Johnny Cash

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 505)
  • Autor
    Beiträge
  • #729  | PERMALINK

    little-joe

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 121

    jetzt werden viele aufschreien: um gottes willen! country! rechtsgerichtetes primitives texas-gewäsch. stimmt aber nicht!

    ich für mich habe über bob dylan, steve earle, calexico, beck, van morisson und sixteen horsepower (TIP! die neue: „FOLK“) ein wenig zu diesen roots gefunden. eine gefährliche gradwanderung ist country allemal. zwischen kitsch und unsäglichem heimatgedudel gibt es aber songs, die mich ehrfürchtig erstaunen lassen.

    und wo sind die grenzen zwischen folk, blues und country?

    die ganz alten jonny cash alben aus den den frühen 60ern und seine wiederauferstehung in den 90ern unter produzent rick rubin mit der „american recordings-trilogie“ zb finde ich wunderschön.

    das letzte album „CASH“ mit songs u.a. von cave und u2 ist eine der besten platten in meinem schrank.

    und wer die biographie von jonny cash in einem früheren „ROLLING STONE“ gelesen hat, weiss, dass sein exzessiver lebensstil inkl alkohol- und drogensucht, manche „jungen wilden buben“ von heute, wie zb die STROKES (die ich für total überschätzt halte) aussehen lassen wie musterschüler.

    und calvin russels „waiting around to die“ auf den eben erschienenen „texas hill recordings – a tribute to townes van zandt“ lässt nick cave dastehen wie ein fröhlicher strassenmusikant.

    wer wollte als kleiner junge den kein cowboy sein? ;-)

    :band:

    --

    Renoviert wird!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #381347  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,955

    jetzt werden viele aufschreien: um gottes willen!

    glaub ich nicht.

    --

    but I did not.
    #381349  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    keine sorge matthias ich glaube du bist hier richtig!

    --

    #381351  | PERMALINK

    sidewinder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 76

    Ich fand die St.Quentin und Folsom Prisom Konzerte von J.C. eine wirklich gelungene Idee. Obwohl er bei den zwei Konzerten nicht gerade besonders spielt und singt (glaube Cash war betrunken), haben sie eine Ambiance, die sie ganz speziell machen.

    --

    #381353  | PERMALINK

    hefoe83

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,320

    habe letztens (wie wahrscheinlich auch der matthias) auf viva zwei (…ach ne viva plus schimpft sich das ja jetze) den beitrag über j. cash gesehn. ordentlich was der mann da so spielte. kannte den vorher nur flüchtig. am gleichen abend hab ich dann n altes tape von mein vater gefunden. von wem? richtig. von onkel johnny. ich glaub man könnte mit dieser kasette im walkman stundenlang busfahren ohne das es langweilig wird…

    --

    #381355  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,987

    keine sorge matthias ich glaube du bist hier richtig!

    Jenau, erzkonservatives Pack hier. :D

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #381357  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,955

    :voidod:
    muss jetzt mal weg, schweine füttern.

    --

    but I did not.
    #381359  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,489

    weiß irgendwer wann das neue Cash Album erscheint…..hab gehört es soll schon im Kasten sein…….bin auf jeden Fall sehr gespannt

    --

    #381361  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Uff

    Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #381363  | PERMALINK

    dock

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 4,489

    welches Datum ??????

    --

    #381365  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Also das Foto ist vom 22.April 2002.
    Von einer neuen Platte stand da nix.
    Quelle: http://www.johnnycash.com/news.htm

    Gruß Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #381367  | PERMALINK

    hansfuchs

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 2,306

    eine autobiographie von johnny cash zu lesen, ist wirklich
    lohnenswert.

    --

    #381369  | PERMALINK

    thomyorke

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,333

    Das Foto sieht irgendwie angsteinflößend aus.

    Kenne von Cash nur One und The Mercy Seat, die von Matthias erwähnten Cover. Die allerdings gefallen mir außerordentlich gut, vor allen Dingen „Seat“ gewinnt gegenüber der Cave-Version enorm.

    --

    Und davon handeln wir.
    #381371  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,955

    das foto sieht so aus, als müssten wir uns von john r. cash in näherer zukunft verabschieden.

    --

    but I did not.
    #381373  | PERMALINK

    jan_jan
    Hier kommt die Kälte

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 5,877

    soulster, sowas haben einige schon vor einiger zeit gesagt.

    --

    The fourth mug of coffee will totally be the one that works, right (Warren Ellis)
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 505)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.