Kazuhiko Hasegawa

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #11041463  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,800

    HASEGAWA Kazuhiko:

    1976: Seishun no satsujinsha * * * ½
    1979: Taiyō o nusunda otoko * * * *

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11042527  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,357

    The Youth Killer * * * *
    The Man Who Stole The Sun  * * * *

    Assistant Director bei Noboru Tanaka und Chusei Sone, Drehbuchschreiber für Tatsumi Kumashiro und Yukihiro Sawada: Hasegawa war jahrelang im Mittelpunkt der Roman-Porn-Produktion, bevor er Regisseur wurde. Die Spuren, die er dabei hinterließ, müssten irgendwann mal näher untersucht werden (er lebt ja auch noch!)

    Weiß jemand, warum er nur zwei Filme drehte? Zu Problemen mit einer künstlerisch so offenen und freigeistigen Produktionsfirma wie Art Theatre Guild dürfte es doch nicht gekommen sein.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #11042559  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,800

    Da stimme ich gerne zu, ein sehr interessanter Mann.

    „Taiyō o nusunda otoko“ wollte ich direkt nach der Sichtung ein bisschen weniger geben, aber irgendwie hat mich der Film dann nicht losgelassen. Da passieren soviele Dinge, die in meinen Augen nicht zusammengehören und die ich so zusammengewürfelt im japanischen Kontext nicht kannte, aber als Gesamtes funktioniert es und beeindruckt nachhaltig.

    Ich glaube allerdings nicht, dass du dir hier eine Antwort auf deine Frage erwarten darfst, ich kann sie dir leider auch nicht beantworten…

     

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #11325113  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,800

    napoleon-dynamite
    Weiß jemand, warum er nur zwei Filme drehte? Zu Problemen mit einer künstlerisch so offenen und freigeistigen Produktionsfirma wie Art Theatre Guild dürfte es doch nicht gekommen sein.

    @napoleon-dynamite:

    Habe hier mal ein interessantes Interview (2011) gefunden:

    My desire of depicting something that cannot be realized, such as “flying high” and “transforming into somebody else”, got stronger than ever after shooting The Youth Killer and The Man Who Stole the Sun. I had the lead character kill his parents in The Youth Killer. I had another lead character develop an atomic bomb and blackmail the government. Now I can’t find a character in which to synchronize myself. Maybe that’s the reason I can’t shoot my next film. Another reason is the sales of The Man Who Stole the Sun weren’t so good. I truly wish the film had been released under the title I originally attached, Laughing A-Bomb, and it had become a box-office hit. The next film would have easily materialized if The Man Who Stole the Sun had been a big hit. And one more possibility is I sort of took on the nature of a perfectionist from Shohei Imamura because I started my career and learned filmmaking under him. I’m making a lot of excuses, but frankly speaking, I may just be an absolutely lazy guy (laughs). The mad passion for making movies is still in me though.

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #11327375  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,357

    Danke für den Link, @grievousangel, das ist wirklich ein sehr aufschlussreiches Interview! War mir gar nicht bewusst, dass Hasegawa bei Imamura angefangen hat.

    --

    Kanye West is blonde and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #11327423  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,800

    Ja, habe viel Neues dadurch erfahren. Am Besten haben mir die Kommentare zu Sōmai gefallen. Den schätze ich übrigens auch sehr!  :bye:

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.