James McMurtry

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #59345  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,489

    James McMurtry – Januar 2009

    Wunderbarer Texas Roots-Musiker.
    Soviel ich weiß, seine erste Deutschland-Tour. Hingehen!

    16.01.09 – Nürnberg – K4 Festsaal
    17.01.09 – Lauchhammer – Real Music Club
    18.01.09 – Berlin – Café Zapata
    20.01.09 – Hamburg – Knust
    21.01.09 – Leipzig – Nato
    22.01.09 – Heilbronn – Red River
    23.01.09 – Eppstein– Wunderbar Weite Welt
    24.01.09 – Geislingen – Rätschenmühle
    25.01.09 – CH-Zürich – El Lokal

    Gehe auf das Konzert in der Geislinger Rätsche.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6951489  | PERMALINK

    haklaus

    Registriert seit: 16.05.2007

    Beiträge: 72

    Ich bin dabei ….
    Lauchhamer & Berlin …

    HaKlaus

    --

    #6951491  | PERMALINK

    nodepression

    Registriert seit: 09.06.2004

    Beiträge: 212

    Zudem gibt der famose Jon Dee Graham den Support! Absoluter Pflichttermin und ich bin in Hamburg dabei.

    --

    #6951493  | PERMALINK

    haklaus

    Registriert seit: 16.05.2007

    Beiträge: 72

    Genau !!!

    Auf den freu ich mich natürlich auch !!!

    HaKlaus

    --

    #6951495  | PERMALINK

    rockhindu

    Registriert seit: 02.08.2004

    Beiträge: 2,414

    Das ist wirklich seine erste Deutschland-Tour. Bin in Eppstein dabei. Yippie !

    --

    #6951497  | PERMALINK

    haklaus

    Registriert seit: 16.05.2007

    Beiträge: 72

    Dann dürfte das eventuell auch was für dich sein

    THE BAND OF HEATHENS

    11.02. Eppstein

    Sehr gute Band aus Austin !!

    ich habe sie drüben in Texas gesehen , ihr Produzent , Ray Wylie Hubbard, spielte mit ihnen zusammen einige Songs !!
    Lohnenswert !!

    HaKlaus

    --

    #6951499  | PERMALINK

    nodepression

    Registriert seit: 09.06.2004

    Beiträge: 212

    Kleiner Vorgeschmack…

    http://www.bluerose-records.com/videos/James_McMurtry-Just_Us_Kids.html

    http://www.bluerose-records.com/videos/Jon_Dee_Graham-Full.html

    Jon Dee Graham hat in Nürnberg wohl sogar 45 Minuten gespielt!

    --

    #9998587  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,489

    James McMurtry – Februar 2017

    16.02.2017 Norderstedt – Music Star
    17.02.2017 Duisburg – Steinbruch
    18.02.2017 Parchim – Irish Pub
    19.02.2017 Waldkraiburg – Haus der Kultur
    21.02.2017 München – Garage Deluxe
    22.02.2017 Eppstein – Wunderbar Weite Welt
    23.02.2017 Stuttgart – Laboratorium

    Sehr schön.
    Das Konzert damals 2009 in der Geislinger Rätsche war hervorragend. Jetzt im Lab in Stuttgart, paßt!

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #9998589  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,278

    Oh wow, da muss ich hin! Muss allerdings erst mal googeln, wo diese seltsamen Städte liegen…

    --

    #10098551  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,278

    Komme gerade aus Eppstein bei Frankfurt aus der „Wunderbar Weiten Welt“. Wohl noch nie ein so gut organisiertes Konzert erlebt. Weil ich direkt bei Bekanntgabe Tickets reserviert hatte, bekam ich Plätze in der ersten Reihe, was mir gar nicht klar war. Danke deshalb @stefane, für die schnelle Info hier! Konnte also vorher noch gemütlich im Nebenraum was essen, was top war, und anschließend wurde ich auch während des Konzerts fürstlich direkt am Platz 150 cm vor McMurtrys Nase permanent versorgt. Das alleine war schon deluxe. James spielte mit einer dreiköpfigen Band Songs quer durch seine gesamten Schaffensphasen, wobei mir der Block mit den Songs von „Complicated Game“ am vertrautesten war. Die LP bedeutet mir schon seit erscheinen 2015 eine Menge und die Performance war wirklich excellente. In der Pause konnte ich beim Pinkeln noch kurz Bekanntschaft mit den Band machen, bevor es in die zweite Runde ging. Hätten noch ein paar mehr aktuelle Songs sein dürfen, aber auch so ein rundum gelungener Abend. Meine komplette Review

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    #10098797  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,278

    Hier noch ein kleiner Mitschnitt von „Peter Pan“, das er gestern solo als letzte Zugabe spielte.

    --

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.