Klanglich bessere SAGA CDs?

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #5969463  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Zappa1So klingen Saga halt nun mal…

    Sei doch nicht so gemein [IMG]http://www.smilietown.de/smilies/finger/finger_052.gif.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5969465  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,086

    TARKUSSiehste, wieder ‚mal vollkommen falsch – SAGA W A R E N damals schlicht und einfach grossartig !!! Und heuer noch nicht einmal ein Schatten ihrerselbst …

    Waren sie aus meiner damaligen Sicht auch. Aus heutiger Sicht allerdings ist deren Musik für mich Zeitverschwendung.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5969467  | PERMALINK

    bollich

    Registriert seit: 08.11.2007

    Beiträge: 99

    Für mich war die „Wildest Dreams“ (hatte ich mal als LP) erstmal ein Grund nicht mehr bei neuen Produktionen hinzuhören, allerdings bin ich mit der „Security of Illusion“ doch noch recht zufrieden. Besonders das Titelstück ist eine Perle. Spätere hab‘ ich nicht.

    #5969469  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    KrautathausWaren sie aus meiner damaligen Sicht auch. Aus heutiger Sicht allerdings ist deren Musik für mich Zeitverschwendung.

    Die waren wirklich für dich GROßARTIG?….die „In Transit“ reicht eigentlich.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5969471  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,086

    pink-niceDie waren wirklich für dich GROßARTIG?….die „In Transit“ reicht eigentlich.

    Ja, ich habe über einen Zeitraum von ca. 1 Jahr viel Saga gehört. Ich war damals leicht zu begeistern ;-)

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #5969473  | PERMALINK

    jester-d

    Registriert seit: 10.01.2004

    Beiträge: 76

    pink-niceDie waren wirklich für dich GROßARTIG?….die „In Transit“ reicht eigentlich.

    Reicht nur für Ignoranten. ;-)

    --

    Hello again
    #5969475  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    jester.dReicht nur für Ignoranten. ;-)

    ……nagut, und eine gute Greatest Hits(ä…Best of)

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #5969477  | PERMALINK

    jester-d

    Registriert seit: 10.01.2004

    Beiträge: 76

    Die In Transit ist ja so etwas wie eine Best of Live der ersten Platten – und zwar in feiner Qualität, dass man da keine Studio Best of braucht. Ich habe mich nach 1983 ausgeklinkt als Saga nicht viel auf die Reihe gebracht haben, aber seit Full Circle und House Of Cards bin ich wieder dabei. Nun muss man mal sehen, was die Jungs mit dem neuen Sänger auf die Reihe bringen, nachdem Sadler weg ist.

    --

    Hello again
    #11527137  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 2,755

    Ich stelle das hier auch mal in diesen Thread:

    Zwischenzeitlich habe ich das SAGA Debut als 2021er ReIssue via EARMUSIC reinbekommen.

    Konstellation: wohl deutsche Produktion als US-Import, vermutlich der rechtlichen Konstellation für DE geschuldet, wo die Rechte noch bei Polydor, also jetzt UMG, liegen dürften. Das erinnert mich an die damaligen Situation wo die ersten Alben als ReIssues von SPV USA (das zeigt, wie lange das bereits her ist) bzw. STEAMHAMMER geroutet wurden und ihren Weg nach DE nur als Import finden konnten.

    Booklet: Bilder (Gruppenfoto, Einzelfotos (Anm.: Sadler mit dem damaligen P-Schnäuzer)), zwei Seiten mit ein paar Hintergrundinformationen (Anm.: der besondere Erfolg der Band in DE wird erwähnt, aber nicht dem diesbezüglich besonderen Verdienst eines Winfrid Trenkler), ein paar Sätze als sogenannte „Liner Notes“, Songtexte, Produktionsinfos

    Bonus: nichts, kein einziger Bonus-Track

    Klang: laut Info ein Remaster in 2021 per Chameleon Studios in Hamburg, klingt besser als die „POLYDOR“-Ausgabe (was aber nicht viel heißen will), ich bin mir nicht sicher ob besser als die erwähnten SPV/STEAMHAMMER Reissues aus 2003

    Meinung/Kaufempfehlung: wieso hat man kein “ordentliches“ Reissue hinbekommen, also zumindest so etwas wie eine DeLuxe-Edition mit Bonusmaterial? Dafür sollte doch genug in den Archiven der Band sein, gerade an Live-Material. Oder man hätte die ersten drei Alben zusammen mit weiteren CDs mit Bonusmaterial in einer Box veröffentlicht.

    So ist dieses Reissue hier, zudem im FullPrice-Segment platziert, eine einzige vertane Chance und keine Kaufempfehlung wert.

    --

    #11527165  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,059

    Schön beschrieben @flashbackmagazine, solange die nur als Hochpreisimporte zu haben sind, werde ich auch die Finger davon lassen. Vinyl wäre erstrebenwert, da meine Originale ziemlich abgenudelt sind.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11527269  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 38,757

    Mir reicht ein deutlich besserer Klang aus. Fraglich ist, ob dieser vorliegt.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11528273  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 29,472

    wolfgangSchön beschrieben @flashbackmagazine, solange die nur als Hochpreisimporte zu haben sind, werde ich auch die Finger davon lassen. Vinyl wäre erstrebenwert, da meine Originale ziemlich abgenudelt sind.

    Laut jpc jibt es Vinyl allerdings nicht billig, für eine LP zwischen 28,99 und 32,99 … das ist schon ne Hausnummer wenn wohl alles als Gatefold.

    --

    🏆 Konsensheini bei Fairport Convention, Beastie Boys & Tom Waits, 🥈bei The Band & 🥉bei The Libertines & The Kinks
    #11528405  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,059

    kinkster

    wolfgangSchön beschrieben @flashbackmagazine, solange die nur als Hochpreisimporte zu haben sind, werde ich auch die Finger davon lassen. Vinyl wäre erstrebenwert, da meine Originale ziemlich abgenudelt sind.

    Laut jpc jibt es Vinyl allerdings nicht billig, für eine LP zwischen 28,99 und 32,99 … das ist schon ne Hausnummer wenn wohl alles als Gatefold.

    Ja, leider noch viel zu teuer. Die Originale hatten ja alle kein Gatefold Cover.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.