Jazz: Fragen und Empfehlungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,176 bis 2,190 (von insgesamt 2,197)
  • Autor
    Beiträge
  • #11710877  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,859

    vorgarten

    john-the-relevatorHow to buy Don Pullen? (Gerne alle Möglichkeiten: Sideman, Solo, w/ George Adams, Trio + Quartet usw) DANKE!!!

    was kennst du denn schon?

    Bewusst nicht so viel: Breakthrough, Song Everlasting
     

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11710907  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 9,794

    john-the-relevator

    vorgarten

    john-the-relevatorHow to buy Don Pullen? (Gerne alle Möglichkeiten: Sideman, Solo, w/ George Adams, Trio + Quartet usw) DANKE!!!

    was kennst du denn schon?

    Bewusst nicht so viel: Breakthrough, Song Everlasting

    spontan würde ich sagen: alles mit george adams und mit carlos ward, ich würde mit EARTH BEAMS und DECISIONS weitermachen.
    ach so, MINGUS MOVES natürlich, falls du die nicht schon hast.

    --

    #11710931  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,597

    Fraglos mit „Earth Beams“ 😎 …. und nicht vergessen : Mingus Dynasty ❤“Chair In The Sky“❤ ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11710951  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,823

    Müsste ich auch längst mal vertiefen bzw. endlich umfassend anhören, was hier rumliegt :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11720633  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,290

    Hat sich schon jemand von euch folgendes Album geholt?
    Peter Brötzmann, Milford Graves & William Parker – Historic Music Past Tense Future

    Zwei Fragen dazu: Lohn sich die Anschaffung? Wo habt ihr bestellt?  :unsure:
    Danke sehr.  :-)

    #11720637  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,823

    Bandcamp, weil ich bei LP-only immer gern eine digitale Version dazu habe – noch nicht reingehört (noch nicht erhalten … in meinem BC-Profil steht, Versand sei am 1.2. erfolgt und Zustellung solle bis zum 15. sein … aber eine E-Mail zum Versand wie üblich hab ich nicht gekriegt :unsure: )

    PS: im Bestellmail steht Feb. 7 und March 17. … kommt ja aus den USA, ich mach mir da vor Ende April also keine Sorgen, aber mit Hören warte ich wohl aufs Vinyl.

    zuletzt geändert von gypsy-tail-wind

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11720657  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,384

    kurganrsHat sich schon jemand von euch folgendes Album geholt?
    Peter Brötzmann, Milford Graves & William Parker – Historic Music Past Tense Future
    Zwei Fragen dazu: Lohn sich die Anschaffung? Wo habt ihr bestellt?
    Danke sehr.

    Die Antwort auf deine erste Frage hängt ein wenig davon ab, was du bisher von Brö hast. Ich warte, bis Soundohm sie als lieferbar gelistet hat, aktuell ist sie mit 38 Euro im Pre-Order.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11720659  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,290

    gypsy-tail-wind Bandcamp, weil ich bei LP-only immer gern eine digitale Version dazu habe – noch nicht reingehört (noch nicht erhalten … in meinem BC-Profil steht, Versand sei am 1.2. erfolgt und Zustellung solle bis zum 15. sein … aber eine E-Mail zum Versand wie üblich hab ich nicht gekriegt ) PS: im Bestellmail steht Feb. 7 und March 17. … kommt ja aus den USA, ich mach mir da vor Ende April also keine Sorgen, aber mit Hören warte ich wohl aufs Vinyl.

    Danke Dir.  :bye:

    #11720713  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,859

    vorgarten

    john-the-relevator

    vorgarten

    john-the-relevatorHow to buy Don Pullen? (Gerne alle Möglichkeiten: Sideman, Solo, w/ George Adams, Trio + Quartet usw) DANKE!!!

    was kennst du denn schon?

    Bewusst nicht so viel: Breakthrough, Song Everlasting

    spontan würde ich sagen: alles mit george adams und mit carlos ward, ich würde mit EARTH BEAMS und DECISIONS weitermachen. ach so, MINGUS MOVES natürlich, falls du die nicht schon hast.

    Herzlichen Dank für die Tipps auch an @soulpope (Mingus – Dynasty ist vorhanden )
     

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #11724861  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,823

    Die Brötzmann/Parker/Graves ist heute schon angekommen ( @kurganrs :bye: ) – sieht sehr schmuck aus … aber mit den aktuellen Kopfschmerzen ist die Musik nicht verträglich. Mal schauen, ob mir am Wochenende nach Brötzmann ist :-)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11724893  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,290

    gypsy-tail-wind Die Brötzmann/Parker/Graves ist heute schon angekommen ( @kurganrs ) – sieht sehr schmuck aus … aber mit den aktuellen Kopfschmerzen ist die Musik nicht verträglich. Mal schauen, ob mir am Wochenende nach Brötzmann ist

    Danke! Melde Dich nach dem Hören wieder. Gute Besserung.  :bye:

    #11729299  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 88,349

    Wollen wir einen British Jazz Explosion Thread eröffnen?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #11729311  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,290

    clau Wollen wir einen British Jazz Explosion Thread eröffnen?

    Um Jazz In Britain ist es ruhig geworden. Wieso? Gibt es Gründe?  :unsure:

    #11732875  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,823

    kurganrs

    clau Wollen wir einen British Jazz Explosion Thread eröffnen?

    Um Jazz In Britain ist es ruhig geworden. Wieso? Gibt es Gründe?

    Vermutlich der Abgang von Matt Parker, der ja jetzt sein eigenes Label leitet, das sehr aktiv ist (aber bisher – wie JiB anfangs auch – nur digital):
    https://britishprogressivejazz.com

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11733033  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 7,290

    gypsy-tail-wind

    kurganrs

    clau Wollen wir einen British Jazz Explosion Thread eröffnen?

    Um Jazz In Britain ist es ruhig geworden. Wieso? Gibt es Gründe?

    Vermutlich der Abgang von Matt Parker, der ja jetzt sein eigenes Label leitet, das sehr aktiv ist (aber bisher – wie JiB anfangs auch – nur digital): https://britishprogressivejazz.com

    Danke. Hatte ich auch vermutet. Aber war Jazz in Britain eine Ein-Mann- Show?
    Nur nebenbei, ich habe da noch Bestellungen laufen.  :scratch:

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,176 bis 2,190 (von insgesamt 2,197)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.