    --

    #3904647  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    songbirdAuch wenns manchen überrascht, ich würde gern die notes zu „Fall on me“ schreiben…

    Ja, gerne, dann leg mal los.

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #3904649  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Linernotes

    1. Sam Cooke – A Change Is Gonna Come (1964) reserviert für Napoleon Dynamite

    2. Bob Dylan – Visions Of Johanna (1966) mit Kommentar von muffkimuffki
    Gegenmeinung von Herrn Rossi

    3. Scott Walker – Mathilde (1967) mit Kommentar von nikodemus

    4. Velvet Underground – Venus In Furs (1967)

    5. Johnny Cash – Folsom Prison Blues (1955) mit Kommentar von Mark Oliver Everett

    6. The Rolling Stones – Paint it Black (1966) mit Kommentar von Amadeus

    7. Leonard Cohen – Chelsea Hotel No. 2 (1974)

    8. The Jam – Going Underground (1980) mit Kommentar von MarBeck

    9. Wilco – Jesus etc. (2002) mit Kommentar von Sonic Juice

    10. Blondie – One way or another (1978)

    11. The Bathers – No Risk No Glory (1997) mit Kommentar von wa

    12. Pulp – Common People (1995) mit Kommentar von Dominick Birdsey

    13. Ian Broudie – Song For No One (2005) mit Kommentar von NiteOwl

    14. The Beatles – Ticket to ride (1965) mit Kommentar von Mistadobalina – Gegenmeinung von wa

    15. REM – Fall On Me (1986) – mit Komentar von songbird

    16. The Who – The Kids Are Alright (1965) mit Kommentar von guenterdudda

    17. Van Morrison – The Way Young Lovers Do (1968) mit Kommentar von Jan Wölfer

    18. Buzzcocks – Ever fallen in Love (1978) mit Kommentar von Herrn Rossi

    19. Echo & The Bunnymen – The Killing Moon (1983) reserviert für Bauer Ewald

    20. Muddy Waters – Rollin‘ Stone (1950) mit Kommentar von Mitch Ryder

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #3904651  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    wieso lässt sich eigentlich niemand für blondie finden? was hab ich da nur reingesetzt? *schäm*

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #3904653  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,095

    Da sich keiner gefunden hat, hab ich auch noch die Liner Notes zu Cohen geschrieben und Rossi per E-mail geschickt…

    Linernotes

    1. Sam Cooke – A Change Is Gonna Come (1964) reserviert für Napoleon Dynamite

    2. Bob Dylan – Visions Of Johanna (1966) mit Kommentar von muffkimuffki
    Gegenmeinung von Herrn Rossi

    3. Scott Walker – Mathilde (1967) mit Kommentar von nikodemus

    4. Velvet Underground – Venus In Furs (1967)

    5. Johnny Cash – Folsom Prison Blues (1955) mit Kommentar von Mark Oliver Everett

    6. The Rolling Stones – Paint it Black (1966) mit Kommentar von Amadeus

    7. Leonard Cohen – Chelsea Hotel No. 2 (1974) mit Kommentar von nikodemus

    8. The Jam – Going Underground (1980) mit Kommentar von MarBeck

    9. Wilco – Jesus etc. (2002) mit Kommentar von Sonic Juice

    10. Blondie – One way or another (1978)

    11. The Bathers – No Risk No Glory (1997) mit Kommentar von wa

    12. Pulp – Common People (1995) mit Kommentar von Dominick Birdsey

    13. Ian Broudie – Song For No One (2005) mit Kommentar von NiteOwl

    14. The Beatles – Ticket to ride (1965) mit Kommentar von Mistadobalina – Gegenmeinung von wa

    15. REM – Fall On Me (1986) – mit Komentar von songbird

    16. The Who – The Kids Are Alright (1965) mit Kommentar von guenterdudda

    17. Van Morrison – The Way Young Lovers Do (1968) mit Kommentar von Jan Wölfer

    18. Buzzcocks – Ever fallen in Love (1978) mit Kommentar von Herrn Rossi

    19. Echo & The Bunnymen – The Killing Moon (1983) reserviert für Bauer Ewald

    20. Muddy Waters – Rollin‘ Stone (1950) mit Kommentar von Mitch Ryder

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #3904655  | PERMALINK

    e-l

    Registriert seit: 25.05.2004

    Beiträge: 9,624

    JanPPwenn Bedarf ist, könnte ich über Venus in Furs schreiben.
    wobei das jetzt nicht mein lieblings-VU Song ist. aber das ist wohl wurscht?

    heißt das mit der Gegenposition jetzt, dass auch jemand schreibt, warum ein bestimmter Song für einen selbst eigentlich nicht reingehört??

    4. Velvet Underground – Venus In Furs (1967) – mit Kommentar von JanPP
    Geht das o.k???

    Wäre schön, dann fehlt nur noch :
    10. Blondie – One way or another (1978)

    Erste Wahl wäre MOE, oder?

    Linernotes bis zum 4.12. als PN an Herrn Rossi.

    1. Sam Cooke – A Change Is Gonna Come (1964) reserviert für Napoleon Dynamite

    2. Bob Dylan – Visions Of Johanna (1966) mit Kommentar von muffkimuffki
    Gegenmeinung von Herrn Rossi

    3. Scott Walker – Mathilde (1967) mit Kommentar von nikodemus

    4. Velvet Underground – Venus In Furs (1967) mit Kommentar von JanPP

    5. Johnny Cash – Folsom Prison Blues (1955) mit Kommentar von Mark Oliver Everett

    6. The Rolling Stones – Paint it Black (1966) mit Kommentar von Amadeus

    7. Leonard Cohen – Chelsea Hotel No. 2 (1974) mit Kommentar von nikodemus

    8. The Jam – Going Underground (1980) mit Kommentar von MarBeck

    9. Wilco – Jesus etc. (2002) mit Kommentar von Sonic Juice

    10. Blondie – One way or another (1978)

    11. The Bathers – No Risk No Glory (1997) mit Kommentar von wa

    12. Pulp – Common People (1995) mit Kommentar von Dominick Birdsey

    13. Ian Broudie – Song For No One (2005) mit Kommentar von NiteOwl

    14. The Beatles – Ticket to ride (1965) mit Kommentar von Mistadobalina – Gegenmeinung von wa

    15. REM – Fall On Me (1986) – mit Kommentar von songbird

    16. The Who – The Kids Are Alright (1965) mit Kommentar von guenterdudda

    17. Van Morrison – The Way Young Lovers Do (1968) mit Kommentar von Jan Wölfer

    18. Buzzcocks – Ever fallen in Love (1978) mit Kommentar von Herrn Rossi

    19. Echo & The Bunnymen – The Killing Moon (1983) mit Kommentar von Bauer Ewald

    20. Muddy Waters – Rollin‘ Stone (1950) mit Kommentar von Mitch Ryder

    --

    Man braucht nur ein klein bisschen Glück, dann beginnt alles wieder von vorn.
    #3904657  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    guenterdudda
    Erste Wahl wäre MOE, oder?

    ich weiss. hab aber schon abgelehnt. zu dem song kann ich wirklich zu wenig sagen.

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 271)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.