Jazz at Massey Hall – the 10-inch lp collection

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Reissues Jazz at Massey Hall – the 10-inch lp collection

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #23627  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 50,778

    716lFv7MT9L._SL1500_.jpg

    Es gibt ja bereits zwei ähnliche Boxen von Miles Davis, die anderswo schon erwähnt wurden, jetzt gibt es auch eine Box mit den famosen Massey Hall Concert-Aufnahmen von 1953, anscheinend ein RSD-Ding, das demnächst auch etwas einfacher zu kriegen sein soll:

    Charlie Parker/Dizzy Gillespie/Bud Powell/Max Roach
    Jazz At Massey Hall: The 10″ LP Collection

    DETAILS
    Format: 3 x 10″ Vinyl
    Label: Concord/Debut
    Release type: RSD Exclusive Release
    More Info:

    Housed in a deluxe box, Jazz at Massey Hall: The 10-Inch LP Collection presents all three volumes of this legendary 1953 concert, faithfully reproduced on 10” vinyl LPs with original album artwork and an extensive book featuring rarely seen photographs of jazz giants Charlie Parker, Charles Mingus, Bud Powell, Max Roach, and Dizzy Gillespie.

    Track List
    Vol 1 A1 „Perdido“ A2 „Salt Peanuts“ B1 „All The Things You Are (Undubbed)“ B2 „52nd Street Theme (Undubbed)“
    Vol 2 A1 „Embraceable You (George Gershwin)“ A2 „Sure Thing (Gershwin-Kern)“ A3 „Cherokee (Ray Noble)“ B1 „Jubilee (Charles Mingus)“ B2 „Lullaby Of Birdland (Forster-Shearing)“ B3 „Bass-ically Speaking (Charles Mingus)“
    Vol 3 A1 „Wee (Denzil Best)“ A2 „Hot House (Tad Dameron)“ B1 „Hot House“ B2 „A Night In Tunisia (Dizzy Gillespie)“

    Der Mann heisst „Tadd“ … „undubbed“ heisst wohl ohne die später von Mingus via Overdub ergänzten Bass-Spuren, die es aber auf mehr als den zwei Tracks gab, keine Ahnung ob der eine Take von „Hot House“ auch „undubbed“ ist

    Anyway, sieht sehr schmuck aus und die Musik ist natürlich über alle Zweifel erhaben:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #104: Goin' West: Lee Konitz in Kalifornien, 11.8., 22:00; #105: 24.9., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #19: Klassikstunde #2, 27.8., 22:00; #20: Ennio Morricone, 12.9., 22:30
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.